Top News

EIB unterstützt „Nordlink“ mit 100 Millionen Euro

Das Projekt, das den deutschen und norwegischen Strommarkt verbinden soll, ist 2015 in Leben gerufen worden. Das 624 Kilometer lange Seekabel soll bis 2020 fertiggestellt werden. Die EU fördert dieses sowie zahlreiche weitere Projekt durch den strategischen Investmentfonds (EFSI), um den europäischen Strommarkt gezielt stärker zu vernetzen.
Märkte

GCL-Poly gibt Gewinnwarnung aus

Das chinesische Photovotaik-Unternehmen erwartet, dass im ersten Halbjahr 2018 der Gewinn von rund 1,2 Milliarden Yuan aus dem Vorjahreszeitraum um 60 bis 70 Prozent zurückgehen wird. Dies veröffentlichte GCL-Poly in einer Börsenmitteilung.
Highlights der Woche

Wiedereinführung der Sanktionen gefährdet Photovoltaik-Projekte mit 2,4 Gigawatt im Iran

Als US-Präsident Trump bekanntgab, die Sanktionen gegen den Iran wiedereinzuführen, entwickelten viele Unternehmen – hauptsächlich aus Europa – massive Photovoltaik-Portfolios. Obwohl die EU eine Blocking-Verordnung inkraftsetzte, sind diese nun i...
Announcements

Video zum Quality Roundtable auf der Intersolar Europe 2018

Video zum Future PV Roundtable auf der Intersolar Europe

Sponsored
Highlights der Woche

Saudischer Staatsfonds könnte Tesla privatisieren

Elon Musk hat bekanntgegeben, dass ein Staatsfonds aus Saudi-Arabien ihm ein definitives Angebot unterbreitet hat. Zudem veröffentlichte er, dass das Unternehmen ein Spezialkomitee gebildet hat.
Highlights der Woche

China will Beschwerde gegen Photovoltaik-Zölle in den USA bei WTO einlegen

Nach Ansicht des Handelsministeriums in Peking widersprechen die Importzölle von 30 Prozent auf Photovoltaik-Produkte den internationalen WTO-Regeln. Es sieht zudem die Interessen der heimischen Photovoltaik-Hersteller ernsthaft beschädigt.
Highlights der Woche

Bayerns Grüne fordern Photovoltaik auf allen staatlichen Gebäuden

Der grüne Fraktionschef ist im Wahlkampf mit 21 Forderungen für mehr Klimaschutz in Bayern und Deutschland an die Öffentlichkeit gegangen. Die erste lautet, Photovoltaik-Nutzung auf allen staatlichen Dächern.

Meinung

Featured

Die Erde brennt – der Mensch pennt

Erst unerträgliche Hitze und katastrophale Dürre, jetzt Starkregen und vollgelaufene Keller: Die Wetterkapriolen der schon lange vorhergesagten Klimakatastrophe werden immer verrückter. In dieser Woche wenden sich namhafte Wissenschaftler mit einem Appell an die Weltgemeinschaft, der aufhorchen lässt: Das globale Klimasystem gleiche einer Kette von Dominosteinen – die ersten Steine drohen bereits zu fallen. Es droht eine […]

Energiewende – Bewusstseinswende

Gegenwärtig haben wir in Deutschland Dürre und Hitze in einer noch nie dagewesenen Qualität. Man möchte meinen, dass – analog zum GAU in Fukushima, der die Erneuerung des Atomausstiegs bewirkte – dieses unmittelbare Spürbarwerden des Klimawandels ebenfalls einen energiepolitischen Aufbruch auslöst: Endlich Schluss mit der Hinauszögerung des Kohleausstiegs, Bremsen los für die Erneuerbaren! Das Gegenteil […]

Die Akzeptanz der E-Mobilität in der Gesellschaft

Berichte der Reporter kommen meist auf diese 3 Nenner: Das E-Auto geht aber ab! Ach – jetzt geht (wenn ich wie ein Rennfahrer fahre) die Reichweite aber runter. Wo ist denn jetzt die nächste (Schnell-)Ladestation (da muss man sich vorher informieren!). Auch in aktuelleren Artikeln fehlt meist etwas über die drastischen Verbesserungen der Ladeinfrastrukturen auch […]

Bauwerkintegrierte PV – Wieso klassische Photovoltaik-Anwendungen nicht das Modell der Zukunft sind!

