Top News

University of Toronto: Quantenpunkte können die Stabilität von Perowskit-Solarzellen verbessern

Perowskite sind eine Substanz, in die Solarzellentechnologen große Hoffnung setzen. Sie versprechen günstig zu sein und einen hohen Wirkungsgrad. Noch lässt jedoch ihre Stabilität zu wünschen übrig. Forscher der University of Toronto haben nun Perowskite und Quantenpunkte in zwei verschiedenen Hybridmaterialien kombiniert. In beiden Fällen verbesserte sich die Stabilität.
Speicher

Varta reinvestiert Bilanzgewinn in Ausbau der Batteriesparte

Das Speicher-Unternehmen will das eigene Wachstum mit 100 Millionen Euro vorantreiben. Dafür verzichten die Aktionäre auf eine Dividende.
Highlights der Woche

Porto Santo: Auf dem Weg zur ersten „smart fossil free island“ in Europa

Auf der zu Portugal gehörenden Insel wollen Renault, The Mobility House, der örtliche Energieversorger sowie die Kommunalregierung zeigen, wie eine intelligente und gekoppelte Energieversorgung von morgen aussieht. Mittlerweile sind die ersten beiden b...
Announcements

18. Audio-Podcast online


Wir stellen Jaron Schächter, Geschäftsführer von Senec, vor. Er spricht über das erste Jahr nach der Übernahme des Speicherherstellers durch EnBW.

Die neue Kampagne von pv magazine. Lesen Sie mehr.

Wir haben die umfangreiche pv magazine Marktübersicht Heim-Batteriespeicher anlässlich der The smarter E/ees/Intersolar aktualisiert. Hier geht es zur Online Datenbank.

Sponsored
Highlights der Woche

pv magazine Marktübersicht Heim-Batteriespeicher

Wie jedes Jahr haben wir im Mai die Online-Datenbank für Heimspeicher aktualisiert. Es gibt mehr Hybridspeicher, die Effizienz wird zunehmend entsprechend dem Leitfaden angegeben, und die Preise stagnieren.
Highlights der Woche

LEAG baut erstes eigenes Photovoltaik-Kraftwerk

Der Zehn-Megawatt-Solarpark auf LEAG-eigenen Flächen in Welzow in der Lausitz soll im Oktober in Betrieb gehen. Der Braunkohle-Konzern will mit dem ersten eigenen Photovoltaik-Projekt Erfahrungen für mögliche weitere Erneuerbaren-Vorhaben sammeln.
Speicher

Sonnen-Übernahme durch Shell als Cleantech-Deal des Jahres ausgezeichnet

Bei dem Award der Cleantech Group geht es neben finanziellen Aspekten auch um die Bedeutung der Übernahme für die Cleantech-Branche. In Fokus waren Übernahmen im Zeitraum März 2018 bis März 2019.
Märkte

IEEFA: Elektrofahrzeuge und Speicher können Photovoltaik-Zubau vorantreiben

Das Institute for Energy Economics and Financial Analysis (IEEFA) hat die wirtschaftlichen Auswirkungen der Kombination von Photovoltaik-Dachanlagen auf dem Dach mit Batterien und Elektroautos analysiert. Teil des Berichts ist eine Analyse der Amortisati...
Politik

Regierung plant Ge­setz zur steu­er­li­chen För­de­rung von For­schung und Ent­wick­lung

Mehrere Verbände begrüßen das geplante Forschungszulagengesetz, kritisieren jedoch die im Referentenentwurf vorgesehene Anspruchsberechtigung. Forschungskooperationen zwischen kleinen und mittleren Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen wie Un...
Sponsored

Meinung

Featured

Galapagosinseln mit Solar-Pflanzenölhybrid auf dem Weg zu 100% Erneuerbaren Energien

