Skip to content

Meinung

Die neue INSM-Kampagne: Das letzte(?) Aufbäumen der fossil-atomaren Wirtschaft in Deutschland

Jahrzehntelang war die deutsche (Wirtschafts-)Politik fest im Griff des konventionellen Energiesektors, der mit fossilen und atomaren Rohstoffen (Erdöl, Erdgas, Kohle, Uran) sowie den Technologien und Industriezweigen, die mit diesen Rohstoffen versorgt werden (Atom-, Kohle-, Erdgaskraftwerke, Auto- & Flugbauer, Heizungs- & Chemiekonzerne, industrielle Landwirtschaft und vieles andere mehr). Eine kleine historisch bedeutsame Ausnahme bildete die rot-grüne […]

1

Klimaziele 2030 und aktuelle Photovoltaik-Preisentwicklung – passt das noch zusammen?

Mehr Geld für den Klimaschutz auszugeben, das vereinbarten die G7-Staatschefs gerade bei ihrem jüngsten Gipfeltreffen in Cornwall, Großbritannien. Das bedeutet auch, noch viel mehr Geld für den Ausbau der erneuerbaren Energien bereitzustellen und die bisherige Zubaugeschwindigkeit deutlich zu erhöhen. Schon nach der erfolgreichen Verfassungsbeschwerde gegen deren zu kurz gegriffene Klimaschutzbemühungen mussten die Regierungsparteien in Deutschland […]

2

Wie baut man eine „Hurrikan-sichere“ Photovoltaik-Anlage?

Aus Ertrags-Gesichtspunkten ist die Äquator-Region für Photovoltaik-Anlagen der ideale Standort. Nirgendwo auf der Welt sind die Sonnenschein-Dauer und -Intensität so hoch wie in den Tropen. Allerdings gibt es einen Haken: Im Spätsommer und Herbst kommt es dort regelmäßig zu tropischen Wirbelstürmen mit Windgeschwindigkeiten von über 200 Kilometern pro Stunde. Dadurch drohen gravierende und kostspielige Schäden. Wie sich dort dennoch „Hurrikan-sichere“ Photovoltaik-Anlagen errichten lassen und worauf es dabei ankommt, erläutert Cedrik Zapfe, Sachverständiger und CTO der Schletter Group.

Statt sozialer Almosen kindlichem Egoismus entwachsen!

Die Grünen treten als einzige Partei für eine Erhöhung der Spritpreise um 16 Cent bis 2025 ein. Die anderen Parteien entdecken im Wahlkampf ihr soziales Herz und sind dagegen. Auch die Grünen können da nicht zurückstehen und machen Hoffnung auf Entlastungen für Geringverdiener. An der Tankstelle bezahlen, sollen aber erst mal alle. Hinterher können die […]

4

Kampf um das EEG auch bei den Grünen

Im letzten Jahrzehnt, unter den verschiedenen Regierungen Merkel wurden immer mehr Kernelemente des EEG, die im Jahre 2000 erfolgreich auf den Weg gebracht wurden, so verändert, dass der Ausbau der erneuerbaren Energien Stück für Stück massiv unter die Räder kam. Im Wahlprogramm der Grünen, welches am Wochenende verabschiedet wird, gibt es nun eine heftige Debatte […]

4

Gerichte verurteilen das Politikversagen im Klimaschutz konsequent

Dass weltweit, auch in Deutschland, die politischen Maßnahmen und Ziele bis heute völlig unzureichend sind, um die Menschheit vor dem Eintritt in eine unbeherrschbare Heißzeit zu schützen, wird immer offensichtlicher. Dabei geht es gar nicht erstrangig um den Schutz des Klimas, sondern insbesondere um den Schutz der Menschheit vor dem Ende der eigenen Zivilisation. Dass […]

6

Globale Transportketten unter Druck – Herausforderungen und Lösungsansätze für die Photovoltaik-Industrie

Um den angestrebten Ausbau der erneuerbaren Energien umsetzten zu können, sind zuverlässige und schnelle logistische Prozesse entscheidende Erfolgsfaktoren. Die Covid-19 Pandemie aber auch die kürzliche Blockade des Suez-Kanals haben nachhaltige Auswirkungen auf globale Supply Chains: Die Nachfrage nach Transportvolumen ist hoch, während die Kapazitäten begrenzt sind. Dies führt gleichermaßen zu Preisanstiegen und Verzögerungen innerhalb der […]

1

11 Prinzipien einer erfolgreichen Energiewende

11 Prinzipien einer erfolgreichen Energiewende von Chancen für Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik bis zur Bewusstseinsbildung zu Möglichkeiten der Beteiligung

Falls der Chef plötzlich ausfällt: Wie ich meinen Betrieb mit dem Notfallkoffer geschützt habe

Jeder Unternehmer kennt die unangenehme Frage: Was passiert mit meiner Familie und meinem Unternehmen, wenn ich krank werde? Wenn ich plötzlich länger ausfalle? Und wie wohl die meisten Unternehmer habe ich die Lösung über viele Jahre vor mir hergeschoben. Das Tagesgeschäft war immer wichtiger – die Vorsorge für Firma und Familie ist schließlich nicht produktiv […]

Atomkraft – Nein danke!

  Jeder kennt diese etwas verstaubte Parole aus den 1970er- und 1980er-Jahren, die allerdings zumindest in Deutschland kaum noch zu lesen oder hören ist, nachdem die Bundesregierung anlässlich der Nuklearkatastrophe im Atomreaktor Fukushima Daiichi in Japan im Jahre 2011 den Atomausstieg beschloss. Auch weltweit ist der Kernenergieausbau nach diesem Zwischenfall weitestgehend zum Erliegen gekommen. Mit […]

4