Skip to content

Webinare

Mit Initiativpartnern veranstalten wir Webinare, die thematisch ausgerichtet sind, und nicht dem Verkauf dienen. Wir stehen allen Herstellern offen und verstehen uns als neutrale Fachplattform, auf der Akteure des Marktes in Dialog treten: Wir freuen uns daher auf Ihre Teilnahme und kritische Fragen. Unsere Webinare sind für Teilnehmer kostenfrei.

Fragen und Anregungen bitte an webinar@pv-magazine.com.

Die nächsten Webinare

Batteriespeicher bringen (nun) mehr Rendite?

Wenn die Einspeisevergütung weiter sinkt und die Systempreise aktuell steigen, muss in erster Linie die Stromkostenersparnis für eine Refinanzierung der Investition sorgen. Die Rendite lasse sich durch die Kombination mit einem Speichersystem verbessern, sagt Martin Ammon, Geschäftsführer von EUPD Research, wenn der Systempreis und die Anlagengröße zum Haushaltsprofil passen. In diesem Webinar diskutieren wir diese […]

Wollen Sie Webinarpartner werden?

Kontaktieren Sie uns!

Andrea Jeremias
Chief Sales Officer

E-Mail:
jeremias@pv-magazine.com
Telefon:
+49 (0) 30/2130050-23
Mobile:
+49 (0) 175/2248904

Autarkie im Eigenheim durch intelligente Planung bereits in der Bauphase

Wer einen hohen Autarkiegrad im Eigenheimbereich anstrebt, sollte bereits in der Planungsphase des Hausbaus ein durchdachtes Energiekonzept entwickeln. Im Webinar wird anhand eines Beispielsobjekts augezeigt, wie im Neubau durch intelligente Planung und vollständige Elektrifizierung maximale Unabhängigkeit erreicht werden kann. Dazu werden persönliche Erfahrungen aus der Planungs- und Bauphase sowie der ersten Zeit im eigenen elektrifizierten Haus geteilt.

Vergangene Webinare

Hurra, die Solarpflicht kommt?

Die Einführung einer Solarpflicht in verschiedenen Regionen wird einerseits von vielen begrüßt, andererseits hält sie neue Herausforderungen bereit, wie z.B. eine Kundengruppe positiv abzuholen, die von einer Pflicht zu Solar nicht begeistert ist und nun mehr investieren muss. Wir schauen uns daher die neuen Regularien an. Fabio Longo, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, der Kanzlei Karpenstein, Longo, […]

Mit neuen Anschlusskonzepten den Eigenverbrauch im Gewerbe optimieren

Anlagen für den Eigenverbrauch lassen sich optimieren, wenn es gelingt, die Übertragungsverluste zwischen Modulen und Verbrauchern zu reduzieren. Durchdachte Kabellängen und -querschnitte sowie die Positionierung des Wechselrichters und die Veränderung der Kabelstrecke können entscheidende finanzielle Vorteile liefern, sagt unser Initiativpartner Fronius. In diesem Webinar wird uns Peter Schmidhuber, Produktmanager bei Fronius International, am praktischen Beispiel […]

Erste LIVE-Steuersprechstunde für Photovoltaik-Betreiber

Die Artikel unserer Themenrubrik „Steuertipps“ erreichen regelmäßig Rekordzugriffe. In den Kommentaren und per E-Mail erreichen uns viele Nachfragen von Betreibern. Dabei handelt es sich oft um Beratungsfragen in Einzelfällen, die nur Steuerberater beantworten dürfen. Viele der Fragen sind aber auch für andere Anlagenbetreiber interessant. Deshalb schaffen wir mit dieser LIVE-Sprechstunde ein neues Service-Format mit Unterstützung […]

Energiepioniere gesucht! Grüner Wasserstoff im Eigenheim

Kann selbst produzierter Wasserstoff die Energiewende beschleunigen? Einige Kunden sagen kompromisslos ja und investieren in die eigene Wasserstoffproduktion für zu Hause, zum Beispiel in das System picea von Home Power Solutions. Seit unserem Webinar mit Initiativpartner HPS, im letzten Jahr, in dem wir die Lösung aus Elektrolyseur, Brennstoffzelle und Wärmemanagement vorgestellt haben, hat sich das […]

Sind Redox-Flow-Technologien im Kommen?

