Skip to content

Jinko Solar erreicht Wirkungsgrad von 23,95 Prozent bei monokristallinen p-type Solarzellen

Der chinesische Photovoltaik-Hersteller hat damit nach eigenen Angaben einen neuen Weltrekord aufgestellt. Erst im vergangenen Jahr hatte Jinko Solar den Rekord auf bis zu 23,45 Prozent verbessert.

Solar Cluster Baden-Württemberg: Gewerbliche PV-Anlagen noch profitabler

Angesichts der weiter gesunkenen Kosten für Photovoltaik-Anlagen und der stabilen Solarförderung sind selbst bei Volleinspeisung Renditen von rund sechs Prozent bei gewerblichen Anlagen möglich. Die Branchenvereinigung rät vor diesem Hintergrund auch vor der Optimierung der Photovoltaik-Anlagen auf Eigenverbrauch ab, sondern empfiehlt möglichst viele Solarmodule zu installieren.

1

Baywa: Verschiebungseffekte bei erneuerbaren Energien

Der Münchner Konzern ist überzeugt, den Ergebnisrückstand bei seinem Geschäft mit erneuerbaren Energien im Jahresverlauf wieder aufholen zu können. Derzeit befinden sich zahlreiche Photovoltaik- und Windkraftanlagen in der Realisierung, die im Jahresverlauf verkauft werden.

SMA bestätigt Ergebnis- und Gewinnprognose für 2018

Im ersten Quartal hat der Umsatz leicht zulegen können und auch das EBITDA ist gegenüber dem Vorjahreszeitraum verbessert worden. Das Konzernergebnis lag allerdings deutlich unter dem Niveau des ersten Quartals 2017.

Altmaier erzielt Einigung mit Brüssel wegen EEG-Umlage auf Eigenverbrauch aus KWK-Anlagen

Mit der EU-Wettbewerbskommissarin hat sich der Bundeswirtschaftsminister auf die Regelung der EEG-Umlagezahlung bei neuen und bestehenden KWK-Anlagen verständigt. Sie soll rückwirkend zum 1. Januar 2018 in Kraft gesetzt werden, womit die Reduzierung auf 40 Prozent weitgehend erhalten bleibt.

Erneuerbaren-Sektor beschäftigt weltweit erstmals mehr als zehn Millionen Menschen

Nach dem jüngsten IRENA-Bericht ist die Zahl der Jobs im vergangenen Jahr weltweit um mehr als 500.000 angestiegen. Auch in Deutschland wuchs demnach die Beschäftigtenzahl erstmals seit 2011 wieder an, wobei vor allem die Windkraft für neue Jobs sorgt, die Photovoltaik eher weniger. Weltweit gesehen entfallen immerhin fast ein Drittel aller Arbeitsplätze auf die Solarbranche.

Eon bestätigt nach gutem ersten Quartal Prognose für 2018

Der Energiekonzern ist zuversichtlich, dass er im Jahresverlauf seine Nettoverschuldung weiter senken kann. In den ersten drei Monaten verbesserte Eon seine bereinigten Ergebnisse, wobei die Vorjahreswerte eher schwach waren.

Manz dank Photovoltaik-Geschäft mit Umsatzsprung im ersten Quartal

81 Prozent über Vorjahresniveau lag der Umsatz bei dem Photovoltaik-Anlagenbauer, wozu vor allem das Segment Solar beigetragen hat. Auch die bereinigten Ergebnisse konnte Manz weiter verbessern, aber noch nicht ganz ins Plus drehen.

GroKo beginnt zu regieren und der Klimaschutz kommt sofort völlig unter die Räder

Es ist nicht zu fassen: In den ersten Wochen der neuen Regierung werden sogar noch die minimalen und vollkommen unzulänglichen Klimaschutzvereinbarungen des Koalitionsvertrages missachtet. Dabei hatte die Große Koalition (GroKo) im Koalitionsvertrag vereinbart, die Lücke der aus ihrer Sicht nicht mehr zu erreichenden nationalen Klimaschutzziele bis 2020 möglichst doch noch zu schließen, weil die weltweite […]

1

Siemens will Kraftwerks-Sparte für eine Woche schließen

Nach Pfingsten will der Münchner Konzern zehntausende Mitarbeiter in den Zwangsurlaub schicken. Eine Woche lang soll die schwächelnde Kraftwerks-Sparte brachliegen, wie Reuters meldet. Derzeit laufen noch Verhandlungen zwischen Siemens und den Betriebsräten zur Umsetzung.

2

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close