Technologie

Meyer Burger bittet Aktionäre um Ruhe für Neuausrichtung seines Photovoltaik-Geschäfts

Der neue Verwaltungsratspräsident des Schweizer Technologiekonzerns räumt ein, dass die Situation bei einem der führenden Photovoltaik-Anlagenbauer in Europa angespannt ist. Remo Lüflof bittet die Aktionäre jedoch, den Plan des Unternehmens zu unterstützen, sich neu auf Hochleistungstechnologien und Photovoltaik-Märkte außerhalb Chinas auszurichten.

SMA baut für 5 Millionen Euro neues Testzentrum für elektromagnetische Verträglichkeit

Das Labor soll auf dem Firmengelände des Photovoltaik-Unternehmens in Niestetal entstehen. Es soll geeignet sein, um Wechselrichter und Systeme mit einer hohen elektrischen Leistung von bis zu fünf Megawatt auf seine elektromagnetische Verträglichkeit zu testen.

Heliatek fährt Serienfertigung organischer Solarfolien hoch

Pilotprojekte hat der Dresdner Hersteller von Photovoltaik-Folien schon mehrfach realisiert. Jetzt nimmt Heliatek die Massenproduktion auf.

Antworten auf Fragen aus dem Webinar zur HTW Berlin-Speicherinspektion 2019 und dem System von RCT Power

Manchmal hat man den Eindruck, die Photovoltaik-Speichersysteme ähneln sich sehr. Im Detail finden sich jedoch Unterschiede, selbst in der Gruppe der Systeme, die bei der Stromspeicher-Inspektion der HTW Berlin vorne liegen und damit alle ziemlich effizient sind.

Power-to-X – In vier Schritten zu CO2-neutralen Kraftstoffen

Auf dem Gelände des KIT haben die Karlsruher Forscher gemeinsam mit Partnern eine containerbasierte Versuchsanlage aufgebaut, in den sie alle vier chemischen Prozessschritte zur Herstellung von Kraftstoffen aus CO2, Wasser und Ökostrom integrierten. Eine Demonstrationsanlage im Megawattbereich ist geplant, die täglich bis zu 2000 Liter der klimafreundlichen Kraftstoffe produzieren soll.

5

Große Neuigkeiten: Zhonghuan Semiconductor stellt seinen 12-Zoll-Superwafer vor

Der Photovoltaik-Hersteller erklärt, dass sein „Kwafoo“-Produkt die Effizienz verbessert und, wenn es in der optimalen p-type-PERC-Modulvariante verwendet wird, die Leistung der Module auf 610 Watt steigern könnte.

3

DIW sieht wenig Innovationsgeist im Energiebereich

Nach einer aktuellen Studie sind die Energieunternehmen nur selten selbst innovativ, dafür investieren sie aber verstärkt in Klimaschutz und Digitalisierung. Rund 85 Prozent des Geldes fließt in Anlagen oder Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien.

Power-to-Gas kann Abregelung von Windparks deutlich verringern

Nach Angaben des BDEW sind im ersten Quartal 2019 die Windkraft-Anlagen mehr als in den Vormonaten abgeregelt worden. Greenpeace Energy hat einen neuen Elektrolyseur in Schleswig -Holstein unter Vertrag genommen, der den Überschuss eines angrenzenden Windparks direkt in grünen Wasserstoff wandeln soll.

3

Brandenburg will Vorreiterregion für die Wasserstoffwirtschaft werden

Eine Potenzialstudie zeigt, dass das Bundesland ein attraktiver Standort für eine Elektrolyseindustrie wäre. Bis zu 7000 hochwertige Arbeitsplätze könnten in der Wasserstoffwirtschaft entstehen. Brandenburg kündigte eine Bundesratsinitiative an, wonach es sich für eine schnelle Umsetzung der europäischen Erneuerbaren-Richtlinie in nationales Recht einsetzen will, um die Rahmenbedingungen für Power-to-X-Technologien zu verbessern.

Forscher erreichen mit ultradünner Galliumarsenid-Zelle Wirkungsgrad von fast 20 Prozent

Ein nanostrukturierter Rückspiegel sorgt dafür, dass die Halbleiter mehr Solarstrahlung absorbieren können. In absehbarer Zeit ist damit ein Wirkungsgrad von 25 Prozent möglich, erwarten die Wissenschaftler. Das Fraunhofer ISE war an diesem Forschungsprojekt maßgeblich beteiligt.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close