Märkte

Hauseigentümer befürworten Photovoltaik zur Wärmeversorgung

Mit mehreren Modellprojekten hat das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) demonstriert, dass die Kopplung einer Photovoltaik-Anlage mit einer Ölheizung praxistauglich ist.

8

Trendforce erwartet 111 Gigwawatt Photovoltaik-Zubau im Jahr 2019

Die Analysten der Trendforce-Abteilung Energytrend gehen davon aus, dass 2019 ein neues Rekordjahr für den internationalen Photovoltaik-Markt wird. Die größte Nachfrage soll demnach aus China, die USA, Indien und Japan kommen. Deutliches Wachstum verzeichnet auch die MENA-Region, wie der Solar Outlook Report der Middle East Solar Industry Association (MESIA) zeigt.

Hanwha Q-Cells beliebt bei Installateuren in Deutschland und USA

EuPD Research hat in seiner Installateursumfrage ermittelt, dass die Module des koreanischen Photovoltaik-Herstellers hierzulande im vergangenen Jahr am gefragtesten waren. Auch in den USA gibt Hanwha Q-Cells an, bei privaten Photovoltaik-Anlagen im dritten Quartal 2018 den größten Marktanteil verbucht zu haben.

Ecoligo sucht Crowdinvestoren für neues Photovoltaik-Projekt in Ghana

Eine 125 Kilowatt Photovoltaik-Anlage für eine Universität in dem Land ist das erste Projekt im Bildungssektor des Berliner Start-ups. Kurz vorher konnte Ecoligo die Finanzierung für eine Photovoltaik-Anlage für ein Gesundheitszentrum in Ghana erfolgreich abschließen.

Pro7/Sat1 übernimmt Käuferportal – Umbenennung in Aroundhome

Das Portal hilft bei der Vermittlung von Produkten und Dienstleistungen rund ums Haus. Dazu gehören auch Photovoltaik-Anlagen, für die interessierte Eigenheimbesitzer die passenden Fachfirmen in ihrer Region vermittelt bekommen. Mit der Aufstockung der Anteile der Nucom Group will das Vermittlungsportal weiter wachsen und bekannter werden.

Sunpartner Technologies meldet Insolvenz an

Der französische BIPV-Solarglashersteller Sunpartner sucht für seine beiden Geschäftsbereiche Käufer. Mangels kurzfristiger Finanzierung des Geschäftsbetriebs ist ein Insolvenzverfahren eröffnet worden.

Encavis erweitert Portfolio in Niederlanden auf mehr als 100 Megawatt

Der Hamburger Windpark- und Photovoltaik-Betreiber hat einen weiteren Solarpark im Nachbarland erworben. Drei zuvor gekaufte Photovoltaik-Projekte in den Niederlanden sind Encavis zufolge planmäßig bis zum Jahresende ans Netz gegangen.

Innogy baut Photovoltaik-Geschäft in Deutschland aus

Nach Windparks an Land sollen künftig auch Photovoltaik-Projekte mit dem Regenburger Entwickler Primus umgesetzt werden. Teil der Vereinbarung zwischen den Unternehmen ist die Übernahme von Projekten mit mehr als 50 Megawatt in Thüringen und Bayern. Zudem will Innogy eine Reihe von Photovoltaik-Freiflächenanlagen bis 750 Kilowatt in der kommenden Zeit realisieren.

Astronergy stellt Modulfertigung in Deutschland ein

Das Unternehmen soll umstrukturiert werden. Der deutsche Standort soll sich in Zukunft auf Marketing und Vertrieb sowie Bereiche wie Kundenbetreuung, Logistik, Zollabfertigung und andere geschäftsnahe Dienstleistungen für die europäischen und globalen Kunden konzentrieren. Mehr als 200 der 230 Mitarbeiter werden ihren Job verlieren.

Analysten erwarten vorerst stabile Preise entlang der Photovoltaik-Wertschöpfungskette

Energytrend und PV Info Link gehen davon aus, dass es in den kommenden Wochen wenig Bewegung bei den Preisen für Silizium, Wafer, Solarzellen und -module geben wird. Die Kapazitätsanpassungen der Photovoltaik-Hersteller gehen indes weiter.

1

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close