Top News

Laden_Elektroauto_Ladepunkt_Berlin_Deutschland

Mehr als 11.600 Elektroautos im ersten Quartal neu zugelassen

Nach Auswertung des ZSW gab es in den ersten drei Monaten des Jahres Neuzulassungen für mehr als 5000 reine Elektroautos und mehr als 5250 Hybrid-Fahrzeuge. Das ist ein Rekordzuwachs in Deutschland.

Announcement

pv magazine mit „Solar Premium“-Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe

pv magazine ist mit einem Gemeinschaftsstand auf der diesjährigen Hannover Messe vom 24. – 28. April vertreten. Kommen Sie vorbei und besuchen Sie uns an unserem „Solar Premium“- Gemeinschaftsstand (Halle 27, H-50) zusammen mit den Partnern Huawei, sonnen, Suntech, S.A.G, innogy und First Solar.

Verpassen Sie auch nicht unsere zwei Veranstaltungen:
pv magazine Präsentation: “The time for solar and storage is now!” Beginn um 11:40 Uhr (24. April) auf dem Integrated Energy Plaza in der Halle 27
Solar Premium Empfang: Beginn um 18:00 Uhr (26. April) in der Halle 27, H-50
Lassen Sie uns gemeinsam bei einem kleinen Snack und Getränk entspannen und zusammen in eine erfolgreiche solare Zukunft blicken.

 

Highlights der Woche

Suniva-Petition in USA könnte neuen globalen Photovoltaik-Handelsstreit auslösen

Der insolvente Photovoltaik-Hersteller hat bei der Internationalen Handelskommission der USA die Einführung von Mindestimportpreisen von 78 US-Dollarcent pro Watt für Solarmodule und 40 US-Dollarcent für Solarzellen beantragt. Diesmal sollen davon nicht nur die chinesischen Photovoltaik-Hersteller betroffen sein, sondern alle Produkte, die in die USA eingeführt werden.

Highlights der Woche

Kabinett verabschiedet Gesetzentwurf zu Photovoltaik-Mieterstrom

Voraussichtlich noch in diesem Jahr soll die Förderung von Photovoltaik-Mieterstrommodellen kommen. Das Bundeswirtschaftsministerium hält weiter an seinem geplanten Zuschlag fest. Der Bundesverband Solarwirtschaft begrüßte die Entscheidung in Berlin, verlangt allerdings weitere Nachbesserungen. Nach Ansicht der Grünen springt die Bundesregierung mal wieder zu kurz. Der BDEW wiederum fürchtet höhere Netzentgelte zu Lasten vieler Mieter.

Installation

Polarstern realisiert Photovoltaik-Mieterstromprojekt mit Gewerbespeicher

Angesichts der angekündigten Direktförderung für Photovoltaik-Mieterstrom und sinkender Speicherpreise rechnet das Münchner Unternehmen mit einer steigenden Nachfrage für solche Projekte. Das in München umgesetzte Projekt entspricht den KfW-Standard Effizienzhaus Plus.

Märkte

Astronergy feiert zehn Jahre Modulproduktion in Frankfurt/Oder

Nach der Übernahme durch Astronergy flossen mehr als fünf Millionen Euro in den Ausbau des Werkes. Insgesamt wurden seit der Eröffnung im Mai 2007 Solarmodule mit einer Leistung von mehr als 1500 Megawatt hergestellt.

Technologie

Fraunhofer-Wissenschaftler erhält Innovationspreis für PID-Testverfahren

Mit dem von Naumann entwickelten Gerät können einzelne, unverkapselte Solarzellen schnell ohne großen Arbeitsaufwand auf potenzial-induzierte Degradation getestet werden. Das Testverfahren liefert damit die Grundlage für eine erste standardisierte Testprozedur.

Speicher

RWE setzt für Netzstabilität auf Hoppecke Hybrid-Großspeicher

Im Juli soll der Großspeicher mit 1,6 Megawattstunden in Betrieb gehen. Das Hybridsystem von Hoppecke will RWE für die Erbringung von Primärregelenergie sowie für Peak Shaving auf Mittelspannungsebene nutzen.