Hermann Issa, Senior Director Business Development & Sales OPVIUS GmbH und Vorstandsmitglied der Allianz BIPV und Sebastian Lange, Vorstandsvorsitzender der Allianz BIPV, beziehen klar Stellung zur bauwerkintegrierter PV und beschreiben die Notwendigkeit der BIPV in den kommenden Jahren.

Open Air Wacken auf dem Weg zur vollständigen Klimaneutralität

Am 1. August haben wir laut Berechnungen der Nichtregierungsorganisation “Global Footprint Network” (GFN) bereits die Ressourcen, die uns die Welt zur Verfügung stellt, für dieses Jahr vollständig ausgeschöpft. (https://www.footprintnetwork.org) Diese Gleichung wird alljährlich durch den sogenannten „Welterschöpfungstag“ (Earth Overshoot Day) symbolisiert, der dieses Jahr so früh wie nie schon am 1. August eintrat. Mit diesem […]

Warum die Verlängerung der Kaufprämie der Elektromobilität mehr schadet als nutzt

Wieder ist ein Monat vergangen und das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa), zuständig für die Vergabe des Umweltbonus für Elektrofahrzeuge, teilt uns bis ins letzte Detail mit welchen Autos in welcher Stückzahl und im welchen Bundesland zugelassen und gefördert wurden. Soweit so gut! Es wird auf die nach wie vor geringe Anzahl der geförderten […]

Unternehmensmeldungen

Schletter Group beliefert größten Solarpark auf den Philippinen

Kirchdorf/Haag, 15. August 2018.

Energy2market von FOCUS Business als „TOP Arbeitgeber Mittelstand“ ausgezeichnet

Der Direktvermarkter für neue Energien Energy2market (e2m) wurde von FOCUS Business unter die TOP 50-Arbeitgeber im Mittelstand in der Energiebranche ausgewählt. Diese Auszeichnung wird jährlich gemeinsam mit dem Bewertungsportal kununu vergeben und geht an Unternehmen, die durch besonders positive Bewertungen durch Arbeitnehmer herausragen.

Decathlon erzeugt grünen Strom für Logistikzentrum

Nachhaltigkeit gehört beim Sport-Händler zur Firmenphilosophie

SOLARWATT für internationalen Design-Preis nominiert

Solardach EasyIn für internationalen Design-Preis nominiert

Highlights der Woche

Featured

Altmaier präsentiert Doppelstrategie in seinem „Aktionsplan Stromnetz“

Der Bundeswirtschaftsminister fordert, dass bestehende Leitungen optimiert und höher ausgelastet werden. Zugleich will Altmaier den Netzausbau beschleunigen. Die Zahlen der Bundesnetzagentur zeigen, dass der Netzausbau in Deutschland stark hinterherhinkt. Der BEE fordert daher eine zeitnahe Umsetzung der Pläne. Der BDEW spricht davon, dass mehr als 40 Milliarden Euro in den kommenden Jahren in die Verteil- und Übertragungsnetze investiert werden müssen, um die Integration der erneuerbaren Energien zu gewährleisten.

KfW: 1150 Zusagen für Photovoltaik-Speicherförderung bis Ende Juli

Noch in diesem Jahr fördert die Kreditanstalt für Wiederaufbau Batteriespeicher im Zusammenhang mit kleinen Photovoltaik-Anlagen. Das Interesse hat jedoch spürbar abgenommen.

Baden-Württemberg stockt Förderung für Photovoltaik-Heimspeicher deutlich auf

Die Stuttgarter Landesregierung scheint von der starken Nachfrage mit immerhin rund 1300 Anträgen seit dem Start im März überrascht. Das Umweltministerium erhöhte die Fördermittel für netzdienliche Photovoltaik-Batteriespeicher von 1,0 auf 4,35 Millionen Euro für das laufende Jahr.

China gründet “International Investment Alliance for Renewable Energy”

Im eigenen Land hat die Regierung in Peking den Photovoltaik-Ausbau vorerst zurückgefahren. Allerdings gibt es eine neue große Allianz, um Auslandsmärkte zu erschließen. Dabei geht es nicht nur um den Absatz von Solarmodulen, denn auch die Finanzmittel sowie die EPC- und O&M-Dienstleistungen will China gleich mitliefern.

GTM Research geht 2018 nur noch von 85,2 Gigawatt weltweitem Photovoltaik-Zubau aus

Im dritten Quartal wird nach den Erwartungen der Analysten so wenig Photovoltaik neu installiert wie seit 2015 nicht mehr. Mittelfristig werden die niedrigeren Preise die weltweite Photovoltaik-Nachfrage wieder steigen lassen.

