Märkte

US-Werk von Wacker Chemie bleibt nach Wasserstoffexplosion vorerst geschlossen

Ein technischer Defekt war die Ursache der Explosion. Gegen den Produktionsausfall ist der Münchner Konzern versichert, so dass keine größeren finanziellen Folgen erwartet werden.

OBI bietet Solarion-Module für Carports und Gartenhäuser

Das Paket, zu dem auch ein Wechselrichter und Befestigungsmaterial gehört, wird für 1999 Euro angeboten. Damit lassen sich Flachdächer mit etwa zwölf Quadratmetern für die Photovoltaik-Nutzung aufrüsten.

2

Eon: Fortum will Uniper-Anteile für 3,8 Milliarden Euro kaufen

Der finnische Energiekonzern könnte Anfang 2018 die 46,65 Prozent der Anteile von Eon übernehmen. Der deutsche Energiekonzern hofft auf einen Erlös von 3,8 Milliarden Euro.

„Solaroffensive Hamburg“ plant Bau von 5000 Photovoltaik-Dachanlagen bis 2020

Für mehr Solarstrom in der Hansestadt haben sich verschiedene Akteure aus der Ökostromszene und der Wohnungswirtschaft sowie dem Handel, Handwerk, Mieter- und Verbraucherschutz zusammengeschlossen. Sie wollen vor allem das Photovoltaik-Mieterstromgesetz in Hamburg mit Leben füllen.

1

Heckert Solar sieht keine allgemeine Modulknappheit

Interview: Die Kunden des deutschen Modulherstellers müssen aktuell nicht länger auf die Produkte warten als gewöhnlich. Es sind sogar noch Kapazitäten frei, um mehr zu produzieren, wie Michael Bönisch, Leiter Vertrieb und Marketing, im Interview mit pv magazine erklärt. Heckert Solar hat zur Intersolar Europe ein Online-Bestellsystem eingeführt und versteht sich mittlerweile eher als Großhändler mit eigener Modulproduktion.

Hemlock will keine erneute Anhörung im Rechtsstreit mit Solarworld

Der US-Siliziumhersteller drängt die Richter des Berufungsgerichts, ihr Urteil vom August zu bestätigen. Die Solarworld-Forderung nach einer neuerlichen Anhörung wertet Hemlock als Spiel auf Zeit.

Yingli mit deutlicher Absatzsteigerung im zweiten Quartal

Der chinesische Photovoltaik-Hersteller profitierte von der starken Nachfrage im Heimatland. Allerdings machte Yingli weitere Verluste.

BDEW: Ausbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur nimmt Fahrt auf

Während die Kaufprämie für Elektrofahrzeuge weiterhin eher verhalten angenommen wird, tut sich beim Bau neuer Ladestationen einiges. Nach Ansicht des BDEW gehen die Energieunternehmen beim Aufbau der Infrastruktur in Vorleistung. Nun müssen die Autobauer mit neuen Elektromodellen nachziehen.

Wircon und Hep Capital starten Kooperation für USA und Kanada

Photovoltaik-Projekte mit mehr als 200 Megawatt wollen die Partner in Nordamerika realisieren und betreiben. Wircon beteiligt sich damit an einem kürzlich aufgelegten Spezialfonds von Hep.

Deutsche Photovoltaik-Zulieferer mit Rekordexportquote von 97 Prozent

Die Anlagen- und Maschinenbauer in Deutschland profitieren nach der jüngsten Statistik des VDMA vor allem von Investitionen in Asien. Die Nachfrage nach Dünnschichttechnologie trug dabei im zweiten Quartal überproportional zum Umsatzwachstum bei zugleich sanken jedoch die Auftragseingänge.