Speicher

Krannich Solar kooperiert mit BYD

Der Photovoltaik-Großhändler vertreibt künftig die Speichersysteme des chinesischen Anbieters. Mit seinen stationären Photovoltaik-Speichersystemen will BYD weltweit einen Marktanteil von 20 Prozent erreichen.

Meinung

Zweiklassengesellschaft

Nach dem teilweise massiven Modulpreisverfall der letzten Monate sind die Preise über alle Herkunftsregionen und Technologien etwas zur Ruhe gekommen. Aufgrund der Anfang März sprunghaft gestiegenen Nachfrage führen vereinzelt auftretende Lieferengpässe sogar schon wieder zu einem Preisanstieg, zumindest für kurzfristig verfügbare Module von Tier-1-Herstellern. Lieferzeiten von ein bis zwei Monaten für höhere Leistungsklassen über 265 […]

Spanien: Systemneutrale Versteigerung von 2.000 Megawatt Erneuerbaren-Produktionsleistung mit Anspruch auf Förderung am 17.5.2017

Die lang erwarteten Verordnungen zur Regelung der Teilnahmebedingungen an der Versteigerung sind am 12. April im Gesetzesblatt BOE veröffentlich worden, nachdem bereits seit Oktober 2016 die Gerüchte über diese Versteigerung durch die spanischen Medien gingen. Grund für die Versteigerungen sind die durch die EU vorgegebenen Ziele zum Ausbau der erneuerbaren Energien zum Jahre 2020 in […]

Deutsche Verbände zeigen anders als in den USA keine Zähne gegen Klimaschutz-Roll-Back

Am 28.02 beendete Donald Trump die Klimaschutzbestrebungen seines Vorgängers Barack Obama. Damit hat er den Klimaschutz-Roll-Back der USA eingeleitet. Umweltverbände und Bundesstaaten kündigten schon ihre Klagen gegen diesen verheerenden Rückschritt in der Klimapolitik an. Insbesondere gegen die Abschaffung des Clean Power Plan, womit der Ausbau der Erneuerbaren Energien nun verringert werden soll. Doch nicht nur […]

Entwurf zum Mieterstromgesetz verschlechtert den Ökostromzugang

Die von CDU/CSU/SPD getragene Bundesregierung missachtet den erklärten Willen der eigenen Bundestagsmehrheit immer mehr: So wurde die vom Bundestag in der EEG-Novelle geforderte Stärkung der Regionalstromvermarktung durch eine Verordnung der Bundesregierung so hintergangen, dass daraus lediglich ein Kennzeichnungsinstrument wurde; nicht aber eine Stütze für die geforderte Stärkung der regionalen Vermarktung von Ökostrom. Genauso werden nun […]

Unternehmensmeldungen

bne schlägt stufenweise Ausweitung der EEG-Umlagebasis vor

Berlin, 26. April 2017.

Steffen Schneider wird CFO bei sonnen

Wildpoldsried, 26. April 2017 – Steffen Schneider (45) übernimmt ab dem 01.

SCHMID DW PreTex als Publikumsmagnet auf der SNEC

Die SCHMID Group erhält auf der SNEC den Technology Highlights Award 2017 des pv magazine. Die Jury sieht das Inline-System DW PreTex zur Textur diamantdrahtgesägter Multi-Wafer als „Game Changer“ für die Photovoltaik-Industrie.

PV Betreiberkonferenz: Große Solaranlagen optimal bewirtschaften

10% Ticketrabatt für pv magazine Leser / Teilnehmer erhalten Betriebsführungen bei SMA Solar Technology

Highlights der Woche

Featured

Investitionskosten für Photovoltaik in Deutschland sinken weiter

Nach der Auswertung des Portals „Strom-Report“ lagen die Investitionen in neue Photovoltaik-Anlagen in Deutschland im vergangenen Jahr bei 1,58 Milliarden Euro. Ein Rückgang um 92 Prozent gegenüber 2010.

IEA PVPS: Deutschland bei installierter Pro-Kopf-Photovoltaik-Leistung ganz vorn

Bei der neu gebauten Photovoltaik-Leistung pro Jahr kann Deutschland derzeit nicht mehr mit Ländern wie China, den USA, Japan oder Indien mithalten. Doch die pro Kopf installierte Photovoltaik-Leistung war in Deutschland 2016 global immer noch am höchsten, wie die aktuelle Veröffentlichung von IEA PVPS zeigt. Den höchsten Photovoltaik-Anteil an der Stromversorgung erreichte mit 12,5 Prozent Honduras.