Teslas Produktion des Solardachs in Gigawattfabrik hakt – Musk plant Privatisierung

Nach einer Meldung von Reuters kämpft der Elektroauto-Konzern mit Produktionsproblemen in seiner Gigawattfertigung in Buffalo. Zudem soll Tesla-Chef Elon Musk mit der Ästhetik der Solardächer unzufrieden sein. Wenig später konkretisierte Musk seine Pläne, Tesla zu privatisieren.

Newsletter

pv magazine Deutschland bietet einen täglichen Newsletter mit den neuesten Nachrichten aus der Photovoltaik-Branche an. Daneben verfügt pv magazine auch über eine umfassende weltweite Berichterstattung. Wählen Sie eine oder mehrere Newsletter aus, die Sie interessieren, und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
  • Drücken Sie Ctrl oder Cmd für eine Mehrfachauswahl.
  • Wir versenden die Newsletter in verschieden Abständen je nach Ausgabe. Zusätzlich erhalten Sie noch Benachrichtigungen über Veranstaltungen und Webinare. Wir messen, wie oft unsere E-Mails geöffnet werden und welche Links unsere Leser anklicken. Um einen sicheren und nachhaltigen Service anbieten zu können, versenden wir unsere E-Mails per MailChimp, was bedeutet, dass wir die E-Mailadressen und Analysedaten auf deren Servern speichern. Sie können sich jederzeit aus unseren Newslettern austragen, indem sie auf den Abmeldelink am Ende jeder Mail klicken. Mehr Informationen finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.

Abonnieren Sie unser Magazin

Abonnieren

Speicher

Featured

Trendforce erwartet bis zu 15 Prozent höhere Preise für Lithium-Ionen-Batteriezellen im dritten Quartal

Die taiwanesischen Analysten führen den Anstieg auf die erhöhten Materialkosten zurück. Bereits zu Jahresbeginn hatten die Kosten für Kobalt ein neues Rekordhoch erreicht, was sich nun auf die Preise für Lithium-Ionen-Batteriezellen auswirkt.

842 EEG-Batteriespeicher im Juni neu gemeldet

Mittlerweile scheint die Marke von 100.000 Photovoltaik-Heimspeichern in Deutschland nicht mehr fern. Im Register der Bundesnetzagentur sind bislang allerdings erst knapp 9000 EEG-Batteriespeicher verzeichnet.

Antworten zu Fragen aus dem Webinar mit SMA „Ersatzstrom – der sinnvollere Notstrom?“

Wer sich einen Speicher mit Notstromfunktion zulegt, möchte bei Stromausfall seinen Haushalt nahtlos weiter versorgen. Darauf, dass viele Speicher das nicht können und bei längeren Ausfällen schlapp machen, wies SMA im Webinar „Ersatzstrom – der sinnvollere Notstrom?“ hin.

Solarwatt baut Präsenz in Nordeuropa aus

Der Dresdner Hersteller von Solarmodulen und Photovoltaik-Heimspeicher will seine Produkte künftig auch in Großbritannien, Irland, Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark verkaufen. Die Zertifizierung der Fachpartner läuft bereits.

Diskussion um Garantiebedingungen

Verbraucherschutz: Holger Schneidewindt, Referent für Energierecht bei der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen, hat sich das Kleingedruckte angesehen und will bei manchen Herstellern Änderungen durchsetzen.

Daimler erweitert Batterie-Produktion in Deutschland

Mercedes-Benz Cars will in Sindelfingen eine Batteriefabrik bauen und die Batterieproduktion in Untertürkheim erweitern.

Politik

Featured

Longi erreicht Ausnahme bei EU-Mindestimportpreisregelung für Photovoltaik-Produkte aus Malaysia

Der chinesische Photovoltaik-Hersteller konnte der EU-Kommission nachweisen, dass er in seinem malaysischen Werk keine Produkte aus China verwendet. Daher nahm die EU-Kommission diese Produkte von der geltenden Mindestimportpreisregelung aus.

Indien erhält KfW-Kredit über 200 Millionen Euro für weiteren Ausbau von Photovoltaik und Windkraft

Der Darlehensvertrag ist mit dem indischen Förderinstitut Rural Electrification Corporate Limited (REC) geschlossen worden. Es wird die Mittel als zinsvergünstigte Kredite an Photovoltaik- und Windkraft-Investoren im Land weiterreichen.

