Installation

99,9 Prozent Realisierungsrate bei Photovoltaik-Ausschreibung

Laut den Zahlen der Bundesnetzagentur wurden damit sämtliche Zuschläge aus der vierten Photovoltaik-Ausschreibung im Jahr 2016 realisiert.

2

F&S Solar bringt Photovoltaik-Anlage am Amsterdamer Flughafen ans Netz

Für die 15 Megawatt große Anlage herrschten am Flughafen Schiphol besondere Anforderungen. So dürfen die Module beispielsweise zu keiner Zeit die Flugzeugpiloten blenden. Der Solarstrom ist über einen PPA bereits verkauft, die Anlage erhält dazu die Förderung nach dem niederländischen Programm SDE+.

Energiekontor nimmt ersten Solarpark in den Eigenbestand auf

Der Windparkprojektierer baut sich betreits seit 2010 ein eigenes Photovoltaik-Geschäft auf. Jetzt hat er erstmals eine Photovoltaik-Anlage in Brandenburg mit zehn Megawatt Leistung in den Eigenbestand aufgenommen. Weitere Parks sollen folgen – Unternehmenschef Peter Szabo will dabei die ersten Anlagen ohne Förderung ans Netz bringen.

Verbraucherzentrale NRW startet Kampagne „Sonne im Tank“

Es geht bei der Aktion darum, Verbrauchern zu erklären, wie sie mit Solarstrom aus der eigenen Photovoltaik-Anlage ihr Elektrofahrzeug laden können. Ein Solarrechner, den die Verbraucherzentrale NRW gemeinsam mit der HTW Berlin entwickelt hat, simuliert, welche Anteile für das Beladen von Elektrofahrzeugen erreicht werden können – je nach Größe von Photovoltaik-Anlage und Speichersystem.

Solarcontact-Index: Photovoltaik-Speichernachfrage zieht an

Batteriespeicher scheinen zu Jahresbeginn noch stärker im Trend zu liegen als Photovoltaik-Anlagen. Dies ergibt zumindest die aktuelle Auswertung des Solarcontact-Index der DAA Deutschen Auftragsagentur GmbH für das erste Quartal 2018.

Eon stellt bislang größten Solarpark in Deutschland fertig

Der Solarpark in Sachsen-Anhalt mit 7,83 Megawatt Gesamtleistung ist in zwei Bauabschnitten realisiert worden. Er verfügt über mehrere Zuschläge aus den Ausschreibungen für Photovoltaik-Anlagen.

Kyocera realisiert in Japan schwimmendes Photovoltaik-Kraftwerk mit 13,7 Megawatt

Das japanische Photovoltaik-Unternehmen hat dafür am Yamakura-Damm in der Präfektur Chiba Solarmodule auf einer 18 Hektar großen Wasserfläche installiert. Es ist Kyocera zufolge bisher die größte Anlage ihrer Art in Japan.

2

Intersolar in München soll noch größer werden

Interview: Der Wandel in der Energie- und Solarbranche wirkt sich auch auf die Intersolar Europe aus. Erst kam zur Intersolar die Energiespeichermesse EES hinzu, jetzt wird das Konzept noch umfassender, Messe und Konferenz noch größer. Alles zusammen heißt jetzt „The smarter E“, erklärt Markus Elsässer, CEO des Veranstalters Solar Promotion. Unter anderem sollen dadurch mehr gewerbliche Photovoltaik-Interessierte nach München gelockt werden.

Haftungsrisiken bei Konversionsflächen zu groß

Interview: In der Branche hört man immer wieder vom Potenzial von Konversionsflächen für den Bau neuer Photovoltaik-Kraftwerke. Genutzt wird das Potenzial allerdings kaum. Soventix-Geschäftsführer Thorsten Preugschas erklärt im Gespräch mit pv magazine die Gründe und was sich künftig ändern müsste.

IHS Markit: Deutschland 2018 zurück an der europäischen Spitze

Die Analysten erwarten ein Wachstum des europäischen Photovoltaik-Marktes von 16 Prozent. Mit zwei Gigawatt wird die größte Nachfrage auf dem alten Kontinent für Deutschland prognostiziert.

1