In der Kategorie Outstanding Projects gewann die Siemens AG auf der gerade beendeten Intersolar Messe in München einen The smarter E AWARD 2019 für sein 100 % Erneuerbare Energien Hybridkraftwerk auf der Galapágos-Insel Isabela. Das Galápagos-Archipel gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und steht aufgrund seiner einzigartigen Flora und Fauna als Insel der Evolution unter strengem Schutz. Gleichzeitig […]

Technologiewechsel – Impressionen und Gerüchte von der Intersolar 2019

Die in diesem Jahr früher als sonst stattfindende Intersolar Europe, jetzt vollständig in die Hülle der „smarter E“ eingebettet, brachte zumindest mir einige interessante Infos und Erkenntnisse, die ich hier teilen möchte. Drei Tage lang wurden unter anderem erfolgsversprechende Gespräche geführt, Pläne geschmiedet und Gerüchte ausgetauscht. Was sich davon bewahrheitet, was davon umgesetzt wird, dürfte […]

„Klimaneutral“ oder „Low Carbon“: politische Täusch-Begriffe, die den Klimaschutz behindern

„Low Carbon“ ist genauso wie „Klimaneutralität“ ein Begriff der fossilen & atomaren Wirtschaft um den Ausbau der Erneuerbaren Energien zurückzudrängen, Klimaschutz vorzutäuschen und so 100% Erneuerbare Energien zu verhindern. Deren Ziel ist es die fossilen & atomaren Geschäftsmodelle weiter laufen zu lassen. Alle, die diese Begriffe als Ziele verwenden, sollten sich im Klaren darüber sein, […]

Gehen Sie wählen!

Europawahl: Der Termin für die Europawahl 2019 rückt näher. Umso wichtiger ist es, Abgeordnete im Europaparlament zu haben, die sich zu Photovoltaik bekennen. Dies stellt sicher, dass die günstigste und flexibelste der erneuerbaren Energien einen führenden Beitrag zu der EU-Klimastrategie für 2050 leisten kann, erklärt Walburga Hemetsberger, CEO von Solarpower Europe.

Franz Alt: „Europäischer Energieheld 2019“

Auf der größten Solarmesse Europas, der Intersolar in München, wurde der Baden-Badener Fernsehjournalist Franz Alt als „Europäischer Energieheld 2019“ ausgezeichnet. Wir leben in Zeiten und in einer Gesellschaft, in denen positive Vorbilder beinahe verloren gegangen sind. Europäische Energiewende kürt Klima Helden und Heldinnen des Jahres. Ebenfalls geehrt wurde die Schülerorganisation „Fridays For Future“. Die Begründung der Jury […]

Solarenergie ist zwar endlich auch in Deutschland wieder im Aufwind, aber für wirklichen Klimaschutz brauchen wir das Fünffache der neu installierten Leistung

Unternehmensmeldungen

Klimaschutz im Verkehr – Wie erneuerbar ist die EU?

Die meisten EU-Mitgliedsstaaten werden ihre Ziele für die Nutzung von Erneuerbarer Energien im Verkehr verfehlen. Der Anteil von Elektromobilität, Biokraftstoffen und anderen Alternativen lag in der EU im Jahr 2018 bei etwa 7,6 Prozent.

Heckert Solar wird auch 2019 Top-Systemlieferant von enerix

Ein Lautsprecher, ein Megafon, etwa 50 begeisterte enerix Franchisepartner und eine Urkunde bahnen sich am zweiten Messetag der Intersolar in München ihren Weg durch die Halle A1 Richtung Heckert Solar Messestand. Hier wartet man schon freudig auf das nun kommende Spektakel.

BayWa plant Begebung einer Unternehmensanleihe (Green Bond)

Die BayWa AG plant die Begebung einer nicht nachrangigen Unternehmensanleihe (Green Bond). Die Erlöse dieser Unternehmensanleihe dürfen ausschließlich für die Finanzierung von Projekten mit ökologischem Nutzen verwendet werden.

