Asien

Risen Energy meldet erste Auslieferung seiner 500 Watt-Solarmodule

Der chinesische Photovoltaik-Hersteller will Solarmodule mit einem Gesamtvolumen von 20 Megawatt an das malaysische Unternehmen Tokai Engineering liefern. Die im Dezember 2019 offiziell vorgestellten Solarmodule sollen Risen zufolge die BOS-Kosten um 9,6 Prozent und die LCOE-Kosten um 6 Prozent senken.

Energy Storage Europe wegen Corona-Virus verschoben

Ein neuer Termin steht noch nicht fest und auch Eurosolar hat seine an die Messe angekoppelte Speicherkonferenz IRES ebenfalls verschoben. Es ist aber nicht das einzige Event, dass in diesen Tagen wegen des Corona-Virus abgesagt oder verschoben wird.

Panasonic erreicht 16,08 Prozent Effizienz für leichtes Perowskit-Solarmodul

Die Module sind nur zwei Millimeter dick. Der japanische Hersteller erklärt, die Modulleistung durch ein Tintenstrahl-Beschichtungsverfahren und eine Gewichtsreduzierung durch die Verwendung von dünnen Glassubstraten verbessert zu haben.

Sharp stellt neue monokristalline PERC-Halbzellen-Module vor

Der japanische Elektronikriese hat drei neue monokristalline Halbzellen-Module auf den Markt gebracht, die zwei bis drei Prozent mehr Leistung bringen als die herkömmlichen Module. Den Wirkungsgrad mit Sharp mit etwa 19,5 Prozent an und die Leistung der Produkte mit 330 bis 395 Watt.

Vietnam: Solarwatt liefert Solarmodule für Photovoltaik-Anlage an Wasserwerk

Auf Basis einer sächsisch- vietnamesischen Kooperation wird ab dem Frühjahr eine 2,7 Megawatt Photovoltaik-Anlage zur Stromversorgung eines Wasserkraftwerks in Vietnam entstehen. Die Erweiterung auf bis zu zehn Megawatt in bereits in Planung.

3

IHS Markit erwartet globalen Photovoltaik-Zubau bei 142 Gigawatt 2020

Die Analysten gehen damit von einem weiteren Anstieg um 14 Prozent gegenüber 2019 aus. China wird der größte Photovoltaik-Markt der Welt bleiben, doch seine Bedeutung nimmt ab und der Zubau erfolgt regional stärker verteilt.

Deutsche Photovoltaik-Zulieferer steigern Umsätze im dritten Quartal

Auch der Auftragseingang legte zu Beginn des zweiten Halbjahres wieder zu, wie der VDMA berichtet. Allerdings ist die Erwartungshaltung für die Geschäftsentwicklung im vierten Quartal bei den Photovoltaik-Maschinen- und Anlagenbauern eher verhalten.

Auch in Indien ist Kohle auf dem absteigenden Ast

In Indien geraten die Betreiber von Kohlekraftwerken zunehmend unter Druck. Wie eine neue Studie von KPMG India feststellt, könnte ein Großteil der fossilen Kraftwerke ab 2022 eher eine Rolle ähnlich eines Energiespeichers erhalten. Sie könnten dann mögliche Stromreserven bereitstellen, um die Netzvariabilität bei Bedarf auszugleichen. Denn etwa ab diesem Zeitpunkt könnte die Anlagenauslastung von vielen […]

REC Group startet Massenproduktion seiner Alpha-Modulserie

Für die Fertigung der Photovoltaik-Module hat REC eigenen Angaben zufolge 150 Millionen US-Dollar in den Standort Singapur investiert. Damit soll sich die gesamte Produktionskapazität des Photovoltaik-Konzerns in Singapur auf 1,8 Gigawatt jährlich erhöhen.

Chemie-Nobelpreis 2019 für Batterieforscher: „Sie haben eine wiederaufladbare Welt geschaffen“

Der in Deutschland geborene US-Amerikaner John Goodenough, der Brite Stanley Whittingham und Akira Yoshino aus Japan erhalten für die Entwicklung der Lithium-Ionen-Batterie den Nobelpreis für Chemie. In einer Erklärung der Königlichen Akademie der Wissenschaften Schwedens heißt es, dass die Erfindung „die Grundlagen für eine Gesellschaft ohne Kabel und fossile Brennstoffe gelegt hat, und [sie] von großem Nutzen für die Menschheit ist“.

1

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close