Skip to content

Produkte

Meyer Burger: Hochleistungsmodule mit weniger als 20 Kilogramm Gewicht

Meyer Burger hat seine neuen Hochleistungsmodule vorgestellt. Die Effizienz liege bei bis zu 21,8 Prozent. Im Vergleich zu Standardmodulen sollen die Module dem Hersteller zufolge einen Mehrertrag von bis zu 20 Prozent erbringen. Die Module mit selbstentwickelter Heterojunction-Technologie sind in drei Varianten erhältlich: weiß, schwarz und Glas-Glas. Die ersten beiden Varianten wiegen weniger als 20 […]

Schletter: Schrägdachsystem leichter und belastbarer gemacht

Mit dem Montagesystem „ProLine“ bringt der Hersteller Schletter ein nach eigener Aussage von Grund auf neu entwickeltes Schrägdachsystem auf den Markt. Das System sei leichter, belastbarer und einfacher zu montieren als Vorgängerprodukte und ab sofort in Europa erhältlich. Ein Vorteil bestünde in der neuen Profilgeometrie des ProLine-Montageprofils, die einen geringeren Materialeinsatz bei gleichzeitig höherer Belastbarkeit […]

Q-Cells: Ballastarme Montage auch auf Kies- und Gründachflächen

Q-Cells hat das eigene Flachdach­system für Ost-West-Ausrichtung Q.FLAT-G5 überarbeitet und mit der G6-Version eine neue Q.FLAT-Generation für die Südausrichtung auf den Markt gebracht. Letztere verfügt dem Hersteller zufolge über eine optimierte Aerodynamik, die den nötigen Ballast des blitzstromtragfähigen Flachdach­systems deutlich verringere. Zudem sei die Ballastbefestigung des G6 auch mit Kies- und Gründachflächen kompatibel. Ein weiterer […]

Jinko Solar: Modul für Dachanlagen mit hoher Schnee- oder Windlast

Das neue Modul Tiger Pro 54HC von Jinko Solar basiert auf 108 Halbzellen aus 182 Millimeter großen Wafern und erreicht dem Hersteller zufolge einen Wirkungsgrad von bis zu 21,3 Prozent. Es sei speziell für private Dachanlagen in Gebieten mit hoher Schnee- oder Windlast konzipiert und in fünf Versionen mit Leistungen von 395 bis 415 Watt […]

Altec Metalltechnik: Flexibel einsetzbare Klemmen

Altec hat neu konzipierte Mittel- und Endklemmen im Angebot. Diese seien universell für alle Profile des Herstellers einsetzbar und leichter zu montieren als die Vorgängerversionen. Die neuen Klemmen werden nun in das Profil geklickt. Danach können die Module eingeschoben werden. Ein Gummiring am Klemmstein diene als Montagehilfe. So müsse der Installateur die Klemme während der […]

JA Solar: 415-Watt-Modul für Dachanlagen

JA Solar hat ein neues Halbzellen-Modul für private und gewerbliche Dachanlagen auf den Markt gebracht. Das sogenannte DeepBlue 3.0 Light misst dem Hersteller zufolge 1.722 mal 11.134 mal 30 Millimeter, wiegt 31,5 Kilogramm und verfügt über 108 monokristalline Zellen. Es ist in fünf Versionen mit Leistungen von 390 bis 415 Watt und einem Wirkungsgrad von […]

Winaico: Solarmodul für Dachanlagen mit neuen Maßen

Winaico geht mit einem neuen Solar­modul für private und gewerbliche Dachanlagen an den Start. Das Full-Black-Modul aus der GEMINI-Serie besteht aus 120 monokristallinen Solarzellen, hat eine Nennleistung von 370 Watt und erreicht einen Wirkungsgrad von 19,9 Prozent. Mit einer Höhe von 1.767 und einer Breite von 1.050 Millimetern ist es etwas größer als die bisherigen […]

Trina Solar: Neues 670-Watt-Modul

Trina Solar stellt ein neues Hochleistungsmodul aus der sogenannten Vertex-Serie vor. Das Vertex 670W mit bis zu 670 Watt Nennleistung wurde für Großprojekte entwickelt, nutzt 210-Millimeter-Zellen und erreicht einen Wirkungsgrad von bis zu 21,6 Prozent. Für Hochleistungsmodule mit mehr als 600 Watt Leistung nutzt Trina nach eigenen Angaben eine neue vertikale Verpackungsmethode, um den Raum […]

REC Group: Bleifreies Pure-Black-Modul

REC hat ein neues Modul seiner Alpha Pure Black-Serie mit einer ­Nennleistung von bis zu 405 Watt vorgestellt. Der Hersteller nutzt halbierte Hetero­junction­zellen, die in einem sogenannten Gapless-Design ohne die üblichen Abstände zwischen den einzelnen Zellen auskommen. Das sorge dank einer homo­genen Oberfläche mit ­schwarzer Rückseitenfolie für ein einheitliches Aussehen. Zudem werde das Module komplett […]

Valentin Software: Photovoltaik mit Heizungs- und Warmwassersystem simulieren

Mit der neuen Version der Planungssoftware PV*SOL premium können Installateure auch Heizungs- und Warmwassersysteme in ihre Anlagenplanung einbeziehen. Dafür muss das entsprechende Warmwassersystem zunächst mit der Software für thermische Anwendungen T*SOL von Valentin simuliert werden. Anschließend können die Daten dem Entwickler zufolge mit PV*SOL verknüpft werden, um Solarstromerzeugung und Wärmebedarf optimal aufeinander abzustimmen. Weitere Neuerungen […]

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close