Photovoltaik-Rekordeinspeisung im Juli tangiert EEG-Konto kaum

Der Überschuss auf dem Konto der Übertragungsnetzbetreiber ist im Juli um knapp 413 Millionen Euro gesunken. Der Überschuss beträgt damit weiterhin mehr als 4,2 Milliarden Euro.

Österreich: Petition für mehr Photovoltaik läuft

Die Pläne der Regierung in Wien für den weiteren Ausbau und die Energiewende sind groß – zumindest die Worte sind groß. An den Taten fehlt es noch, weshalb der Verband Photovoltaik Austria die Petition „Sonnenstromwende jetzt – Gut Ding braucht Eile“ gestartet hat.

Frankreich vergibt 720 Megawatt in Ausschreibung für Photovoltaik-Kraftwerke

Insgesamt 103 Projekte haben in der vierten der geplanten sechs Ausschreibungsrunden einen Zuschlag erhalten. Der Durchschnittspreis sank leicht auf 5,82 Cent pro Kilowattstunde. In zwei weiteren Auktionen werden noch Zuschläge für Photovoltaik-Anlagen mit insgesamt 1,7 Gigawatt vergeben.

Studie: Landschaftsästhetik bei Energiewende stärker berücksichtigen

Das Bundesamt für Naturschutz hat untersucht, wie sich das Landschaftsbild durch den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien verändert. Daraus abgeleitet, gibt die Behörde Handlungsempfehlungen für die Planung und Zulassung neuer Photovoltaik-, Windkraft- und Biomasseanlagen.

Märkte

Featured

GIG erwirbt Großteil des asiatischen Photovoltaik-Geschäfts von Conergy

Im Zuge der Übernahme sollen auch 88 Solarexperten das Team der Green Investment Group verstärken. Nach eigenen Angaben hat die globale Erneuerbaren-Investitionsplattform gemeinsam mit der Muttergesellschaft Macquarie Capital seit 2010 mehr als 15 Milliarden Pfund für Projekte weltweit ausgegeben.

Singulus will 2018 zurück in die Gewinnzone

Das erste Halbjahr entwickelte sich für den Photovoltaik-Anlagenbauer noch verhalten. Doch für das Gesamtjahr erwartet Singulus eine deutliche Steigerung der Umsätze und ein positives Ergebnis im mittleren einstelligen Millionenbereich.

Photovoltaik-Geschäft sorgt für Umsatzsprung bei Manz

Im ersten Halbjahr hat der Photovoltaik-Anlagenbauer eine signifikante Umsatzsteigerung verzeichnet. Dazu trugen auch maßgeblich die Aufträge aus der Solarindustrie bei.

Hanwha Q-Cells will im ersten Quartal 2019 neue Modulfabrik in USA fertigstellen

Im zweiten Quartal musste das Photovoltaik-Unternehmen aus Korea einen erheblichen Nettoverlust hinnehmen, gibt sich für die weitere Entwicklung jedoch positiv. Hanwha Q-Cells Korea soll Eigentümer des neuen US-Werkes sein.

Jinko Solar mit weniger Umsatz und mehr Gewinn

Der chinesische Photovoltaik-Hersteller hat knapp 2800 Megawatt Solarmodule im zweiten Quartal abgesetzt. Das liegt leicht unter Vorjahresniveau, während der Umsatz um fast ein Viertel einbrach. Dafür steigerte Jinko Solar aber den Nettogewinn.

Trina Solar liefert 167 Megawatt Halbzellen-Module nach Spanien

Der chinesische Photovoltaik-Hersteller wird die multikristallinen Solarmodule in den kommenden Monaten nach Spanien bringen. Bis Ende 2019 soll der Solarpark am Netz sein, der eine Gesamtleistung von 500 Megawatt haben soll.

Technologie

Featured

Airbus: Solarflugzeug „Zephyr S“ landet nach 26 Tagen

„Zephyr S“ war auf dem unbemannten Jungfernflug damit länger als jedes andere Flugzeug ununterbrochen in der Luft. Die Anerkennung des offiziellen Weltrekords läuft noch und Airbus zeigt sich zufrieden mit dem Test seines mit Solarzellen betriebenen Flugzeugs.