Photovoltaik und Offshore-Windkraft legen im ersten Quartal kräftig zu

Nach vorübergehender Dunkelflaute im Januar und Rekordeinspeisung im März haben die Erneuerbaren-Energien-Anlagen im ersten Quartal insgesamt deutlich mehr Strom geliefert als noch im Vorjahreszeitraum. Die Photovoltaik-Anlagen erzeugten rund sechs Milliarden Kilowattstunden Solarstrom zu Jahresbeginn – ein Plus von 29 Prozent.

BEE: Deutsches EU-Ziel bei Erneuerbaren bis 2020 in Gefahr

Nach dem aktuellen Trendszenario des Verbands droht die Bundesregierung sein verbindliches EU-Ausbauziel bis 2020 bei erneuerbaren Energien zu verfehlen. Wenn Deutschland dies noch schaffen will, müssten im Strom-, Wärme- und Verkehrssektor rund 22 Terawattstunden jährlich an Photovoltaik, Windkraft und Co. hinzukommen.

11,5 Milliarden Euro Industrieausnahmen 2016 zu Lasten kleinerer Verbraucher

Die Vergünstigungen für die Industrie bei Energie- und Strompreisen haben sich nach einer Studie des Forums Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) im Auftrag der Grünen-Bundestagsfraktion im vergangenen Jahr auf rund 17 Milliarden Euro summiert. Etwa zwei Drittel davon tragen die privaten Haushalte sowie kleinere Unternehmen.

Newsletter

pv magazine bietet einen täglichen Newsletter mit den neuesten Nachrichten aus der Photovoltaik.

Abonnieren Sie unser Magazin

Abonnieren

Speicher

Sonnen verlängert Rabattaktionen bis Ende Mai

Der Photovoltaik-Speicheranbieter reagiert mit der Ausweitung auf die starke Nachfrage. Zudem bietet Sonnen ab sofort Wärmepumpen-Besitzern eine zusätzliche Gutschrift beim Kauf eines Photovoltaik-Heimspeichers.

Fragen & Antworten zum Webinar „Batterielebensdauer einschätzen und verlängern“ – Teil 3

Andreas Gutsch von Solarwatt hat im Webinar „Batterielebensdauer einschätzen und verlängern“ viele Fragen der Teilnehmer bereits direkt beantwortet, aufgrund der begrenzten Zeit aber nicht alle. Im Nachgang hat Solarwatt die Fragen nun schriftlich aufgearbeitet. Im dritten Teil geht es um die Themenkomplexe Ladeverfahren und C-Rate, Ladestatus und Entladetiefe, Batteriechemie und Speicher allgemein.

Photovoltaik-Speicher von Varta ab sofort bei Ikea Schweiz

Varta Storage und Helion Solar haben einen Kooperationsvertrag mit dem schwedischen Möbelkonzern unterzeichnet. Im Angebot von Ikea Schweiz ist der Stromspeicher mit Installation für gut 8000 Schweizer Franken erhältlich. Eine schlüsselfertige Photovoltaik-Anlage gibt es ab 10.8000 Schweizer Franken dazu.

Fragen & Antworten zum Webinar „Batterielebensdauer einschätzen und verlängern“ – Teil 2

Im Webinar „Batterielebensdauer einschätzen und verlängern“ mit Andreas Gutsch von Initiativpartner Solarwatt gab es viele Fragen der Teilnehmer, die wegen der Kürze der Zeit nicht alle direkt beantwortet werden konnten. Im Nachgang hat Solarwatt die Fragen nun schriftlich aufgearbeitet. Im zweiten Teil geht es um die Themenkomplexe Temperatur und Lebensdauer, Zyklenfestigkeit, Lagerung und Betriebsstrategie sowie Second-Life für Batteriespeichersysteme.

SMA liefert Komponenten für Speichertest in USA

Mit der Großspeichereinheit des deutschen Photovoltaik-Herstellers will RES ein Ein-Megawatt-Batteriepilotprojekt realisieren. Der Speichertest soll zeigen, wie die Systeme in den USA zu höherer Netzstabilität und der verstärkten Integration von erneuerbaren Energien beitragen können.

