Skip to content

Italien

Singulus Technologies liefert Equipment für Herstellung von Heterojunction-Solarzellen

Abnehmer der Maschinen dürfte Enel sein, die derzeit eine Gigawatt-Fertigung in Catania aufbauen. Singulus hat eine erste Anzahlung erhalten – insgesamt liegt das Auftragsvolumen im zweistelligen Millionenbereich.

Enel erhält Zuschüsse von der EU-Kommission für 3-Gigawatt-Modulfabrik in Italien

Der italienische Energiekonzern plant, rund 600 Millionen Euro in den Ausbau seiner Modulfabrik in Süditalien zu investieren. Die Europäische Kommission wird sich mit rund 118 Millionen Euro an der Gesamtsumme beteiligen.

Baywa verkauft Photovoltaik- und Speicherkraftwerke in USA an Eni

Die Kraftwerke „Corazon I“ und „Guajillo“, beide im US-Bundesstaat Texas, werden von Eni New Energy US übernommen. Der Solarpark verfügt über 200 Megawatt Photovoltaik-Leistung sowie der Großspeicher über 200 Megawatt Leistung/400 Megawattstunden Kapazität.

Enapter bringt Plug&Play-Elektrolyseur für grünen Wasserstoff auf den Markt

Der „EL 4.0“ basiert auf der patentierten AEM-Technologie. Derzeit wird die Serienfertigung im italienischen Werk von Enapter vorbereitet, und im Sommer werden die ersten Auslieferungen erfolgen.

9

Enel und Comal planen Gigawatt-Fabrik für Nachführsysteme in Italien

Die neue Fabrik mit dem Namen „Tracker Sun Hunter“ wird auf einer Fläche von über 30.000 Quadratmetern innerhalb des Enel-Kraftwerks Montalto di Castro in Italien errichtet, das nicht mehr zur Energieerzeugung genutzt wird. Am Standort ist demnach auch ein Solarpark mit zehn Megawatt Leistung geplant.

Axpo will 10 Gigawatt Photovoltaik bis 2030 bauen

Der Schweizer Energiekonzern setzt für seine neuen Photovoltaik-Projekte nicht nur auf den heimischen Markt, sondern vor allem auch auf Spanien, Italien und Polen. Weitere Märkte werden demnach zurzeit analysiert.

8

Fimer beantragt Gläubigerschutz

Der italienische Hersteller von Photovoltaik-Wechselrichtern behauptet, von den Lieferengpässen nach der Corona-Pandemie betroffen zu sein. Das Verfahren wird bei voller Geschäftskontinuität und ohne Unterbrechung der betrieblichen Tätigkeit durchgeführt, wie die von Fimer mit der Durchführung einer Umschuldung beauftragte Anwaltskanzlei erklärte.

1

Italien vergibt in siebter Auktion für erneuerbare Energien 710 Megawatt Photovoltaik-Leistung

Im Rahmen der Ausschreibung haben die italienischen Behörden 49 Solarprojekte unter 10 Megawatt sowie 11 Solarparks mit einer Größe zwischen 13,2 und 92,4 Megawatt ausgewählt. Das niedrigste Gebot lag bei 6,263 Cent pro Kilowattstunde und wurde für ein 5,9-Megawatt-Solarprojekt in der Provinz Perugia in der mittelitalienischen Region Umbrien abgegeben.

Italien führt eine elfmonatige rückwirkende Kürzung der Solarförderung für Photovoltaik-Anlagen größer 20 Kilowatt ein

Die Kürzung der Einspeisevergütung gilt nur für den Zeitraum vom 1. Februar 2022 bis zum 31. Dezember 2022. Die Tarife, die die GSE im Rahmen des Conto Energia an die Betreiber von Photovoltaik-Anlagen zahlt, werden in Abhängigkeit vom zonalen Energiepreis reduziert, wobei die Kürzung der Anreize proportional zum Anstieg der Energiepreise erfolgt.

1

Solarpower Europe: Photovoltaik-Speichermarkt in Europa wächst um mehr als 400 Prozent bis 2025

Die installierte Speicherkapazität in Kombination mit privaten Photovoltaik-Dachanlagen wird sich nach einem Bericht des Verbands von 3 auf 12,8 Gigawattstunden bis zur Mitte des Jahrzehnts erhöhen. Deutschland ist dabei europaweit führend und wird dies auch in den kommenden Jahren bleiben.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close