Formel E in Berlin: Motor für die Zukunft der Elektromobilität

dena-Chef Kuhlmann: „Wir erleben einen tiefgreifenden Wandel, im Motorsport wie in der Mobilität insgesamt“

Highlights der Woche

Featured

Kabinett beschließt Eckpunkte zur Strukturförderung der Kohleregionen bis 2038

Kern des geplanten Strukturstärkungsgesetzes Kohleregionen sollen Finanzhilfen und Investitionen sein. Zudem sollen die Regionen systematisch zu modernen Energieregionen und nachhaltigen Industrie- und Forschungsstandorten ausgebaut werden.

China veröffentlicht Details zur ersten Charge förderfreier Erneuerbaren-Projekte

Knapp 15 Gigawatt entfallen auf die Photovoltaik: Insgesamt verteilen sich dabei 168 Netzparitätsprojekte auf 16 Provinzen. Weitere 4,51 Gigawatt sind für Windenergie vorgesehen.

Redpoint startet herstellerunabhängige Cloud für Photovoltaik mit und ohne Speicher

Während der The Smarter E präsentierte der Photovoltaik-Großhändler sein neues Angebot, das mit allen Speichertypen und Technologien kompatibel sein soll. Er setzt dabei auf die Expertise eines erfahrenen Cloudspezialisten.

AE Solar weiht 500 Megawatt-Modulfabrik in Georgien ein

Der deutsche Photovoltaik-Hersteller produziert in dem Werk seine hotspotfreien Smart-Module, die bis zu 30 Prozent mehr Leistung als herkömmliche Standardmodule bringen sollen. Eine Erweiterung der Fabrik auf 1,2 Gigawatt ist AE Solar zufolge problemlos möglich. Außerdem scheint das neue Werk erst der Anfang der Expansionspläne zu sein.

Was auf die Betreiber von Photovoltaik-Anlagen mit der Stromsteuerreform zukommt

Interview: Eigentlich will die Bundesregierung mit dem neuen Gesetz die Stromsteuerbefreiung für Erneuerbare-Anlagen bis zwei Megawatt sicherstellen. Die Reform enthält wichtige und richtige Einzelaspekte, wie Rechtsanwältin Bettina Hennig von der Kanzlei von Bredow, Valentin, Herz erklärt. Insgesamt schießt sie aber übers Ziel hinaus, insbesondere was die neuen bürokratischen Anforderungen im Verhältnis zum Steueraufkommen angeht und die Schaffung neuer unklarer Rechtsbegriffe.

19 Prozent weniger Kohlestrom im ersten Quartal – Erneuerbare erreichen fast 40 Prozent an der Bruttostromerzeugung

Nach Angaben des BDEW haben die Stein- und Braunkohlekraftwerke bis Ende März etwa 51 Milliarden Kilowattstunden Strom produziert. Das ist weniger als im Vorjahreszeitraum, weil der Wind fast durchgängig kräftig blies.

Newsletter

pv magazine Deutschland bietet einen täglichen Newsletter mit den neuesten Nachrichten aus der Photovoltaik-Branche an. Daneben verfügt pv magazine auch über eine umfassende weltweite Berichterstattung. Wählen Sie eine oder mehrere Newsletter aus, die Sie interessieren, und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
  • Drücken Sie Ctrl oder Cmd für eine Mehrfachauswahl.
  • Wir versenden die Newsletter je nach Ausgabe in unterschiedlichen Abständen. Zusätzlich erhalten Sie noch Benachrichtigungen über Veranstaltungen und Webinare. Wir messen, wie oft unsere E-Mails geöffnet werden und welche Links unsere Leser anklicken. Um einen sicheren und nachhaltigen Service anbieten zu können, versenden wir unsere E-Mails per MailChimp, was bedeutet, dass wir die E-Mailadressen und Analysedaten auf deren Servern speichern. Sie können sich jederzeit aus unseren Newslettern austragen, indem sie auf den Abmeldelink am Ende jeder Mail klicken. Mehr Informationen finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.