Politik

Featured

Lichtblick sieht große Unterstützung für Photovoltaik-Mieterstrom

Nach einer Umfrage wollen zwei Drittel der Mieter vor Ort erzeugten Strom. Der Hamburger Ökostrom-Anbieter sieht daher dringend Handlungsbedarf. Am Mittwoch wird das Bundeskabinett voraussichtlich den Entwurf zur Förderung von Photovoltaik-Mieterstrommodellen auf den Weg bringen, der noch vor der Sommerpause beschlossen werden soll.

Österreich beklagt Mangel bei Solarmodulen und Wechselrichtern

Neben politischen Hemmnissen klagt die Alpenrepublik nach Angaben des Photovoltaik-Verbands auch über Schwierigkeiten bei der Lieferung von Modulen und Wechselrichtern. Investoren in Photovoltaik-Anlagen sollten mit längeren Lieferzeiten und auch Preisanstiegen rechnen.

Photon Energy plant Bau von bis zu 50 Megawatt Photovoltaik in Ungarn

Der niederländische Projektierer plant in erster Linie Kraftwerke für das eigene Unternehmensportfolio zu bauen. Es wird erwartet, dass in den nächsten zwei Jahren bis zu zwei Gigawatt an Photovoltaik-Anlagen in Ungarn installiert werden.

Agora Energiewende fordert Reform des Abgaben- und Umlagensystems zugunsten der Erneuerbaren

Auf dem Weg zu einer erfolgreichen Energiewende ist dies die „nächste Großbaustelle“. In einer Studie macht Agora Energiewende, wie das Abgaben- und Umlagesystem im Sinne der Erneuerbaren verändert werden sollte. Der Berliner Think-Tank spricht sich ebenfalls für eine Finanzierung eines Teils der EEG-Umlage aus dem Bundeshaushalt oder mittels Fonds aus. Der BEE wiederum fordert ein Ende des Umweltdumpings bei Kohlekraftwerken.

Mehr als 500 Anträge für Thüringer Photovoltaik-Förderprogramm

Der Freistaat hat im November das Programm „Solar Invest“ aufgelegt. Wegen der anhaltend hohen Nachfrage hat Thüringen die Förderung für Photovoltaik-Anlagen, Speichersysteme und Mieterstrommodelle für das laufende Jahr sogar noch aufgestockt.

Märkte

Featured

Pfalzsolar aktiv auf dem niederländischen Photovoltaik-Markt

Das Photovoltaik-Unternehmen aus Ludwigshafen will vom guten Investitionsklima im Nachbarland profitieren. Neben dem Bau dreier Photovoltaik-Dachanlagen plant Pfalzsolar auch bereits einen 12-Megawatt-Solarpark.

Dieter Manz zieht sich als Vorstandschef zurück

Der Gründer des Photovoltaik-Anlagenbauers beabsichtigt den Wechsel in den Aufsichtsrat. Nach 30 Jahren an der Spitze soll nun Eckhard Hörner-Marass die operative Führung von Dieter Manz übernehmen. Die operative Verantwortung für das Photovoltaik-Geschäft fällt allerdings an seinen Vorstandskollegen Martin Drasch.

Triodos Bank will mehr Akzeptanz durch finanzielle Teilhabe an Photovoltaik-Projekten

Die Investmentbank bietet Projektentwicklern ein einfaches Sparprojekt, bei dem diese die Rahmenbedingungen bestimmen können. Durch die finanzielle Teilhabe soll eine hohe Akzeptanz für nachhaltige Projekte in der Bevölkerung und ein Dialog mit den Projektierern erreicht werden.

Eon startet mit Verkauf von Photovoltaik-Komplettlösung in Großbritannien

Der deutsche Energiekonzern will künftig seinen Kunden in Großbritannien ein Komplettpaket aus Photovoltaik-Anlagen, Speicher und einer App anbieten. Einsparungen von bis zu 350 Euro (300 Britische Pfund) pro Haushalt sollen im Jahr möglich sein

RWE-Tochter Innogy hat Photovoltaik-Großprojekte im Visier

Nach seinen Aussagen des Vorstandschefs Terium schließt die Belectric-Übernahme eine strategische Lücke. Innogy will nun verstärkt in Photovoltaik-Freiflächenanlagen investierten – vor allem international, aber auch in Deutschland.

