Skip to content

Spanien genehmigt Photovoltaik-Anlagen mit 7,1 Gigawatt im ersten Halbjahr

Im ersten Quartal waren es fast vier Gigawatt und im zweiten dann 3,155 Gigawatt, die genehmigt wurden.  Photovoltaik-Anlagen mit fast 3,65 Gigawatt befinden sich derzeit in der öffentlichen Informationsphase.

1

Europäischer Gerichtshof verurteilt die Schweiz, weil „Untätigkeit beim Klimaschutz gegen die Menschenrechte verstößt“

In einem bahnbrechenden Urteil hat der Straßburger Gerichtshof entschieden, dass Untätigkeit beim Klimaschutz gegen die Menschenrechte verstößt. Die Richter forderten die Regierungen auf, ihre Verpflichtungen zur Eindämmung des Klimawandels zu erfüllen.

6

Spaniens Zubau bei ans Stromnetz angeschlossenen Photovoltaik-Anlagen erreicht 5,59 Gigawatt 2023

Spaniens kumulierte installierte Photovoltaik-Leistung bei diesen vom Betreiber des Hochspannungsnetzes registrierten Anlagen lag damit zum Jahresende bei 25,54 Gigawatt. Für den Gesamtzubau müssen noch die Photovoltaik-Anlagen für den Eigenverbrauch berücksichtigt werden, deren Zubau wohl zwischen 7,3 und 7,6 Gigawatt lag.

2

Spanien kündigt neue Beihilfen für die Herstellung von Erneuerbaren-Anlagen und Speicher an

Bis zu 750 Millionen Euro könnten zur Förderung zur Produktion von Energiewende-Technologien fließen. Die Zuschüsse sind Teil eines Ein-Milliarden-Euro-Pakets zur Förderung der Wertschöpfungskette.

Italienisches Start-up bietet Drohnen für den Transport von Solarmodulen an entlegenen Orten an

Flying Basket hat eine Drohne entwickelt, die bis zu 100 Kilogramm Nutzlast über eine Entfernung von 2,5 Kilometer und bis zu fünf Kilogramm über 25 Kilometer transportieren kann. Flying Basket verkauft die Drohne derzeit für 75.900 Euro.

BloombergNEF: Preise für Batteriespeicher sinken in diesem Jahr um 14 Prozent

Nach Angaben der Analysten von BloombergNEF sind die Batteriepreise in diesem Jahr um 14 Prozent gesunken, was vor allem auf günstigere Rohstoffe zurückzuführen ist. Im Jahr 2022 waren sie so stark wie nie zuvor gestiegen waren.

Asterion steigt mit dem Kauf von Steag für 2,6 Milliarden Euro in deutschen Markt ein

Die spanische Managementgesellschaft wird die Steag-Pläne im Bereich Photovoltaik, Windkraft, Speicher, Wasserstoff, aber auch Fernwärme fortführen und deutlich ausbauen. Die Genehmigung der Kartellbehörden für die Übernahme wird bis Ende des Jahres erwartet.

1

Solares Bushaltestellendach senkt Temperatur um bis zu 20 Grad Celsius

Die Universität Sevilla hat ein mit Photovoltaik betriebenes „intelligentes“ Vordach entwickelt, das ein thermisches Klimatisierungssystem aktiviert, um die extreme Hitze um bis zu 20 Grad Celsius zu reduzieren.

5

Topcon im Blickpunkt: PI Berlin äußert Bedenken bei Degradation der Solarmodule

Asier Ukar, Direktor von PI Berlin Spanien, erörtert, wie wichtig es ist, die Risiken im Zusammenhang mit der passivierter Tunneloxidkontakt (Topcon)-Technologie frühzeitig anzugehen, auch wenn sie bei der Betrachtung von Standard- und greifbaren Indikatoren besser abschneidet als die passivierter Emitterrückkontakt (Perc)-Technologie.

1

Soltec stellt neuen bifazialen Tracking-Algorithmus vor

Der neue Algorithmus soll die Positionierung des Trackers optimieren, indem er sowohl die frontale als auch die rückseitige Strahlung berücksichtigt. Soltec zufolge führt das zu einer Produktionssteigerung von bis zu 0,30 Prozent.