Installation

Solarcontact-Index: Verhaltene Nachfrage im April und Mai

Nach einem starken ersten Quartal sind die Anfragen für Photovoltaik-Anlagen und Heimspeicher in den vergangenen zwei Monaten rückläufig gewesen. Nach Aussage von Robert Doelling ist dies aber eine saisontypische Entwicklung.

Wann muss die Versicherung bei Hagelschäden zahlen?

Serie Fehlerfälle: Es ist bekannt, dass Hagelstürme immer wieder Photovoltaik-Anlagen schädigen. In diesem Fall ärgert sich ein Betreiber, weil die Versicherung seiner Meinung nach zu wenige der geschädigten Module erstatten will. Im Gegensatz zur Nachbarin, wo die Versicherung offenbar großzügiger tauschte. Der Streitpunkt ist, wie sich durch Hagel verursachte Mikrorisse in der Zukunft auswirken werden.

Ein Konflikt bei Solar-Stecker-Modulen besteht nach wie vor

Interview: pv magazine hat wie viele andere Medien auch darüber berichtet, dass Stecker-Solar-Geräte jetzt erlaubt sind. Bei den Details besteht der Konflikt, was genau erlaubt ist, aber nach wie vor. Andreas Habermehl, Referatsleiter Innovation und Normung beim ZVEH, erklärt warum aus seiner Sicht immer noch ein Elektrohandwerker für den Anschluss von Nöten ist, außer der Haushalt hat eine spezielle Energiesteckvorrichtung. In Kürze wird der ZVEH ein FAQ zu steckerfertigen Photovoltaik-Anlagen veröffentlichen.

9

Serie Fehlerfälle: Gefährliche Risse

Haben Rückseitenfolien Risse, müssen die betroffenen Module getauscht werden. Im ­vorliegenden Fall streiten Modulhersteller und Rückseitenfolienlieferant, wer dafür verantwortlich ist. Ärger kann es dem Eigentümer dennoch bereiten, so dass er besser auf gute Tests im Vorfeld setzen sollte. Der Fall wird auf dem pv magazine Quality Roundtable auf der Intersolar Europe in München diskutiert.

1

Energieversorger investieren in Aufbau eines hoch verfügbaren Funknetzes

Mehrere regionale Netzbetreiber und Versorger haben sich zusammengeschlossen, um 450 Megahertz-Funknetze aufzubauen. Damit soll sich eine dezentrale Stromversorgung sicher steuern und im Notfall schnell wiederherstellen lassen.

E3/DC: Haushalte streben unabhängige Energieversorgung an

Für die „Energie-Autark-Studie“ werden bundesweit Hausbesitzer nach ihren Einstellungen zu erneuerbaren Energien, Elektromobilität und Wärme befragt. Viele Befragte wünchen sich eine höhere Förderung vom Staat für Energiewendeprodukte, wie die jüngste Auswertung zeigt.

2

Sonneninvest startet weiteres Crowdfunding auf Econeers

Diesmal will das Unternehmen bis zu 2,5 Millionen Euro für die Erweiterung seines Portfolios um gewerbliche Photovoltaik-Dachanlagen einsammeln. Bereits drei Mal war Sonneninvest mit Crowdfundings auf der Plattform Econeers in den vergangenen Jahren erfolgreich.

Sunfarming erhält Finanzierung von 15,5 Millionen US-Dollar in der Türkei

Das Portfolio umfasst elf Photovoltaik-Anlagen. Sie sind von der türkischen Tochtergesellschaft von Sunfarming entwickelt und technisch finalisiert worden.

Neues Sicherheitssystem für normgerechten Anschluss von Solar-Stecker-Geräten

Das Berliner Start-up Indielux hat nach eigenen Angaben ein Sicherheitssystem entwickelt, mit dem stromerzeugende Geräte wie Photovoltaik-Balkonmodule und Speicher bis 1800 Watt an Steckdosen im normalen Haushaltsstromkreis angeschlossen werden können, ohne geltende Normen zu verletzen.

11

Innovative Montagesysteme machen Photovoltaik-Anlagen für Bergbau attraktiver

Ein neuer Bericht von THEnergy und Nuance Energy hebt hervor, dass mit den auf Erdanker basierenden Montagegestellen die Verlagerung von Photovoltaik-Anlagen möglich ist. Ein wichtiger Aspekt, wenn solche Anlagen zur Stromerzeugung bei Minen eingesetzt werden, da diese oftmals weniger lang genutzt werden als Solarstrom aus den Anlagen erzeugt werden kann.

2