Nachrichten

GTM Research: USA erreichen hohen Photovoltaik-Zubau im zweiten Quartal

Im 2. Quartal 2017 wurden in den USA Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung von knapp 2,4 Gigawatt zugebaut. Das sind rund acht Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Dafür ist vor allem eine höhere Nachfrage nach gewerblichen Dachanlagen und Solarparks verantwortlich.

Neue Vorgaben für Veröffentlichung der Verteilnetzentgelte

Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft begrüßt den neuen Leitfaden der Bundesnetzagentur. Darin werden den Verteilnetzbetreibern klare Vorgaben und Fristen für die Veröffentlichung der Entgelte gesetzt, was die Planungssicherheit für Vertriebe und Kunden erhöht.

Speichersystem von LG Electronics neu in pv magazine Marktübersicht

Der Energiespeicher von LG Electronics umfasst neben einer Batterie von LG Chem auch einen Batterie- und einen Photovoltaik-Wechselrichter. Zudem haben wir auch Daten des Herstellers BYD in unserer Marktübersicht aktualisiert.

Photovoltaik-Anlage von Sunstrom versorgt Futurium

Die Schlüsselübergabe für das Haus der Zukunft ist erfolgt. Eine Photovoltaik-Anlage mit 214 Kilowatt und ein Speicher versorgen das Futurium mit reichlich sauberer Energie.

Agora Energiewende prognostiziert leicht sinkende EEG-Umlage für 2018

Mitte Oktober werden die Übertragungsnetzbetreiber die Höhe offiziell bekanntgeben. Der Berliner Think-Tank rechnet mit einer EEG-Umlage für 2018 zwischen 6,6 und 6,9 Cent pro Kilowattstunde.

US-Werk von Wacker Chemie bleibt nach Wasserstoffexplosion vorerst geschlossen

Ein technischer Defekt war die Ursache der Explosion. Gegen den Produktionsausfall ist der Münchner Konzern versichert, so dass keine größeren finanziellen Folgen erwartet werden.

BEE kämpft für Einspeisevorrang und mehr Erneuerbare

Der Verband forderte die EU-Energieminister auf, den Einspeisevorrang für Photovoltaik, Windkraft und Co. zu erhalten. Zugleich aktualisierte der BEE seine Studie, wonach Deutschland bei Beibehaltung des derzeitigen Ausbautempos seine zugesagten Ziele bei erneuerbaren Energien bis 2020 klar verfehlen wird.

1

OBI bietet Solarion-Module für Carports und Gartenhäuser

Das Paket, zu dem auch ein Wechselrichter und Befestigungsmaterial gehört, wird für 1999 Euro angeboten. Damit lassen sich Flachdächer mit etwa zwölf Quadratmetern für die Photovoltaik-Nutzung aufrüsten.

2

Eon: Fortum will Uniper-Anteile für 3,8 Milliarden Euro kaufen

Der finnische Energiekonzern könnte Anfang 2018 die 46,65 Prozent der Anteile von Eon übernehmen. Der deutsche Energiekonzern hofft auf einen Erlös von 3,8 Milliarden Euro.

EU-Kommission widerruft Undertaking für Chinaland Solar wegen Verstößen

Erst vor wenigen Tagen hat Brüssel seine Entscheidung zur Neuregelung des Mindestimportpreises ab Oktober veröffentlicht. Nun schloss die Kommission einen weiteren chinesischen Photovoltaik-Hersteller von der Vereinbarung aus, weil er die Mindestimportpreise bei seinen Einfuhren in die EU umgangen hat.

„Solaroffensive Hamburg“ plant Bau von 5000 Photovoltaik-Dachanlagen bis 2020

Für mehr Solarstrom in der Hansestadt haben sich verschiedene Akteure aus der Ökostromszene und der Wohnungswirtschaft sowie dem Handel, Handwerk, Mieter- und Verbraucherschutz zusammengeschlossen. Sie wollen vor allem das Photovoltaik-Mieterstromgesetz in Hamburg mit Leben füllen.

1