Märkte

Weltwirtschaftsforum: Deutschland auf Platz 17 bei der globalen Energiewende

In den vergangenen fünf Jahren tat sich wenig bei der Energiewende. Global führend beim Übergang zu einem nachhaltigen Energiesystem sind der Studie zufolge Schweden, die Schweiz und Norwegen. Deutschland hat es angesichts seines ausgereiften fossilen Energiesystems schwer, lässt aber immerhin Bereitschaft erkennen.

Wirsol plant 500 Megawatt Photovoltaik+Speicher-Projekt in Großbritannien

Das deutsche EPC-Unternehmen und das britische Unternehmen Tribus haben die Umweltzulassung für den Bau der größten Photovoltaik-Anlage des Landes an zwei Standorten in Suffolk und Cambridgeshire beantragt. Der „Sunnica Energy“-Solarpark wird auch große Speicherkapazitäten an beiden Standorten umfassen.

Hanwha Q-Cells erweitert australische Patentverletzungsklage um REC, Baywa re und Sol Distribution

Der koreanische Photovoltaik-Hersteller hat beim Bundesgericht Australien eine weitere Klage gegen den norwegischen Solarmodulhersteller REC Group eingereicht, der auch Händller Baywa re Solar Systems und Sol Distribution für den Vertrieb der rechtsverletzenden Produkte benennt. Daher klagt Hanwha Q-Cells nun auch gegen diese Unternehmen.

EnBW: Stromabnahmevertrag per Mausklick

Interview: Interconnector betreibt das virtuelle Kraftwerk von EnBW und arbeitet daran, Anlagenbetreibern ohne viel Aufwand einen passenden Stromabnahmevertrag anzubieten. Das erklärt Innovationsmanager Simon Schweda im Gespräch mit pv magazine.

1

Jinko Solar durchbricht 10-Gigawatt-Absatzmarke und steigert Gewinn

Im vergangenen Jahr hat der chinesische Photovoltaik-Hersteller weltweit 11,4 Gigawatt seiner Solarmodule abgesetzt. Der Umsatz sank dennoch leicht, aber das Nettoergebnis erholte sich. In diesem Jahr will Jinko Solar den Absatz seiner Solarmodule um weitere 30 Prozent steigern.

Supersommer lässt auch Encavis Aktionäre strahlen

Im siebten Mal in Folge hebt der Hamburger Betreiber von Photovoltaik- und Windkraftanlagen seine Dividende an. Für 2019 erwartet Encavis ein eher moderates Wachstum bei Umsatz und Gewinn.

Volkswagen und Northvolt führen europäisches Konsortium für Batterieforschung

Die „European Battery Union“ will europaweit die Batterieforschung auf allen Ebenen der Wertschöpfungskette vorantreiben. Die beteiligten Partner aus Forschung und Industrie aus sieben EU-Ländern wollen ihre eigenen Investitionen in dem Feld ebenfalls erhöhen.

SI Module stellt Produktion Ende März ein

Die Modulfertigung in Freiburg wird geschlossen. Als Grund nennt der Photovoltaik-Hersteller den extremen Preisverfall und die fehlende Wettbewerbsfähigkeit.

Sonnige Aussichten für die Niederlande

Die Messehallen der Solar Solution bei Amsterdam sind voll und Besucher optimistisch. 2019 könnten neue Photovoltaik-Anlagen mit zwei Gigawatt Leistung installiert werden. Das wären 40 Prozent als vergangenes Jahr, als die Niederlande erstmals die Gigawatt-Marke übertrafen.

Meyer Burger steigt bei Oxford PV ein – Minimaler EBIT-Gewinn 2018

Der Schweizer Photovoltaik-Anlagenbauer konnte trotz schwierigem Marktumfeld ein EBIT-Ergebnis von 1,8 Millionen Schweizer Franken einfahren. Doch wegen umfangreicher Wertberichtigungen stand unter dem Strich ein Verlust von fast 60 Millionen Schweizer Franken. Für die Markteinführung der zukunftsträchtigen Perowskite-Tandemsolarzellen-Technologien will Meyer Burger exklusiv mit Oxford PV kooperieren und wird sich an dem Photovoltaik-Hersteller beteiligen.