Neue Zell- und Modultechnologien auf der SNEC

Die SNEC in Shanghai ist eine der größten Solarmessen weltweit. Obwohl sie kurz nach der Intersolar stattfand, gab es schon wieder Neuheiten zu sehen.

BMW-Design und Ladestrom-Abrechnungssystem

Interview: Was haben Kinokarten-Internethandel und Elektromobilität miteinander zu tun? Eine ganze Menge, wie Constantin Schwaab, CEO von Wirelane, erklärt. Das junge Unternehmen entwickelt IT-Abrechnungslösungen für Ladepunkte und verkauft jetzt auch Ladesäulen und Wallboxen im BMW-Design.

Von Suntech zu Sunmans glasfreien Modulen

Interview: Zu Beginn des Jahrzehnts war Zhengrong Shi, damals noch als Gründer und CEO von Suntech, eine der einflussreichsten Persönlichkeiten der Photovoltaik-Industrie. Nachdem der chinesische Modulhersteller 2013 in Schwierigkeiten geriet, musste er das Photovoltaik-Unternehmen verlassen und verschwand aus dem Rampenlicht. Jetzt ist wieder Gründer, diesmal von Sunman. Der Photovoltaik-Hersteller hat sich auf leichte kristalline Solarmodule spezialisiert, die anstelle von Glas Polymer-Verbundstoffe verwenden. pv magazine traf ihn auf der Intersolar Europe 2019.

pv magazine Marktübersicht Heim-Batteriespeicher

Wie jedes Jahr haben wir im Mai die Online-Datenbank für Heimspeicher aktualisiert. Es gibt mehr Hybridspeicher, die Effizienz wird zunehmend entsprechend dem Leitfaden angegeben, und die Preise stagnieren.

Minus zehn Prozent sind möglich

Interview: Giso Hahn ist Professor an der Universität Konstanz und einer der führenden Experten, wenn es um die lichtinduzierte Degradation von Solarmodulen geht. Seine Arbeitsgruppe hatte bereits vor Jahren Gegenmaßnahmen gegen den Effekt bei der monokristallinen Standardtechnologie entwickelt. Jetzt ist Perc dran.

1

Odyssee durch den Aftersales-Service

Serie Fehlerfälle: Eine 450 Kilowatt-Anlage auf dem Dach eines mittelständigen Betriebs im Westen Deutschlands soll Sommer 2017 an das Netz gehen. Tut sie auch, aber nur zu sieben Achteln.

6

Wie Solarmodule durch kalte Lötstellen zu Garantiefällen werden

Ein Produktionsfehler führt in diesem Beispiel dazu, dass fünf Prozent der Solarmodule von Projekten mit 50 Megawatt Leistung kalte Lötstellen haben. In Vorbereitung unseres Quality Roundtable auf der Intersolar berichten wir, wie man vorgehen muss, um sich mit dem Hersteller zu einigen, wenn man kein Produktionsaudit hatte.

14

Audiopodcast: Photovoltaik ohne Förderung – Zubauen bis der Arzt kommt?

Dass sich manche Solarkrafterke bald frei auf dem Strommarkt finanzieren können, liegt unter anderem an der Preisentwicklung an der Börse. pv magazine spricht mit Tobias Kurth, Geschäftsführer des Beratungsinstituts Energy Brainpool, über die Preisentwicklung und die Aussicht für den Bau subventionsfreier Photovoltaik-Anlagen.

Wechselrichter-Service: „Eine Verhöhnung des Gegners“

Es geht bei unzufriedenen Wechselrichterkunden oft nicht um die Fehler. Diese können vorkommen. Es geht um den Service. Der erste einer Reihe von Fällen, die auf dem pv magazine Quality Roundtable auf der Intersolar Europe diskutiert werden, zeigt, was die Industrie in Zukunft vermeiden muss.

7

Audiopodcast: Was können Kunden in Zukunft von SMA erwarten?

Letzte Woche wurde es amtlich: Das Photovoltaik-Unternehmen hat in 2018 massiv an Umsatz verloren und ist tief in die roten Zahlen gerutscht. Eine Konsequenz ist, dass sich SMA schneller weiter zum System- und Lösungsanbieter entwickeln will. Vorstandsprecher Jürgen Reinert erkläutert die derzeitige Situation, die Strategie und welche neuen Produkte das Unternehmen anbietet.

1

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close