pv magazine Podcast: Torsten Schreiber, wie funktioniert der Solarstromausbau in Afrika?

Afrika und Photovoltaik passen sehr gut zusammen, bietet sie doch ein enormes Potential für bisher nicht elektrifizierte Regionen. Doch trotzdem könnte sie auch dort viel mehr eingesetzt werden, als es bisher der Fall ist. Was geht, was geht nicht und woran hakt es? Darüber sprechen wir in diesem Podcast mit Torsten Schreiber, Mitgründer von Africa Greentec.

4

pv magazine Podcast: Infrarotheizungen und Photovoltaik – Eine Alternative im Neubau?

Technisch und rechtlich spricht nichts gegen den Einsatz von Infrarotheizungen in neuen Gebäuden, aber ist das auch ökologisch vertretbar? Im pv magazine Podcast diskutieren wir das mit dem Autor einer neuen Studie, die für die Kombination dieser Direktheizung mit großen Photovoltaik-Anlagen grünes Licht gibt.

6

pv magazine Podcast: Wie eine Photovoltaik-Anlage wirklich zum Solarpark wird

Warum große Solarparks für die Artenvielfalt ein echter Gewinn sein können und welche Voraussetzungen dafür notwendig sind, besprechen wir im Podcast mit Diplom-Biologin Christina Grätz.

1

Speicher Highlights: Elektrolyseur von Areva H2Gen wird dynamisch und erbringt Regelleistung

Der PEM-Elektrolyseur des französischen Unternehmens liefert Regelenergie und trägt zur Netzstabilisierung bei. Damit gehört Areva H2Gen zu den fünf Gigawatt-Gewinnern, die wir unter den Ausstellern Energy Storage Europe in Düsseldorf vergeben haben.

Speicher Highlights: Enapter ist mit dezentraler grüner Wasserstofferzeugung einer der fünf Gigawatt-Gewinner

Mit der AEM-Elektrolyse will Enapter die dezentrale Wasserstofferzeugung attraktiv und kostengünstig machen. Für das Mikrowellen große Gerät prämiert unsere Jury das Unternehmen als einen der Gigawatt Gewinner der pv magazine storage highlights, die wir unter den Ausstellern der Energy Storage Europe vergeben und bis zum Start der Veranstaltung am 10. März sukzessive veröffentlichen.

5

EWE-Cloud wird neu aufgelegt – ohne Anschlusskosten

Interview: Der Energieversorger EWE hat sich entschieden, sein Cloud-Modell für Photovoltaik-Anlagen mit Speichern noch einmal völlig umzukrempeln. Es ist jetzt einfacher und preisgünstiger, in das Verfahren einzusteigen. Andy Satzer, der für den deutschlandweiten Vertrieb des Produktes verantwortlich ist darüber, was ihn zu der Neuauflage bewogen hat, erklärt, welche Vorteile die „myEnergyCloud“ bietet und welche Ziele EWE in der Zukunft verfolgt.

Audiopodcast: Größer, kraftvoller und günstiger – Heimspeichermarkt verzeichnet neue Verkaufsrekorde

Alle Zeichen stehen auf grün, wenn man den deutschen Heimspeichermarkt betrachtet. Hersteller melden Verkaufsrekorde und das Wachstum hält – mit oder ohne Förderprogramme. Zum Jahresabschluss ein Blick zurück, nach vorn und in die Tiefe.

1

Warum 20 Kilowatt pro Haus das neue Paradigma wird

Anlagendimensionierung: Volle solare Autarkie im Wohngebäude sei technisch möglich, aber unwirtschaftlich, heißt es seit Jahren. Und im strengen Wortsinn einer Insellösung mag der Lehrsatz auch zutreffen. Trotzdem kann eine vollständig solare Eigenversorgung im Bereich der Mobilität wirtschaftlich gelingen, wie Ralf Ossenbrink vom Speicherhersteller E3/DC in einer Beispielkalkulation darlegt. Das könnte zu einem Paradigmenwechsel führen: 20 Kilowatt statt 10 Kilowatt Photovoltaikleistung pro Haus.

15

Audiopodcast: Stromclouds – wie unterschiedlich sie sind und worauf man achten muss

Genau nachrechnen ist bei Cloudangeboten wichtig, denn nicht immer ist auf den ersten Blick zu erkennen, ob sich damit Geld sparen lässt. Wie man das am Besten macht und worauf man achten sollte hören Sie in diesem Podcast.

pv magazine-Marktübersicht zu Stecker-Solar-Geräten aktualisiert

Mehr Klarheit in den Regelungen und ein zunehmendes Umweltbewusstsein lassen den Markt für Photovoltaik-Balkonmodule anwachsen. Wir haben daher unsere Marktübersicht aktualisiert. Nun sind 65 Stecker-Solar-Geräte von 21 Anbietern gelistet.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close