Märkte

Photon Energy auf Investorensuche

Der niederländische Projektierer Photon Energy hat den australischen Finanzberater Pottinger mit der Investorensuche für seine australische Photovoltaik-Pipeline beauftragt. Gesucht werde Kapital für Projekte mit insgesamt mehr als einem Gigawatt Leistung.

Hintergrundpapier zur Juni-Ausschreibung veröffentlicht

Details zur Photovoltaik-Ausschreibung im Juni hat die Bundesnetzagentur jetzt in einem Hintergrundpapier veröffentlicht. Der nächste Gebotstermin für Solaranlagen ist der 1. Oktober 2017.

Meyer Burger lanciert MAiA-Erweiterung

Die Meyer Burger Technology AG hat mit MAiA Evo die Erweiterung ihrer bestehenden PERC-Produktionsplattform auf den Markt gebracht. Einen ersten Auftrag vermeldet der Schweiter Photovoltaik-Zulieferer bereits von dem chinesischen Solarproduzenten Longi.

Weltweit Photovoltaik-Ausschreibungen mit 17,4 Gigawatt geplant

Im aktuellen Bericht „Global Solar Demand Monitor“ wirft das Marktforschungsunternehmen GTM Research einen genaueren Blick auf weltweite Ausschreibungen für Solarenergieprojekte.

Kommune erwirbt 50 Prozent von fertigem Solarpark

Die rheinland-pfälzische Gemeinde Niersbach übernimmt die Hälfte des örtlichen Zehn-Megawatt-Solarparks. Bilanziell kann der dort produzierte Ökostrom den jährlichen Energiebedarf der Gemeinde um ein Vielfaches decken.

China: Diesjähriger Photovoltaik-Zubau könnte 35 Gigawatt übersteigen

Vorläufige Daten einer unabhängigen Analyse deuten auf ein starkes zweites Quartal in China hin – mit einem Photovoltaik-Zubau von etwa 18 Gigawatt. Für das Gesamtjahr könnte die neu installierte Leistung zwischen 35 und 40 Gigawatt liegen, schätzt Solaranalystin Corrine Lin.

Mobisol bekommt weiteres Zehn-Millionen-Euro-Darlehen

Für sein mikrofinanziertes Leasingsmodell von Solaranlagen bekommt das Berliner Start-up ein Darlehen in Höhe von zehn Millionen Euro vom Finnish Fund for Industrial Cooperation. Mit dem Geld soll das Wachstum von Mobisol in Ostafrika beschleunigt werden.

Allgemeiner Wirtschaftlichkeitsvergleich der Cloud- und Community-Tarife nicht möglich

Einige Speicheranbieter, allen voran Sonnen und Senec, bieten mit ihren Geräten Stromtarife an. Doch wie lassen sich diese richtig vergleichen? Klar ist vor allem eines: Wenn man sich für ein Gerät einer der Anbieter entscheidet, die auch eine Stromdienstleistung anbieten, lohnt sich meist auch der dazugehörige Stromtarif. Eine Konkretisierung der Betrachtung aus dem Printmagazin.

5

Solarworld Americas erhält Geldspritze von sechs Millionen US-Dollar

Die amerikanische Niederlassung des insolventen Photovoltaik-Herstellers Solarworld erhält von seinen Kreditgebern sechs Millionen Dollar. Gleichzeitig erlauben sie den Verkauf von nicht operativen Vermögenswerten, um wieder flüssig zu werden.

Schwimmende Photovoltaik-Anlagen auf dem Vormarsch

Ein südkoreanischer Infrastrukturentwickler plant den Bau von drei schwimmenden Photovoltaik-Anlagen in dem asiatischen Land. Das 280-Megawatt-Projekt ist jedoch nur eines von vielen weiteren Projekten.