Skip to content

Installation

Photovoltaik-Zubau in Österreich 2020 mit 341 Megawatt auf Rekordniveau

Bis zum Ende vergangenen Jahres überstieg die installierte Photovoltaik-Leistung in Österreich damit die Marke von zwei Gigawatt. Photovoltaic Austria fordert, das Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz noch vor der parlamentarischen Sommerpause zu beschließen, um die Dynamik im Photovoltaik-Markt weiter zu steigern.

2

Bundesnetzagentur startet Konsultation für besondere Photovoltaik-Anlagen

Es sollen die Anforderungen für die Innovationsausschreibung mit Stichtag 1. April 2022 erarbeitet werden. Dabei werden Zuschläge für Photovoltaik-Anlagen auf Ackerflächen, Gewässern und Parkplätzen vergeben.

Aldi Suisse hat rund 70 Filialen mit Photovoltaik-Dachanlagen ausgestattet

Ewz hat den Bau der Photovoltaik-Anlagen mit insgesamt rund 15 Megawatt Gesamtleistung übernommen. An einigen Filialen sind zudem Ladestationen entstanden und die Elektrofahrzeuge können künftig mit Solarstrom betankt werden.

Mecklenburg-Vorpommern will 5000 Hektar Ackerland für Photovoltaik-Freiflächenanlagen freigeben

Das Land will sogenannte Zielabweichungsverfahren ermöglichen, um große Photovoltaik-PPA-Projekte auf landwirtschaftlichen Flächen zu ermöglichen. Dazu müssen die Projektierer jedoch verschiedene Kriterien erfüllen, die Energie- und Landwirtschaftsministerium gemeinsam erarbeitet haben.

4

Bundesumweltministerium fördert Agro-Photovoltaik-Anlage mit 400.000 Euro

Der Förderbescheid ist von Staatssekretär Flasbarth an das Unternehmen Steinecke persönlich übergeben worden. Die Photovoltaik-Anlage soll künftig 756.000 Kilowattstunden Solarstrom erzeugen, der auch teilweise auch für den Eigenverbrauch des landwirtschaftlichen Betriebs fließt.

2

50-Megawatt-Solarkraftwerk soll Windpark an niederländischem Deich ergänzen

Das Photovoltaik-Projekt soll auf den Wasserflächen zwischen den Windturbinen realisiert werden. Die Inbetriebnahme ist für 2023 geplant.

EnBW und Blue Elephant Energy schließen PPAs für 3 Solarparks mit 150 Megawatt in Spanien ab

Im zweiten Quartal 2022 sollen die Photovoltaik-Kraftwerke mit jeweils 50 Megawatt in Andalusien ans Netz gehen. Die jährlich rund 315 Gigawattstunden Solarstrom werden über einen langfristigen PPA vergütet.

Wohnwerke plant Serienausstattung seiner Einfamilienhäuser mit wasserstoffbasiertem Stromspeicher „Picea“

Ein erstes Musterhaus soll nahe Stuttgart entstehen. Das System von HPS basiert auf einer Power-to-Gas-Wasserstofftechnologien und soll für Ein- und Zweifamilienhäuser eine unabhängige Stromversorgung über das ganze Jahr ermöglichen.

16

Burgenland legt Entwurf für Eignungszonen für Photovoltaik-Freiflächenanlagen vor

Als erstes österreichisches Bundesland macht sich das Burgenland an eine aktive Ausweisung geeigneter Gebiete für den Bau von Solarparks. Photovoltaic Austria begrüßt dieses Vorgehen, da es den Ausbau der Photovoltaik in der Freifläche im Einklang mit Natur- und Landschaftsschutz sowie Bodenqualität und Netzverfügbarkeit ermöglicht.

Leag plant schwimmende Photovoltaik-Anlage mit 21 Megawatt in Deutschland

Auf 18 Hektar des Cottbuser Ostsees sollen die Solarmodule installiert werden. Sie nimmt damit weniger als ein Prozent der Seeoberfläche in Anspruch. Voraussichtlich 2023 wird die schwimmende Photovoltaik-Anlage in Betrieb genommen.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close