Skip to content

Märkte

Enpal sammelt weitere 70 Millionen Euro für Finanzierung von Photovoltaik-Anlagen ein

Das Berliner Unternehmen hat sich seine erste Junior-Finanzierungszusage von Prime Capital gesichert und strebt perspektivisch auf die Markt von eine Milliarde Euro an Fremdkapitalzusagen zu. Derzeit installiert Enpal nach eigenen Angaben mehr als 1300 Photovoltaik-Anlagen im Monat.

1

Grenergy entert deutschen Photovoltaik-Markt mit Projektpipeline von 3 Gigawatt bis 2025

Der Markteintritt in Deutschland wird von einem Country Manager geleitet, der ein Team von 15 Mitarbeitern führt. Das deutsche Büro des spanischen Unternehmens befindet sich in Berlin.

1

Longi will Erfolg im Patentstreit gegen Hanwha Q-Cells in Frankreich für Verfahren in Niederlanden nutzen 

In Europa beklagt sich das chinesische Photovoltaik-Unternehmen über das Vorgehen des Konkurrenten. Es führt dabei die Beschlagnahmung der Dokumente und Materialien in Frankreich im vergangenen Jahr an sowie das Zurückhalten von Informationen in den Verfahren in Frankreich und den Niederlanden durch Hanwha Q-Cells. Derweil erzielte Longi in den USA einen weiteren Erfolg.

1

EU-Gericht befasst sich mit Eon-RWE-Deal

Elf Energieversorger reichten vor gut zwei Jahren Nichtigkeitsklagen gegen die Freigabe der umfassenden Transaktionen zwischen den beiden Konzernen ein. Nun gibt es drei volle Tage für die mündliche Verhandlung. In der Initiative #wirspielennichtmit hat sich ein breites Bündnis aus Akteuren der Energiewirtschaft, der Wissenschaft und Zivilgesellschaft zusammengefunden, das den Deal ebenfalls stark kritisiert.

5

Wiwin übernimmt teilweise Enyway-Kunden nach der Insolvenz

Die Investmentplattform übernimmt die Betreuung von rund 1000 Kunden, die per Crowdinvesting knapp 2,5 Millionen Euro investiert hatten. Für die Anleger soll sich nichts ändern.

Ewz verkauft 1795 Quadratmeter seiner neuen Photovoltaik-Staumauer an Bürger

Bereits zuvor setzte der Schweizer Energiekonzern auf diese Art der Bürgerbeteiligung. In nur vier Wochen erwarben die Züricher mehr als 7500 Quadratmeter Photovoltaik-Anlagen in der Stadt.

1

Solaris Power will eine Million Euro mit Crowdinvesting für Photovoltaik-Mietmodell einsammeln

Das Mainzer Start-up will sich als ein führender Anbieter für Photovoltaik-Pacht etablieren. Allerdings braucht es dafür eine gute finanzielle Ausstattung, denn es muss die Anfangsinvestitionen in die Photovoltaik-Anlagen für die Hausbesitzer übernehmen.

2

Svea Solar sichert sich 200 Millionen Euro mit zwei neuen Investoren

Altor und Carval beteiligen sich an dem schwedischen Photovoltaik-Unternehmen. Es ist mittlerweile in vielen Ländern Europas, auch in Deutschland, aktiv, und verzeichnet eine Steigerung der Anfragen um das 3,5-fache gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Italiens Photovoltaik-Markt blüht wieder auf – Regierung erwartet 3,37 Gigawatt Zubau 2022

Der italienische Minister für wirtschaftliche Entwicklung, Roberto Cingolani, geht davon aus, dass in diesem Jahr in Italien Erneuerbaren-Anlagen mit rund 5,1 Gigawatt Leistung ans Netz angeschlossen werden. Dieses beeindruckende Wachstum dürfte durch günstigere Genehmigungsverfahren ausgelöst werden. Davon profitiert auch KGAL und plant 3 Photovoltaik-Kraftwerke mit rund 380 Megawatt bis 2024 zu realisieren.

1

Hanwha Q-Cells mit weiterem Erfolg in den Niederlanden gegen Longi

Das Urteil, das den chinesischen Photovoltaik-Hersteller zum Rückruf der vom Patentstreit betroffenen Solarmodule in elf europäischen Ländern zwingt, ist erneut bestätigt worden. Hanwha Q-Cells prüft nach eigenen Angaben die Abwicklung der Vorgaben genau und will gegebenenfalls weitere Maßnahmen gegen Longi NL ergreifen.

1