Skip to content

Märkte

Eon nimmt seine Solarcloud vom Markt

Die Verbraucherzentrale NRW hatte zuvor eine Unterlassungsklage gegen den Konzern wegen irreführender Werbeaussagen eingereicht. Eon bietet stattdessen nun ein Nachfolgeprodukt an.

pv magazine Podcast: Andreas Engl, wird Bürgerenergie jetzt kommunal?

Um vom wirtschaftlichen Erfolg der Energiewende und der Photovoltaik-Anlagen zu profitieren, Synergien zu nutzen und mehr digitale Geschäftsmodelle zu ermöglichen, benötigen Gemeinden und Landkreise eigene kommunale Regionalwerke, sagt Andreas Engl. Er ist dabei diese neu zu gründen und spricht im Podcast über Eiercodes für Kilowattstunden und querfinanzierte Schwimmbäder.

Rosatom baut Batteriefabrik mit drei Gigawattstunden Produktionskapazität

Nach Angaben des russischen Energiekonzerns wird die Fabrik in der Exklave Kaliningrad entstehen. Die Produktion soll 2026 starten.

Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende fasst Kriterien für naturverträgliche Solarparks zusammen

In der Übersicht gibt das KNE Empfehlungen aus Verwaltung, Politik und Naturschutz wider, ohne diese zu bewerten. Zudem hat die Organisation Kriterien für eine naturverträgliche Standortwahl zusammengestellt.

US-Unternehmen Odyssey übernimmt deutschen Spezialisten für Monitoring von Offgrid-Anlagen Ferntech

Das Crailsheimer Unternehmen bietet eine Plattform für Verwaltung, Steuerung, Instandhaltung und Analyse netzferner Energiesysteme. Odyssey ist auf große dezentrale Infrastrukturen spezialisiert.

Verbraucherzentrale NRW mit Klage gegen EnBW zu Ladesäulen-Tarif für Elektroautos erfolgreich

Das Landgericht Karlsruhe erklärt Regelungen des Versorgers zu Preisangabe, Preisänderungen und Abrechnung für unwirksam. EnBW hat seine Geschäftsbedingungen angepasst.

5

Bochumer Wohnungsunternehmen startet serielle Sanierung mit vollflächiger Photovoltaik

Die VBW Bauen und Wohnen GmbH lässt mehrere Mehrfamilienhäuser mit 32 Wohnungen nach dem „Energiesprong“-Prinzip sanieren. Die Photovoltaik soll die Gebäude bilanziell klimaneutral machen.

Energiewende senkt Emissionen und Strompreise auch in Nachbarländern

Wegen des länderübergreifenden Strommarktes lässt der Ausbau der Erneuerbaren in Deutschland die CO2-Emissionen in den Nachbarländern um 15 Millionen Tonnen CO2-Äquivalent sinken. Das zeigt eine Studie des Leibniz-Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) Mannheim und des Potsdam Instituts für Klimafolgenforschung (PIK).

1

Photovoltaik-Erträge in 2021 bislang auf Vorjahresniveau

Bis Ende Juli wurden in diesem Jahr fast 2,9 Gigawatt Photovoltaik-Leistung zugebaut, hat die AGEE-Stat ermittelt. Das sind gut fünf Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Glennmont will in Südeuropa bis 2024 Solarparks mit einem Gigawatt Leistung bauen

Die Tochter des US-Vermögensverwalters Nuveen meldet, dass die Hälfte der Leistung bereits in fortgeschrittener Entwicklung sei. Die Anlagen sollen in Italien, Portugal und Spanien entstehen.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close