Speicher

Polarstern realisiert Photovoltaik-Mieterstromprojekt mit Gewerbespeicher

Angesichts der angekündigten Direktförderung für Photovoltaik-Mieterstrom und sinkender Speicherpreise rechnet das Münchner Unternehmen mit einer steigenden Nachfrage für solche Projekte. Das in München umgesetzte Projekt entspricht den KfW-Standard Effizienzhaus Plus.

1

RWE setzt für Netzstabilität auf Hoppecke Hybrid-Großspeicher

Im Juli soll der Großspeicher mit 1,6 Megawattstunden in Betrieb gehen. Das Hybridsystem von Hoppecke will RWE für die Erbringung von Primärregelenergie sowie für Peak Shaving auf Mittelspannungsebene nutzen.

Krannich Solar kooperiert mit BYD

Der Photovoltaik-Großhändler vertreibt künftig die Speichersysteme des chinesischen Anbieters. Mit seinen stationären Photovoltaik-Speichersystemen will BYD weltweit einen Marktanteil von 20 Prozent erreichen.

Sonnen verlängert Rabattaktionen bis Ende Mai

Der Photovoltaik-Speicheranbieter reagiert mit der Ausweitung auf die starke Nachfrage. Zudem bietet Sonnen ab sofort Wärmepumpen-Besitzern eine zusätzliche Gutschrift beim Kauf eines Photovoltaik-Heimspeichers.

Fragen & Antworten zum Webinar „Batterielebensdauer einschätzen und verlängern“ – Teil 3

Andreas Gutsch von Solarwatt hat im Webinar „Batterielebensdauer einschätzen und verlängern“ viele Fragen der Teilnehmer bereits direkt beantwortet, aufgrund der begrenzten Zeit aber nicht alle. Im Nachgang hat Solarwatt die Fragen nun schriftlich aufgearbeitet. Im dritten Teil geht es um die Themenkomplexe Ladeverfahren und C-Rate, Ladestatus und Entladetiefe, Batteriechemie und Speicher allgemein.

Photovoltaik-Speicher von Varta ab sofort bei Ikea Schweiz

Varta Storage und Helion Solar haben einen Kooperationsvertrag mit dem schwedischen Möbelkonzern unterzeichnet. Im Angebot von Ikea Schweiz ist der Stromspeicher mit Installation für gut 8000 Schweizer Franken erhältlich. Eine schlüsselfertige Photovoltaik-Anlage gibt es ab 10.8000 Schweizer Franken dazu.

7

Fragen & Antworten zum Webinar „Batterielebensdauer einschätzen und verlängern“ – Teil 2

Im Webinar „Batterielebensdauer einschätzen und verlängern“ mit Andreas Gutsch von Initiativpartner Solarwatt gab es viele Fragen der Teilnehmer, die wegen der Kürze der Zeit nicht alle direkt beantwortet werden konnten. Im Nachgang hat Solarwatt die Fragen nun schriftlich aufgearbeitet. Im zweiten Teil geht es um die Themenkomplexe Temperatur und Lebensdauer, Zyklenfestigkeit, Lagerung und Betriebsstrategie sowie Second-Life für Batteriespeichersysteme.

SMA liefert Komponenten für Speichertest in USA

Mit der Großspeichereinheit des deutschen Photovoltaik-Herstellers will RES ein Ein-Megawatt-Batteriepilotprojekt realisieren. Der Speichertest soll zeigen, wie die Systeme in den USA zu höherer Netzstabilität und der verstärkten Integration von erneuerbaren Energien beitragen können.

Unbegrenzter Speicherplatz – Fenecon und Caterva zahlen Prämie für Teilnahme am Smart Grid

Fenecon, Technologie- und Vertriebspartner von BYD-Batterien, bietet in Partnerschaft mit Caterva eine Stromflatrate über 7.500 Kilowattstunden und eine Regelleistungsprämie an. Die Kunden benötigen dafür eine Photovoltaik-Anlage und einen sogenannten Smartphone-Speicher.

3

Younicos stellt Megawatt-Speicher für Panasonic fertig

Das System besteht aus vier Container-Speicherlösungen des Berliner Unternehmens und sorgt unter anderem für eine effiziente Integration von Solarstrom ins örtliche Netz. Ein Microgrid für gewerbliche und industrielle Anwendungen soll für mehr Netzstabilität und Versorgungssicherheit sorgen.

1