Übertragungsnetzbetreiber starten Ausschreibung für Gleichstrom-Erdkabel

Der Vergabeprozess wird voraussichtlich bis Ende nächsten Jahres laufen. Mit der frühen Ausschreibung wollen die Übertragungsnetzbetreiber den Herstellern genügend Vorbereitungszeit geben. Die neuen Gleichstromverbindungen „Suedlink“ und „Suedostlink“ werden auch im Zuge der weiteren Energiewende benötigt.

Fraunhofer CSP arbeitet an verbessertem Messsystem für Dünnschichtmodule

Die Wissenschaftler wollen ein spezielles Prüfverfahren für die Bewertung von Beschichtungseigenschaften von großflächigen Glassubstraten erarbeiten. Die Messtechnik soll sich in bestehende Herstellungsprozesse integrieren lassen.

Solaredge erweitert Klage gegen Huawei und Wattkraft

Solaredge wirft dem chinesischen Konkurrenten Huawei und dessen deutschem Vertriebspartner Wattkraft Patentverletzung vor. Jetzt hat das israelische Photovoltaik-Unternehmen die beim Landgericht Mannheim anhängige Klage erweitert.

Wenn in einer Solarzelle das Licht ausgeht

In Silizium-Solarzellen geht der Strom ohne Licht sofort auf null. Eine Perowskit-Solarzelle hingegen liefert noch für einen kurzen Moment Energie. Forschende des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung in Mainz haben dieses Phänomen jetzt entschlüsselt.

Antworten zu Fragen aus dem Webinar mit Fenecon und Awattar

Die Vernetzung der Speicher ist ein Zukunftsthema, das zeigt das Interesse an dem pv magazine Webinar mit Initiativpartner Fenecon und mit Awattar. Das ist ein Stromversorger, der dynamische Verbrauchstarife anbietet und damit die Beladung von Elektroautos und Batteriespeichern steuert.

Installation

Featured

Verkauf von Meyer Burger abgeschlossen – 3S Solar Plus AG wieder eigenständig

Der Ex-Vorstand des Schweizer Technologiekonzerns hat den Geschäftsbereich Solarsysteme übernommen. Nun will 3S Solar Plus den Verkauf seines Solardach- und Fassadensystems „Mega Slate“ wieder allein vorantreiben.

Zahid beteiligt sich maßgeblich an Greencells

Die Zahid-Gruppe aus Saudi-Arabien hat einen nicht genannten Betrag in das deutsche Photovoltaik-Unternehmen investiert. Ein Hauptfokus von Greencells werden künftig Hybridsysteme in der Asien-Pazifik-Region und Afrika sein. Ein Update zum 1,2 Gigawatt-Sweihan-Projekts in Abu Dhabi wurde ebenfalls gegeben.

Trina Solar liefert Solarmodule für 258 Megawatt-Solarpark in Vietnam

Siemens hat zuvor den Auftrag erhalten, verschiedene Systeme für die Photovoltaik-Anlage bereitzustellen und sich um die Inbetriebnahme zu kümmern. Der Solarpark soll Mitte 2019 ans Netz gehen.

Energy Charts: Photovoltaik-Anteil bei 15,1 Prozent im Juli

Die Photovoltaik-Anlagen trugen im vergangenen Monat mehr zur öffentlichen Nettoerzeugung bei als die AKW und die Windkraft. Mit 6,7 Terawattstunden erzeugten sie mehr Solarstrom als jemals zuvor, wie Energy Charts vom Fraunhofer ISE ermittelt hat. Die Daten zeigen, dass ohne Photovoltaik die Stromversorgung in Deutschland in Juli in arge Nöte geraten wäre.

Antworten auf Fragen aus dem Webinar mit K2 Systems

K2 Systems stellte im pv magazine Webinar Neuentwicklungen der Flachdachsysteme für Photovoltaikanlagen vor, die unter anderem ein neues Auflagepad anstelle der bisher üblichen Bautenschutzmatte verwenden. Damit lasse sich der Ballast gegenüber Vorgängermodellen signifikant verringern, so Produktmanagerin Nadine Wade. Lesen Sie im folgenden einige zusätzliche Antworten zu Fragen von Webinar-Teilnehmern.

Bundesnetzagentur veröffentlicht weitere Details zu Photovoltaik-Ausschreibung im Juni

Der Bieter mit dem kleinsten erfolgreichen Projekt hinterlegte nicht fristgerecht die Zweitsicherheit. Somit bleiben bei der Photovoltaik-Ausschreibung im Juni im Endeffekt 27 Zuschläge mit knapp 182,3 Megawatt Gesamtleistung übrig.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close