Technologie

Featured

Neuer Teamtechnik-Stringer erhöht Produktionskapazität von Solarnova

Der deutsche Photovoltaik-Hersteller hat in die Verbesserung seiner Modulproduktion investiert. Damit kann Solarnova künftig herkömmliche Solarmodule mit einer Jahreskapazität von 65 Megawatt und BIPV-Module mit 20 Megawatt Kapazität produzieren.

Erträge zu niedrig – zwei sichere Wege zur Identifikation leistungsschwacher Module

Es gibt verschiedene Ansätze, wie man leistungsschwache Solarmodule in einer Photovoltaik-Anlage erkennen kann. Im pv magazine-Webinar mit Initiativpartner Sunsniffer sind zwei Wege vorgestellt worden. Im Folgenden haben wir noch offene Fragen zum Thema von unseren Experten beantworten lassen.

Solliance und Hanergy wollen Solarstraßen zur Serienreife bringen

Der chinesische Dünnschicht-Hersteller und das niederländische Forschungsinstitut haben eine Absichtserklärung in Shanghai unterzeichnet. Ob das Konzept von mit Photovoltaik gepflasterten Straßen wirklich funktioniert, muss sich erst noch zeigen.

Solarworld bietet Glas-Glas-Module mit bifazialem Mehrertrag

Im Zuge der neuen Strategie will sich der deutsche Photovoltaik-Hersteller ganz auf Hochleistungsmodule konzentrieren. Aus diesem Grund ersetzt Solarworld nun auch seine bisherigen Glas-Glas-Solarmodule und bietet sie künftig in bifazialer Version an.

Fraunhofer ISE erreicht 1,3 Prozent Messgenauigkeit bei Kalibrierung von Solarmodulen

Damit haben die Freiburger Wissenschaftler eine neue Bestmarke aufgestellt. Die Messgenauigkeit bei der Modulleistung ist für Hersteller, Betreiber und Wissenschaftler gleichermaßen wichtig.

Installation

Featured

WES Green installiert Photovoltaik-Anlage auf Industriebrache

Das Unternehmen aus Trier baut auf dem Gelände eines ehemaligen Steinbruchs in der Vulkaneifel eine 730-Kilowatt-Photovoltaik-Anlage. Der Solarpark, der im nächsten Jahr auf 1,2 Megawatt vergrößert werden soll, fällt als bauliche Anlage in die EEG-Förderung.

Envopark schüttet Bonuszins an Crowdinvestoren aus

Knapp ein Drittel der 33.536 Kilowattstunden produzierten Stroms im vergangenen Jahr stammen aus der Photovoltaik-Dachanlage. Aufgrund der hohen Erzeugung aus Photovoltaik-Anlage und Blockheizkraftwerk erhalten die Crowdinvestoren nun einen Bonuszins.

Crowdfunding für mobilen Solarcontainer in Afrika gestartet

Noch fünf Wochen verbleiben dem Start-up Africa Green Tec, bis zu 175.000 Euro per Crowdfunding für ein neues Photovoltaik-Projekt einzusammeln. Der neue Solarcontainer soll in Mali alte Dieselgeneratoren zur Stromerzeugung ersetzen.

Younicos stellt Megawatt-Speicher für Panasonic fertig

Das System besteht aus vier Container-Speicherlösungen des Berliner Unternehmens und sorgt unter anderem für eine effiziente Integration von Solarstrom ins örtliche Netz. Ein Microgrid für gewerbliche und industrielle Anwendungen soll für mehr Netzstabilität und Versorgungssicherheit sorgen.

CE Ceramics deckt ein Viertel des Strombedarfs mit Photovoltaik

Wirsol hat auf dem Dach des Keramikherstellers 366 Solarmodule mit einer Gesamtleistung von 97 Kilowatt installiert. BCE Ceramics will mit der Photovoltaik-Anlage 91.500 Kilowattstunden Solarstrom für den Eigenverbrauch produzieren.