Skip to content

EIB und Unicredit Bank Austria stellen 200 Millionen Euro Darlehen für kleine und mittelgroße Erneuerbare- und Energieeffizienz-Projekte in Österreich bereit

Die EU-Bank gibt der Unicredit Bank Austria im Rahmen dieser Zusammenarbeit ein Rahmendarlehen von bis zu 92 Millionen Euro. In Österreich mangelt es bislang an günstigen Finanzierungen für Vorhaben dieser Größe.

Gewinn von Eon geht um 15 Prozent zurück

Im ersten Halbjahr 2022 erzielte Eon einen Gewinn von 4,1 Milliarden Euro. Davon entfielen 2,7 Milliarden Euro auf das Netzgeschäft. Eon hat europaweit 20.000 Photovoltaik-Anlagen und Batteriespeicher verkauft.

3

FDP-Abgeordneter Till Mansmann wird neuer Wasserstoffbeauftragter des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Mansmann befürwortet den Einsatz von E-Fuels, Elektrifizierung allein sei eine Sackgasse. Der hessische Finanz- und Entwicklungspolitiker folgt Stefan Kaufmann.

16

Solarize informiert über Vermarktungsoptionen für Photovoltaik auf vermieteten Gewerbeimmobilien

Abseits der EEG-Vergütung bieten sich Solarize zufolge etwa Mieterstrommodelle an. Eine Alternative ist die Verpachtung der Dächer. Für größere Post-EEG-Anlagen sind auch PPA eine interessante Option, so die Experten.

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen gibt Tipps zur Planung begrünter Photovoltaik-Dächer

Auf vielen Flachdächern lassen sich Photovoltaik und Begrünung gut kombinieren, so die Verbraucherschützer. Der Kühleffekt der Pflanzen kommt nicht nur den Hausbewohnern zugute, sondern lässt auch die Photovoltaik-Leistung steigen.

Wärmepumpen-Hersteller Daikin gibt Patente für Systeme mit weniger klimaschädlichem Kältemittel R-32 frei

Daikin will damit den Einsatz des Kältemittels in Anlagen für das Heizen und Kühlen großer Gebäude fördern. Die von der EU-Kommission vorgeschlagene Verschärfung der F-Gase-Verordnung könnte womöglich industriefreundlicher ausfallen, wenn mehr Unternehmen auf R-32 umsteigen.

Siemens und Mahle wollen Standardisierung von induktiven Ladesystemen vorantreiben

Die beiden Unternehmen kündigen an, sich zusammen in den zuständigen Normungsgremien dafür einzusetzen, Lücken bei der Standardisierung zu schließen. Auch eine technische Kooperation ist geplant.

GP Joule bezieht 5.000 Wasserstoff-LKW von Clean Logistics

Das Gesamtvolumen des Rahmenvertrags liegt im niedrigen einstelligen Milliarden-Bereich. GP Joule will die LKW an Kunden vermitteln – und für sie die dazu nötige Wasserstoff-Infrastruktur aufbauen.

2

Fachhochschule Erfurt sieht sehr großes Potenzial für Agri-Photovoltaik in Thüringen

Eine Studie der Hochschule zeigt, dass das technische Potenzial für Agri-Photovoltaik in dem Bundesland bei 459 Gigawatt liegt. Angesichts der großen Trockenheit in Thüringen sei die Verschattung durch Module für Landwirte sehr attraktiv. Das Baurecht sei allerdings eine hohe Hürde.

7

KfW hält Versechsfachung der öffentlichen Klimaschutz-Investitionen für notwendig

Um die Klimaziele für 2045 zu erreichen, müsse die öffentliche Hand bis dahin 500 Milliarden Euro investieren. Knapp die Hälfte soll nach Ansicht der KfW in den Erneuerbaren-Ausbau fließen.

2