Abonnieren Sie unser Magazin

Abonnieren

Speicher

Featured

Senec gewinnt neuen Investor in Australien

Marc Keogh beteiligt sich als Gesellschafter an der Tochtergesellschaft in Down Under des Leipziger Photovoltaik-Speicherherstellers. Der Investor steigt auch in die Geschäftsführung von Senec Australia ein.

Enertrag, Enel und Leclanche weihen 22 Megawatt-Speicher ein

Die Partner haben etwa 17 Millionen Euro investiert. Der Energiespeicher in Brandenburg soll zur Stabilisierung des Stromnetzes eingesetzt werden und die Abregelung von Windparks minimieren.

Marktübergreifende Flexibilitätsnutzung mit virtuellem Kraftwerk und 10 Megawatt Speicher

Mit dem Gesamtsystem können Primär-, Sekundär- und Minutenregelleistung erbracht werden. Auch am Spotmarkt lassen sich nach der Integration des 10 Megawatt-Batteriespeichers in das virtuelle Kraftwerk weitere Einnahmen heben.

Lumenaza startet Flat für Photovoltaik-Speichersysteme

Das Berliner Unternehmen hat auf der Intersolar Europe in München sein neues Stromprodukt lanciert. Hardwarehersteller und -händler können ihren Kunden damit ergänzend Stromtarife und Energiedienstleistungen anbieten.

Volkswagen will eine Milliarde Euro in eine eigene Batteriezellfertigung stecken

Als möglichen Standort für die Batteriezellproduktion hat der deutsche Autobauer das niedersächsische Salzgitter im Blick. Der Konzern nennt jedoch auch Bedingungen und formuliert Wünsche an die Politik.

Schmid will in Saudi-Arabien eine Gigawatt-Fabrik für Redox-Flow-Batterien bauen

Die Schmid-Gruppe hat mit den saudischen Firmen Nusaned Investment und Riwaq ein Joint Venture gegründet. Die Gigawatt-Fabrik soll 2020 die Produktion aufnehmen.

Politik

Featured

NGOs kritisieren Blockadepolitik der Bundesregierung beim Erneuerbaren-Ausbau

Praktische Lösungen für Klimaschutz und Klimaanpassung sollen die International Conference on Climate Action in Heidelberg bestimmen. NGOs kritisieren, dass sich Deutschland dabei als Vorbild für kommunalen Klimaschutz präsentiert, aber nichts für einen schnelleren Ausbau erneuerbarer Energien tut.

Österreich: Regierungskrise gefährdet Ausbau der Erneuerbaren

Die politischen Turbulenzen der Alpenrepublik werden wahrscheinlich das von der Photovoltaik-Branche herbeigesehnte Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz verzögern. Daher fordert der Dachverband Erneuerbare Energien Österreich ein „Klima-Not-Paket“ noch in dieser Legislaturperiode.

Noch 840 Millionen Menschen ohne Zugang zu Strom

Erneuerbare Energien werden weltweit für die Versorgung mit Elektrizität immer wichtiger, hinken jedoch in den Bereichen Wärme und Verkehr den Entwicklungszielen hinterher. Das zeigt der gemeinsame Energiefortschrittsbericht der Internationalen Energie-Agentur (IEA), der Internationalen Agentur für erneuerbare Energien (IRENA), der Statistikabteilung der Vereinten Nationen (UNSD), der Weltbank und der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Deutschlands CO2-Emissionen sinken zu langsam

Von ihren Klimazielen ist die Bundesregierung weit entfernt. Das zeigt der Projektionsbericht 2019, den das Bundesumweltministerium jetzt in Berlin vorgelegt hat.

Bundesnetzagentur bemängelt schleppenden Ausbau der Stromnetze

Der langsame Ausbau führt der Bonner Behörde zufolge zu hohen Kosten für den Erhalt der Systemsicherheit. Aktuell seien rund 7700 Kilometer neue Leitungen geplant.

