Umweltministerium von Baden-Württemberg fördert HyFab-Forschungsfabrik für Brennstoffzellen und Wasserstoff mit 7,9 Millionen Euro

Ziel der Forschungsfabrik ist es, die Industrialisierung der Brennstoffzellenfertigung voran zu treiben. Die Fördermittel fließen an das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoffforschung Baden-Württemberg (ZSW) und das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE).

Bundesnetzagentur bestätigt Netzentwicklungsplan 2019-2030

Gegenüber dem derzeit geltenden Bundesbedarfsplan sieht der Netzentwicklungsplan 2019-2030 knapp 3.600 zusätzliche Trassenkilometer vor. So soll bis 2030 eine weitere HGÜ-Verbindung geschaffen werden, die von Schleswig-Holstein nach Nordrhein-Westfalen verläuft.

VDE|DKE verabschiedet Anwendungsregel für das eichrechtskonforme Laden von Elektroautos

Die Industrie kann auf Basis der Anwendungsregel nun Ladeeinrichtungen entwickeln, die Fahrern von Elektroautos mehr Transparenz bieten. VDE|DKE ist die erste Normungsorganisation weltweit, die eine solche Anwendungsregel verabschiedet hat.

1

Europäische Experten sehen deutsche Energiewende kritisch

Einer Umfrage des Weltenergierats zufolge betrachten nur elf Prozent der europäischen Teilnehmer die deutsche Energiewende als Blaupause für die Welt. Höher fällt die Zustimmung außerhalb Europas aus.

12

Drittes Zertifikat für Smart Meter Gateway erteilt

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat ein Gateway von EMH Metering zertifiziert. Damit sind nun drei zertifizierte Geräte auf dem Markt. Der Einbau könnte ab Januar 2020 zur Pflicht werden. Auch Photovoltaik-Anlagen mit mehr als sieben Kilowatt Leistung sind betroffen.

1

Photovoltaik-Anlagen können die Energieversorgung von Flüchtlingscamps deutlich verbessern

Eine neue Studie des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR und IRENA zeigt anhand konkreter Beispiele, was die Photovoltaik und andere Technologien bei der Versorgung von Flüchtlingscamps leisten können. Die beiden Organisationen wollen künftig enger zusammenarbeiten.

Labortest des Fraunhofer IEE: Smart Meter Gateways eignen sich als Kommunikationsmodule für das Erbringen von Regelreserve

Smart Meter Gateways können Steuersignale an Photovoltaik-Anlagen, Batteriespeicher und andere Anlagen in der geforderten Zeit übertragen, zeigt der Test. Allerdings gibt es Diskrepanzen bei den regulatorischen Anforderungen an Smart Meter Gateways auf der einen und an Regelreserveschnittstellen auf der anderen Seite.

Vermittlungsausschuss billigt Bund-Länder-Kompromiss beim Klimapaket

Bundestag und Bundesrat müssen der Einigung noch zustimmen – eine Formsache angesichts der breiten Mehrheit für den Kompromiss. Verbraucherschützer begrüßen, dass mit dem Beschluss der Weg frei ist für eine Senkung der EEG-Umlage.

3

Bundesnetzagentur legt Trassenkorridor für zweiten Abschnitt von Suedostlink fest

Die Bundesnetzagentur folgt in ihrer Festlegung in weiten Teilen dem Vorschlag von Tennet. Anders als in den Antragskonferenzen gefordert verläuft nur ein kleiner Teil der Gleichstromverbindung in Bündelung mit der Autobahn A93.

CO2-Emissionen in Deutschland sind 2019 um gut sieben Prozent gesunken

Als wichtigste Gründe nennt die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen den Zuwachs bei den erneuerbaren Energien sowie den starken Rückgang der Kohleverstromung. Der Energieverbrauch sank 2019 um 2,3 Prozent.

32

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close