Skip to content

Installation

„PV-Live“ bringt neuen Datensatz zur Solarstrahlung heraus

Das Fraunhofer ISE und Transnet BW haben für das Projekt ein Netz aus 40 Messstationen in Baden-Württemberg aufgebaut. Die aktuellen Einstrahlungsbedingungen sind dabei minutengenau erfasst worden und werden in Photovoltaik-Leistung umgerechnet. Der erste Datensatz mit den Messwerten seit September 2020 ist nun öffentlich verfügbar.

BSW-Solar verzeichnet trotz steigendem Photovoltaik-Zubau sinkende Investitionsbereitschaft

Der Verband fordert daher unmittelbar nach der Wahl ein Beschleunigungsgesetz für den Photovoltaik-Ausbau. Im ersten Halbjahr ist die Nachfrage um etwa 22 Prozent gewachsen, zugleich gibt es einen großen Einbruch bei neuen gewerblichen Photovoltaik-Dachanlagen zwischen 300 und 750 Kilowatt Leistung.

VBEW: 26 Fußballfelder täglich für neue Photovoltaik-Anlagen bis 2040 in Bayern benötigt

Wenn der Freistaat bis 2040 sein Ziel der Klimaneutralität hauptsächlich mit Photovoltaik-Anlagen erreichen will, müssten bis dahin rund 80 Gigawatt Leistung installiert werden. Bayern ist zwar deutschlandweit Spitzenreiter beim Zubau, doch das derzeitige Ausbautempo reicht nicht aus, wie eine Analyse des VBEW nun zeigt.

3

Mitten im Braunkohlerevier versorgt sich Keyenberg komplett mit Solarstrom

Greenpeace Energy hat mit der Dorfgemeinschaft kooperiert, um den Bau von fünf Photovoltaik-Dachanlagen zu ermöglichen. Diese erzeugen künftig rund 75.000 Kilowattstunden Solarstrom, mehr als die 26 Familien in dem Ort im Rheinischen Revier benötigen.

4

Photovoltaik-Zubau im ersten Halbjahr bei 2,75 Gigawatt

Im Juni kamen nach der Veröffentlichung der Bundesnetzagentur neue Photovoltaik-Anlagen mit knapp 430 Megawatt Gesamtleistung hinzu. Die Solarförderung sinkt auch in den Monaten August bis Oktober um jeweils 1,4 Prozent.

2

Photovoltaik, Lenkdrachen und Redox-Flow-Batterie zur Versorgung eines Gasspeichers kombinieren

Das Projekt „Aquilon“ soll in Sachsen-Anhalt realisiert werden. Storenergy Deutschland und Engie Laborelec erhalten dafür vom EU-Innovationsfonds eine Förderung.

1

Autoclub setzt auf mobilen Photovoltaik-Container

Die von Faber Infrastructure entwickelten Solarcontainer bestehen aus 64 schwenkbaren Modulen, einem Lithium-Speicher und einem intelligenten Energiemanagement. Der ACE Auto Club Europe nutzt das Plug-and-Play-System nun auf seinem Gelände für Fahrsicherheitstrainings in Mainz.

Meyer Burger will 2022 Photovoltaik-Dachziegel auf den Markt bringen

Der Schweizer Konzern hat dafür die Lösung eines deutschen Ingenieurdienstleisters erworben. Ziel ist es, integrierte Photovoltaik-Dachsysteme aus ihrer Nische zu holen.

3

Energiepark „Bohrau“: Leag und Landwirte vereinbaren gemeinsame Flächennutzung

Die ehemals bergbaulich genutzten Flächen in Tagebau Jänschwalde sind per Vertrag nun sowohl für die landwirtschaftliche Nutzung als auch den Bau von Solarparks für den Energiekonzern freigegeben. Ein weiterer wichtiger Schritt für den Bau des 400-Megawatt-Energieparks „Bohrau“ in der Lausitz.

Bayern und Thüringen freuen sich über großen Photovoltaik-Zuwachs

Die Münchner Staatsregierung geht davon aus, dass das geplante Ausbauziel von 3200 Megawatt Photovoltaik bis 2022 voraussichtlich deutlich übertroffen wird. In Thüringen wiederum sind auch dank des Förderprogramms „Solar Invest“ viele neue Photovoltaik-Anlagen in den vergangenen Monaten installiert worden.

1

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close