Vanadium-Redox-Flow-Technologie gibt es schon einige Zeit am Markt, steht aber immer noch im Schatten der etablierten Lithium-Ionen Speicher. Wir freuen uns daher, nun einen genaueren Blick darauf werfen zu können. Alexander Schönfeldt, CEO unseres Initiativpartners CellCube, wird uns zeigen, wie sehr die neue Generation der Batterietechnologie in vielen Situationen mit Nachhaltigkeit, guter Recyclebarkeit und Skalierbarkeit […]

Mehr Ertrag und weniger Arbeit? AC-Module im Vergleich

Der Markt für private Photovoltaikanlagen wächst wieder deutlich. Jetzt gilt es anspruchsvolle Kunden mit schwierigen Dachsituationen zu überzeugen sowie Installateuren gleichzeitig die Arbeit zu erleichtern: Unser Initiativpartner Maxeon hat ein Hochleistungsmodul mit Rückkontakt-Zellen entwickelt, das einen angepassten Enphase-Mikro-Wechselrichter bereits eingebaut hat. Das senkt nicht nur den Planungsaufwand. Auch die Vorteile wie höhere Leistung auf gleicher Fläche, mehr […]

Redispatch 2.0 – Anlagenbetreiber fürchtet Euch nicht!

Redispatch 2.0 macht gerade die Betreiber von Anlagen ab 100 Kilowattpeak nervös. Vor allem diejenigen, die bislang nicht direktvermarkten, müssen bis zum 1. Oktober und auf Anfrage vom Netzbetreiber oft schon viel früher, wichtige Entscheidungen treffen. In diesem Webinar wollen wir diskutieren, was Redispatch 2.0 genau beinhaltet und welche Pflichten auf Anlagenbetreiber zukommen. Frank Reffel, […]

Einspeisung managen – Zertifizierter EZA-Regler zum selbst programmieren

Erfahrungsgemäß ändern sich die Anforderungen für die Einspeisung von Solarstrom aus Kraftwerken größer 135 Kilowattpeak von Netzgebiet zu Netzgebiet und sogar von Jahr zu Jahr aufgrund neuer gesetzlicher Bestimmungen und wechselnder Geschäftsmodelle. Eine der wichtigsten Komponenten, um die vielfältigen Anforderungen und die Wünsche der Netzbetreiber oder von Dritten wie Direktvermarktern zu erfüllen, ist der Einspeiseregler, […]

Stromgestehungskosten optimieren durch die Wahl der richtigen Wechselrichtergröße

Lange Stränge, hohe Spannungen und leistungsstarke Wechselrichter sind das Non-Plus-Ultra bei der Auslegung von großen Freiflächenanlagen, denn sie versprechen die niedrigsten Stromgestehungskosten. Doch was für viele Projekte stimmt, ist nicht in jedem Fall optimal. Das hängt unter anderem von der Anlagengeometrie ab. Unser Initiativpartner Sungrow wird anhand von Beispielen erläutern, wann die Stromgestehungskosten gesenkt werden […]

Wie sich die Akzeptanz für eine Photovoltaik-Freiflächenanlage erhöhen lässt

Wenn die Bürger vor Ort eine Photovoltaikanlage nicht akzeptieren, sich gar Bürgerinitiativen gegen sie bilden, haben Projektentwickler (und die Energiewende) ein Problem. Gefragt sind Dialogbereitschaft und Fingerspitzengefühl. Wir möchten Tipps geben und haben German Lewizki von der Kommunikationsagentur Sunbeam Communications gebeten, mit uns das beste Vorgehen anhand einer Multimegawatt-Anlage in Ostdeutschland zu diskutieren, gegen die Anwohner […]