Speicher

Blackstone will ab 2021 in Sachsen Batteriezellen produzieren

Mit einer deutschen Tochterfirma will das Schweizer Rohstoffunternehmen in Döbeln die Serienproduktion für seine Batteriezellen aus dem 3D-Drucker umsetzen. Die Zellen sollen im Bereich Elektromobilität eingesetzt werden.

1

Auslieferung der jüngsten Sonnenbatterie hat begonnen

Im Sommer hatte Sonnen die neue Version seines Photovoltaik-Heimspeichers angekündigt. Jetzt läuft die Auslieferung des Systems, das bis zu 55 Kilowattstunden Strom speichern und mit einer sogenannten AC-Insel ein eigenes Stromnetz aufbauen kann.

1

Sonnen und BYD dominieren den deutschen Markt für Photovoltaik-Heimspeicher

Nach aktuellen Zahlen von EUPD Research wurden im ersten Halbjahr 2020 in Deutschland 63.000 neue Photovoltaik-Kleinanlagen bis zehn Kilowatt und 46.000 Photovoltaik-Heimspeicher installiert. Damit wachsen diese beiden Geschäftsfelder im Jahresvergleich um 56 beziehungsweise 59 Prozent.

HPS sichert sich frisches Kapital

Das Berliner Start-up hat von seinen bestehenden Gesellschaftern bereits elf Millionen Euro erhalten. Für externe Investoren soll es eine Crowdfunding-Aktion geben, um diesen Betrag auf bis zu 20 Millionen Euro aufzustocken.

1

Steag kooperiert mit Speicher-Start-up Kraftblock

Die beiden Unternehmen wollen künftig gemeinsam Energiespeicher- und Abwärmekonzepte für die Industrie umsetzen. Die Ausgründung der Universität Saarbrücken hat ein modulares, skalierbares System entwickelt, dass thermische Energie von bis zu 1300 Grad Celsius speichern kann.

2

EU-Projekt „HiFlex“: Sonnenkraft für Barilla

Das Deutsche Zentrum für Luft und Raumfahrt setzt derzeit mit internationalen Partnern in Süditalien ein Projekt um, mit dem der italienische Nudelhersteller rund um die Uhr bedarfsgerecht mit Strom und Wärme aus erneuerbaren Quellen versorgt werden soll. Damit wollen die Projektpartner die technische Machbarkeit bei gleichzeitiger Wirtschaftlichkeit demonstrieren.

1

Bundesrat beschließt Initiative zur stärkeren Förderung von Stromspeichern

Niedersachsen hatte die Resolution in die Länderkammer eingebracht. Sie ist einstimmig von den Ministerpräsidenten verabschiedet worden, was als starkes Signal an die Bundesregierung gewertet wird. Der BVES verweist in diesem Zusammenhang nochmal auf die EU-Vorgaben für Speicher, die sich im EEG-Entwurf bislang nicht widerspiegeln.

Schnell und sauber aufladen am Autobahnkreuz Hilden

Fastned und Tesla haben den nach ihren Angaben bislang größten Schnellladepark in Deutschland eröffnet. Das Laden der Elektrofahrzeuge erfolgt zu 100 Prozent mit Ökostrom, wozu eine Photovoltaik-Anlage auf den Carports sowie ein 2 Megawattstunden-Speicher von Tesvolt maßgeblich beitragen.

3

Akasol startet Serienfertigung seiner Batteriesysteme in Gigafactory

Nach 15 Monaten Bauzeit ist die neue Produktionsstätte mit einer geplanten 2,5 Gigawattstunden Jahreskapazität in Betrieb. Die Weichen für eine Verdopplung der Produktionskapazität sind bereits gestellt. Zudem setzt Akasol auf Nachhaltigkeit mit einer großen Photovoltaik-Dachanlage und mehr als 70 Ladesäulen für Elektroautos.

1

Innovationsausschreibung ermöglicht Wemag neue Photovoltaik+Speicher-Projekte mit 80 Megawatt

Drei Zuschläge konnte sich der Schweriner Energieversorger sichern. Bei den drei kombinierten Photovoltaik- und Speicherprojekten wird erstmals die selbstentwickelte Batteriestation „WBS 2000“ zum Einsatz kommen.