Österreich: Förderbudget für Speicher nach 46 Sekunden ausgeschöpft

Der zuständigen Förderstelle zufolge ist unter den Anträgen die Zahl großer Speicherprojekte mit mehreren Megawatt, die viel Förderbudget abschöpfen, im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Das sei ein Grund für die Leerung des Fördertopfes in Rekordzeit.

Märkte

Featured

Eon will Netze für Elektromobilität fit machen

Der Energiekonzern strebt an, dass bis 2045 alle Autos in seinem Verteilnetz elektrisch geladen werden können. Der Umbau der Netze soll dabei weitgehend ohne störende Baustellen erfolgen und rund 2,5 Milliarden Euro in den nächsten 20 Jahren kosten.

PI Berlin eröffnet Niederlassung in Spanien

Das deutsche Unternehmen hat in Bilbao eine Tochtergesellschaft gegründet. Sie will Engineering und Beratung für Photovoltaik-Projekte in Spanien und Portugal anbieten.

The Smarter E 2019: Ein rein subjektiver Rückblick

Viele zufriedene Gesichter waren vergangene Woche auf der Messe in München zu sehen. Mehr Besucher und Aussteller sind gekommen und das Themenspektrum ist schier unermesslich. Optimimus und Zuversicht herrschten vor.

VDMA: Photovoltaik-Zulieferer melden gefüllte Auftragsbücher

Das Geschäftsjahr 2018 haben die Hersteller von Photovoltaik-Equipment mit einem Umsatzplus von acht Prozent abgeschlossen. Für 2019 rechnet der Maschinenbauverband VDMA mit Auftragseingängen auf Vorjahresniveau.

BSW-Solar meldet Allzeithoch beim Geschäftsklimaindex der Photovoltaik-Branche

Angesichts des Wachstumskurses bei Umsatz und Beschäftigung geht der Bundesverband Solarwirtschaft davon aus, dass sich in München eine zuversichtliche Solarbranche trifft. In der bayerischen Landeshauptstadt haben am Mittwoch die Solarfachmessen von The Smarter E Europe begonnen.

Organische Photovoltaik: Opvius und Armor planen Zusammenschluss

Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen zum Weltmarktführer für flexible, organische Photovoltaik werden. Bis Juli sollen die Details ausgehandelt werden.

Technologie

Featured

Meteocontrol erhält Zertifizierung für Parkregler

Benutzerfreundliches Monitoring und Parkregelung in einem Gerät, das verspricht der neue "blue Log XC" von Meteocontrol. Der Parkregler erhielt als eines der ersten Produkte am Markt eine Zertifizierung nach den neuen Richtlinien für die Mittel- und Hochspannung VDE-AR-N 4110 und VDE-AR-N 4120.

Minus zehn Prozent sind möglich

Interview: Giso Hahn ist Professor an der Universität Konstanz und einer der führenden Experten, wenn es um die lichtinduzierte Degradation von Solarmodulen geht. Seine Arbeitsgruppe hatte bereits vor Jahren Gegenmaßnahmen gegen den Effekt bei der monokristallinen Standardtechnologie entwickelt. Jetzt ist Perc dran.

Europäische Perowskit-Initiative EPKI gestartet

Um die Perowskit-Technologie in Europa voranzutreiben, haben sich europäische Universitäten, Forschungsinstitute und Unternehmen auf die Schaffung einer gemeinsamen Plattform geeinigt. Sie haben die Europäische Perowskit-Initiative EPKI gegründet.

