Skip to content

Meinung

Der Ampel-Koalitionsvertrag: Eine Chance für wirksamen Klimaschutz und Ausbau der Erneuerbaren Energien

Der Ampel-Koalitionsvertrag wird den unter den Regierungen von Kanzlerin Merkel organisierten Niedergang des Ausbaus der Erneuerbaren Energien beenden und damit einen erheblichen Beitrag für wirksamen Klimaschutz leisten. Gleichwohl liefern die im Koalitionsvertrag festgelegten Ziele und Maßnahmen nicht den Pfad zum 1,5°C Ziel. Da nach den jüngsten wissenschaftlichen Erkenntnissen eine Erhöhung der Erdtemperatur um 1,5°C bereits […]

2

Die unternehmerische Photovoltaik-Beteiligung als Investment: Die Absicherung der wirtschaftlichen Bewertung

Einspeiserendite, Sonnenrendite, Rohertrag, EBITDA-Rendite oder IRR-Rendite lauten die verheißungsvollen Versprechungen in den Exposés zu den gewerblichen Photovoltaik-Anlagen, die dem Investor beim Vertrieb vorgelegt werden. Die Bezeichnungen für wirtschaftliche Kennziffern zur Darstellung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Photovoltaik-Anlagen sind so vielfältig wie deren Berechnungen durch die Anbieter und tragen damit erheblich zur Verwirrung der Investoren bei. Da […]

Die Preisspirale dreht und dreht sich

Der Titel meines Marktkommentars im Oktober lautete „Modulpreise werden auf das Niveau von 2019 zurück katapultiert“. Aktuell befinden wir uns preislich sogar bereits im Dezember 2018 und es ist noch keine echte Trendwende erkennbar. Die Preise aller Modultechnologien sind seit dem letzten Monat nochmals um durchschnittlich drei Prozentpunkte gestiegen. Selbst die wenigen noch verfügbaren Produkte […]

UN-Klimakonferenz Glasgow führt die Welt in die unbeherrschbare Heißzeit

Die Abschlusserklärung der am Samstag zu Ende gegangenen COP 26 zeigt auf, wie es alle UN-Klimakonferenzen vorher auch schon taten: Die Regierungen der Welt führen die Menschheit nur weiter in eine sich weiter aufheizende Erdtemperatur, mit dem klaren und immer mehr sichtbaren Ende der menschlichen Zivilisation. Viele positive Einschätzungen von beteiligten Regierungsvertretern übertünchen das wahre […]

2

Europäische Strompreise treiben Photovoltaik in neue Höhen

Während sich Europa durch die jüngste saisonale Strompreiskrise kämpft, ist die Stärke der Photovoltaik in den Vordergrund gerückt. Haushalte und Industrie waren in den vergangenen Wochen gleichermaßen von den Herausforderungen bei den Stromkosten betroffen, da die globale wirtschaftliche Erholung und Schwierigkeiten in der Lieferkette zu hohen Gaspreisen geführt haben. Verbraucher auf allen Ebenen sind auf […]

3

Die nächste Weltwirtschaftskrise, verursacht durch eine fundamentale Erdölverknappung, steht offensichtlich vor der Tür

Im Jahre 1972 hatte der Club de Rome einen die ganze Welt sensibilisierenden Bericht zur Endlichkeit der Ressourcen vorgelegt. Erstmals wurde der Glaube erschüttert, man könne für immer und für ewig auf billiges Erdöl, Erdgas, Kohle und Uran zurückgreifen. Bis heute dominieren aber diese Rohstoffe das Weltwirtschaftssystem, mit gigantischen Gewinnen für Erdöl-, Erdgas- und Kohlekonzerne […]

13

Genug Sonne und Wind für alle!

Zurzeit des ersten Weltklimagipfels 1995 in Berlin emittierte die Welt circa 20 Milliarden Tonnen CO2 pro Jahr. Heute – 25 Weltklimagipfel später – sind es beinahe doppelt so viel. Das einzige Ergebnis von 25 Welt-Konferenzen: Dem Klima geht es immer schlechter. Bringt jetzt die 26. Weltklimakonferenz die Wende? Es spricht einiges dafür: Erstens: Der größte […]

2

Wie böse ist die Scheibenpacht?

Eine „Milliarden-Abzocke“ sei die Scheibenpacht, steht im Spiegel, der die Modelle mit den Cum-Ex-Fällen vergleicht, in denen Unternehmen sich Steuern haben erstatten lassen, die sie nicht bezahlt haben. Doch während es bei Cum-Ex auf der Hand liegt, dass eine Erstattung nicht höher sein kann als die eigentliche Zahlung, auf die sie sich bezieht, ist die […]

2

Spanien: Wann die Kündigung von Stromlieferverträgen zulässig ist

In den vergangenen Wochen erhielten viele Industriekunden in Spanien Post von ihren Stromverkäufern, die ihnen mitteilten, dass die Strompreise erhöht werden müssten, obwohl ein Vertrag mit festen Strompreisen noch in Kraft war. Sollte der Kunde damit nicht einverstanden sein, müsse der bestehende Stromvertrag leider gekündigt werden. Sollten auch Sie ein solches Anschreiben erhalten haben, prüfen […]

1

Positive Image-Energie für Solarparks

Tapezierte Naturräume. Monostrukturen durch lineare Formen. Zensur der Landschaft durch Eindimensionalität. So sehen sie aus, die derzeitigen Entwürfe für Solarparks. Aber steckt in dem pragmatischen Ansatz der Energieversorgung nicht noch mehr Potential, welches wir nutzen können? Was bedeutet uns die begrenzte Ressource „Boden“ und wie stehen wir zu dem Begriff Kulturlandschaft, der zwangsläufig durch die […]

9