Spanien

Solarcentury und Encavis beginnen mit Bau des förderfreien 300 Megawatt-Solarparks in Spanien

Die Investitionssumme für das Photovoltaik-Kraftwerk, an dem sowohl der deutsche Betreiber als auch das britische EPC-Unternehmen beteiligt sind, liegt bei 225 Millionen Euro. Einen Abnehmer für den Solarstrom gibt es bereits.

Prost – Baywa re beliefert künftig europäische Budweiser-Brauereien mit Strom aus Erneuerbaren

Nach Angaben der Unternehmen handelt es sich um den bislang größten pan-europäischen Solarstrom-Deal mit einem Industriekunden. AB InBev und Baywa re vereinbarten einen virtuellen Stromabnahmevertrag aus zwei Photovoltaik-Kraftwerken, die bis Frühjahr 2022 in Spanien am Netz sein sollen.

Baywa re verkauft Erweiterung des förderfreien Solarparks „Don Rodrigo“ in Spanien

In Kürze sollen die 50 Megawatt Photovoltaik-Leistung ans Netz gebracht werden. Statkraft nimmt den dort erzeugten Solarstrom für zwölf Jahre ab. Der Versicherungskonzern Talanx kaufte das Kraftwerke, dass die Erweiterung des ersten Solarparks mit 174 Megawatt Leistung ist, den Baywa re ohne Förderung installierte.

Madrider Klimagipfel: Verrat an den Armen und unseren Kindern

„Diese Klimakonferenz war ein Angriff auf das Herz des Pariser Abkommens“, kommentiert Greenpeace zurecht. Was lernen wir nach dem gescheiteren Madrid-Gipfel? Unsere Aufgabe heißt: Energiewende selber machen und sich dabei an Vorbildern wie Schweden, England oder Dänemark orientieren.

25

Photovoltaik-Boom in der EU: Neu installierte Leistung steigt 2019 um mehr als 100 Prozent

Die europäische Solarbranche verzeichnet im laufenden Jahr das stärkste Wachstum seit 2010, meldet der Branchenverband Solarpower Europe. Bei keiner anderen Erzeugungstechnologie fällt der Zubau 2019 so hoch aus wie bei der Photovoltaik. Der Boom wird anhalten, ist der Verband überzeugt.

3

Studie: Neuer Dimensionierungsansatz für Photovoltaik-Eigenverbrauchsanlagen ohne Speicher

Spanische Forscher schlagen eine kundenorientierte Methode zur Ermittlung vor Wirtschaftlichkeit von Anlagen zum solaren Eigenverbrauch Sie berücksichtigen Parameter wie Steuern, Abschreibungen und Finanzierungskosten, beziehen jedoch noch weitere techno-ökonomischen Faktoren ein.

Jinko Solar liefert 950 Megawatt Solarmodule für Projekte in Spanien und Mexiko

Das EPC-Unternehmen X-Elio hat die hocheffizienten Solarmodule bei dem chinesischen Photovoltaik-Hersteller bestellt. Sie sollen in 12 Solarparks in Spanien und zwei Kraftwerken in Mexiko installiert werden.

1

Umweltbank finanziert ersten förderfreien Solarpark von Baywa re in Deutschland

Der Solarstrom aus der Photovoltaik-Anlage mit 8,8 Megawatt wird über einen PPA von der Baywa re-Tochter Clens abgenommen. Die Umweltbank hat nun eine langfristige Finanzierung für das Projekt gewährt. Die Planungen für das kommende Jahr lassen Finanzierungen von PPA-Projekten mit mehr als 100 Megawatt in Deutschland erwarten.

1

Innogy schließt mit Audax 10-jährigen PPA für förderfreien Solarpark in Spanien ab

Audax Renevables wird den Solarstrom der 50-Megawatt-Photovoltaik-Kraftwerks von Innogy abnehmen. Der PPA soll nach der Fertigstellung des Solarparks im zweiten Quartal 2020 wirksam werden.

Athos Solar beginnt Bau von 40 Megawatt Photovoltaik-Anlage ohne Förderung in Spanien

In rund sechs Monaten soll der Solarpark in Südspanien ans Netz gehen. Der erzeugte Solarstrom soll entweder direkt an der Strombörse verkauft oder per PPA an einen Kunden geliefert werden. In beiden Fällen rechnet Athos Solar mit attraktiven Verzinsungen.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close