„ZO.RRO“ – Thüringen erprobt zweite Phase der Energiewende

Neben dem Zubau von Photovoltaik, Windkraft und Co. müssen auch Flexibilitäten in einem dekarbonisierten Kraftwerkspark bereitgestellt werden. Die komplette Palette von CO2-frei erbrachten Systemdienstleistungen sollen mit dem Projekt in Thüringen getestet werden. Die Ergebnisse sollen eine Blaupause für andere Regionen werden und haben das Potenzial für einen nationalen und internationalen Roll-out, sagt Konsortialführer Dirk Westermann, der Direktor des Instituts für Energie-, Antriebs- und Umweltsystemtechnik der TU Ilmenau ist, im Gespräch mit pv magazine.

pv magazine highlight top innovation für glasfreie Solarmodule von Sunman

Sunman hat sehr leichte, kristalline Solarmodule auf den Markt gebracht. Der chinesische Photovoltaik-Hersteller setzt dabei auf glasfaserverstärkten Kunststoff statt Glas und hält auch das Recycling für unproblematisch.

HPS vereinbart Zusammenarbeit mit Ballard Power Systems für energieautarkes Speichersystem „Picea“

Ballard Power Systems soll die Brennstoffzellenstacks für das Energiespeichersystem des Berliner Start-ups liefern. HPS zufolge ist das ein wichtiger Schritt für die Skalierung und Markteinführung des Energiespeichersystems, mit dem Privathaushalte energieautark werden können.

Installation

Featured

Solarpower Europe erwartet 80 Prozent Steigerung der Photovoltaik-Nachfrage in Europa 2019

Im seinem aktualisierten „Global Market Outlook 2019 bis 2023“ geht der Verband von einem starken Wachstum des globalen Photovoltaik-Marktes aus. Für die fünf Jahre geht Solarpower Europe von einer neu installierten Leistung von 800 Gigawatt aus. Große Zuversicht herrscht auch für die Nachfrage in Europa, wobei Deutschland nach den Erwartungen des Verbands bis 2023 Photovoltaik-Anlagen mit rund 26,7 Gigawatt zubauen wird.

Energiereport 2019: Europas Unternehmen wollen mehr Erneuerbare

Der Bericht von Baywa re und der RE-Source-Plattform zeigt auch, dass viele europäische Unternehmen sich jedoch durch Bürokratie und komplexe Regularien ausgebremst fühlen. Als wichtigsten Grund für Investitionen in Photovoltaik und Windkraft nennen die Unternehmen die Senkung ihrer Energiekosten.

Discovergy und Com-Metering starten gemeinsames Smart-Meter-Angebot

Noch steht in den Sternen, wann die flächendeckende Nutzung intelligenter Stromzähler für Photovoltaik-Anlage wirklich kommt. Die Kooperationspartner wollen die Betreiber dennoch schon heute dazu bringen, sich intensiver mit der Bedeutung und den Chancen von Smart Metern auseinanderzusetzen.

Umweltbank bietet standardisierte Finanzierung für PPA-Projekte in Deutschland an

Damit will sich das Bankhaus als Vorreiter für die Finanzierung von Photovoltaik-Freiflächenanlagen etablieren. Die Kredite haben eine Laufzeit von 25 Jahre, allerdings brauchen die Betreiber einen PPA mit mindestens fünf Jahren Laufzeit zum Fixpreis.

PV-Speicher-Komplettsystem einfach über die Steckdose anschließen

Mit der „ready2plugin“-Technologie hat die Berliner Firma Indielux ein System entwickelt, das eine Überlastung des Hausnetzes beim Anschluss von Stecker-Solar-Geräte aktiv unterbindet. Solarinvert bringt nun das erste Photovoltaik-Komplettsystem auf den Markt, das diese Technologie nutzt und zudem noch einen Batteriespeicher integriert. Auch Laien sollen das System einfach selbst installieren können.

Ecoligo startet Crowdinvesting für zweites Projekt in Costa Rica

Im April konnte das Berliner Unternehmen über seine Plattform ein erstes Photovoltaik-Projekt in dem mittelamerikanischen Land finanzieren. Insgesamt sind über „ecoligo.investments“ bereits zwei Millionen Euro von Crowdinvestoren zur Finanzierung von Anlagen eingesammelt worden.