Skip to content

Speicher

Speicherspezialist Stabl Energy sichert sich 4,5 Millionen Euro Risikokapital

Die Batteriewechselrichter des Münchner Start-ups sollen Energiespeicher effizienter, sicherer und günstiger machen. Das Geld soll vor allem in die Entwicklung und Zertifizierung des Produkts sowie den Ausbau des Teams fließen.

Voltstorage stellt Redox-Flow-Heimspeicher „Smart“ ein und fokussiert sich auf Gewerbespeicher

Das Münchner Start-up sieht einen wachsenden Bedarf an größer dimensionierten Speichern. Für die bestehenden Kunden werden die die vertraglich zugesicherten Service- und Supportleistungen erfüllt. Kunden, die einen Redox-Flow-Heimspeicher bestellt oder bereits angezahlt haben, sollen sich mit ihren Fachpartnern in Verbindung setzen.

7

Svolt plant Produktionsstandort in China mit 60 Gigawattstunden Kapazität

Insgesamt 2,9 Milliarden Euro will der Hersteller von Nickel-Mangan-Batterien in sein Werk in Chengdu investieren. Es soll in drei Phasen mit Ausbaustufen von jeweils 20 Gigawattstunden entstehen. Insgesamt strebt Svolt eine Produktionskapazität von 300 Gigawattstunden bis 2025 an.

BVES stellt Leitfaden für Brandschutz bei großen Lithium-Ionen-Batteriespeicher vor

Der Einsatz neuer Technologien, wie große Lithium-Ionen-Speicher im Schiffscontaienrformat stellt Genehmigungsstellen, Feuerwehrleute und Versicherungsunternehmen vor einige Herausforderungen. Viele davon sind auch durch das Fehlen von gebündelten Informationen bedingt. Gemeinsam wurde nun zum ersten Mal ein einheitlicher Leitfaden zur Risikobewertung und -vermeidung erarbeitet.

Highlights aus unserem Live-Blog: Modulknappheit, steigende Preise und neue Produkte

Während der The Smarter E ist das Team von pv magazine immer auf der Spur von Trends, aktuellen Entwicklungen und auch abseitigen Skurrilitäten. Dabei zeigt sich, dass die aktuelle Lage auf dem Modulmarkt viele Photovoltaik-Hersteller und EPC-Unternehmen weltweit beschäftigt. Vielleicht ist es auch die Chance, die Solarindustrie im größerem Maßstab wieder auf den alten Kontinent zurückzuholen.

Varta will V4Drive-Lithium-Ionen-Rundzellen für Elektroautos fertigen

Auf seinem Capital Markets Day bestätigte das Unternehmen seine Pläne. Die V4Drive-Technologie wird nun auf noch größere Zellformate übertragen, um sie für die Elektromobilität einsetzbar zu machen. Die Massenproduktion soll dann 2023 starten.

Sunways über seine neuen Photovoltaik-Wechselrichter, Produktionspläne und die strategische Ausrichtung

Im Interview spricht der China-Korrespondent von pv magazine, Vincent Shaw, mit Li Kui, Vice President, Global Sales and Marketing bei Sunways, über die Photovoltaik-Wechselrichterprodukte, die das Unternehmen auf der diesjährigen Intersolar Europe vorstellen wird, sowie über Trends und die Pläne für das Jahr 2022.

Blackstone: 3D-Druck von Batteriezellen spart Materialkosten von 20 Euro pro Kilowatt

Das Drucken der Batteriezellen und Feststoffkörperbatterien nach dem patentierten Verfahren des Schweizer Herstellers senkt die Materialkosten, wie die Berner Fachhochschule in einer komplexen Produktionssimulation errechnet hat. Auch bei den Investitionskosten ist das Verfahren günstiger als eine automatisierte Batterieherstellung.

Abo Wind verkauft 50-Megawatt-Batteriespeicherprojekt in Nordirland

Der Energiespeicherfonds von Susi Partners ist der Käufer des Großspeichers, der im kommenden Jahr in Betrieb gehen soll. Abo Wind wird anschließend die Betriebsführung übernehmen.

Tesvolt liefert 40 Megawattstunden Speicherkapazität für Erzeugung von grünem Wasserstoff

Rund 40 Millionen Euro Umsatz bis 2023 erwartet sich der Wittenberger Speicherhersteller aus dem Auftrag der Schaper Gruppe. Die Großspeicher sollen die Wasserstoff-Elektrolyseure von Apex zuverlässig mit Strom versorgen, auch wenn Photovoltaik und Windkraft nicht genug Energie erzeugen.

3