Afrika

Saxovent investiert 2,5 Millionen Euro in Ecoligo

Nach dem erfolgreichen Abschluss einer Finanzierungsrunde hat das Berliner Start-up frisches Kapital, um sein weiteres Wachstum zu finanzieren. Der neue Investor ist auf ökologische Investitionen spezialisiert.

Bundesforschungsministerium fördert grünen Wasserstoff mit 180 Millionen Euro bis 2021

Das Geld soll in den kommenden drei Jahren für Projekte bereitgestellt werden, die an die Marktfähigkeit von Power-to-X-Technologien arbeiten. Die Ministerin betont das hohe CO2-Vermeidungspotenzial des grünen Wasserstoffs.

1

IRENA: Photovoltaik weiter größte Jobmaschine unter Erneuerbaren weltweit

Insgesamt arbeiten rund elf Millionen Menschen in der globalen Erneuerbaren-Branche. Etwa ein Drittel davon im Bereich Photovoltaik, wie der neue Bericht von IRENA zeigt.

1

Mobisol will sich durch Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung sanieren

Das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg hat den Antrag des Start-ups angenommen. Der Betrieb von Mobisol, das vornehmlich an Photovoltaik-Lösungen in Afrika arbeitet, soll uneingeschränkt fortgesetzt werden. 

1

Daystar Power expandiert mit seinen Photovoltaik-Angeboten in Afrika

Das Unternehmen mit deutschen Wurzeln hat eine neue Niederlassung in Ghana eröffnet. Daystar Power bietet seine Anlagen zum Kauf oder im Mietmodell. Zielgruppe sind vor allem Gewerbe- und Industriekunden.

THEnergy: Erneuerbare für Bergbaufirmen in Afrika immer attraktiver

Während es bei ersten Investitionen in Photovoltaik und Wind vor allem um die Stabilisierung der Stromversorgung ging, profitieren Bergbauunternehmen in Afrika der Unternehmensberatung THEnergy zufolge jetzt von signifikanten Möglichkeiten der Kostensenkung.

„Altparteien“ und AfD komplementär

Trägt sie ihren Namen eigentlich zurecht? Was ist alternativ an ihr? Sie macht die gleiche Politik wie die „Altparteien“, von denen sie sich absetzen will. Einziger Unterschied: Was jene hinter dem Rücken betreiben und mit anders lautenden Worten verschleiern, posaunt die AfD offen aus. CDU und SPD sprechen von „Klimakrise“ und notwendiger „Dekarbonisierung“, tun aber […]

17

Marokko: Lokale Verbände entwickeln mit Unterstützung von BSW-Solar und GIZ Qualitätssiegel für Photovoltaik

Der marokkanische Markt für Photovoltaik-Kleinanlagen wächst. Ein Problem ist allerdings die Qualität mancher Produkte und Installationen. Lokale Verbände haben daher nun mit Unterstützung des BSW-Solar und der GIZ ein Label entwickelt, mit dem Photovoltaik-Betriebe die Qualität ihres Angebots nachweisen können.

Photovoltaik+Speicher stabilisieren Verteilnetz

Belectric setzt gemeinsam mit wissenschaftlichen und industriellen Partnern ein Forschungsvorhaben um. Dabei wird für ein Demonstrations-Hybridkraftwerk eine Photovoltaik-Freiflächenanlagen mit einem Speicher und Dieselaggregat kombiniert, um zur Stabilisierung des örtlichen Stromnetzes beizutragen.

Trumps Außenpolitik stützt Photovoltaik in Afrika

In Afrika steigt laut THEnergy das Interesse der Industrie an Photovoltaik- und Hybridlösungen. Grund sei Donald Trumps Außenpolitik und deren Einfluss auf die Ölpreise.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close