Ein Konflikt bei Solar-Stecker-Modulen besteht nach wie vor

Interview: pv magazine hat wie viele andere Medien auch darüber berichtet, dass Stecker-Solar-Geräte jetzt erlaubt sind. Bei den Details besteht der Konflikt, was genau erlaubt ist, aber nach wie vor. Andreas Habermehl, Referatsleiter Innovation und Normung beim ZVEH, erklärt warum aus seiner Sicht immer noch ein Elektrohandwerker für den Anschluss von Nöten ist, außer der Haushalt hat eine spezielle Energiesteckvorrichtung. In Kürze wird der ZVEH ein FAQ zu steckerfertigen Photovoltaik-Anlagen veröffentlichen.

9

Serie Fehlerfälle: Gefährliche Risse

Haben Rückseitenfolien Risse, müssen die betroffenen Module getauscht werden. Im ­vorliegenden Fall streiten Modulhersteller und Rückseitenfolienlieferant, wer dafür verantwortlich ist. Ärger kann es dem Eigentümer dennoch bereiten, so dass er besser auf gute Tests im Vorfeld setzen sollte. Der Fall wird auf dem pv magazine Quality Roundtable auf der Intersolar Europe in München diskutiert.

1

Die neue Speicherstrategie von Mercedes-Benz Energy

Interview: Gordon Gassmann, seit Mai 2018 Geschäftsführer von Mercedes-Benz Energy, erläutert, warum das Unternehmen die eigene Produktion von Photovoltaik-Heimspeichern einstellt. Er äußert sich auch zu den weiteren Plänen.

5

Mit Preissignalen den Wert von Solarstrom erhöhen

Awattar ist ein sehr innovativer Versorger, der in Österreich bereits als einer der ersten stündlich aufgelöste Stromtarife anbietet und dies bald auch für Deutschland plant. Vor allem für Kunden mit Photovoltaik-Anlagen, Batteriespeichern und Elektroautos kann das interessant werden, erklärt Gründer und CEO Simon Schmitz vor dem geplanten pv magazine-Webinar im Interview.

1

SMA: Ersatzstrom vs. Notstrom

Das Photovoltaik-Unternehmen betont den Unterschied zwischen dem, was es unter Notstrom und Ersatzstrom versteht. Martin Rothert von SMA erklärt den Unterschied und wie hoch die Überlastfähigkeit sein sollte. Diese ist wichtig, wenn man eine gewisse Unabhängigkeit mit Photovoltaik und Batteriespeicher erreichen will.

Neues Sicherheitssystem für normgerechten Anschluss von Solar-Stecker-Geräten

Das Berliner Start-up Indielux hat nach eigenen Angaben ein Sicherheitssystem entwickelt, mit dem stromerzeugende Geräte wie Photovoltaik-Balkonmodule und Speicher bis 1800 Watt an Steckdosen im normalen Haushaltsstromkreis angeschlossen werden können, ohne geltende Normen zu verletzen.

11

„Senec wird der modulare Querbaukasten der EnBW“

Interview: Wie es mit Senec weitergeht und warum die Kopplung von Stromdienstleistungen und Batteriespeicher sinnvoll sind, erklärt Timo Sillober im Interview mit pv magazine. Er ist Vice President für Sales, Product Management & Digital bei EnBW und seit der Übernahme des Leipziger Unternehmens einer der drei derzeitigen Geschäftsführer des Batteriespeicherherstellers. EnBW steht auch zur Verantwortung, dass Qualitätsprobleme aus der Vergangenheit gut geregelt werden.

Die nächste Insolvenz im Universum des Fachmediums Photon

Über das Vermögen der Photon Production GmbH, die kürzlich in RE Production GmbH umbenannt wurde, ist ein Insolvenzverfahren eröffnet worden. Ein Gläubiger hat zuvor den Antrag gestellt.

11

Energy Web Foundation löst Probleme der Energie-Blockchains

Auf der Konferenz „Event Horizon“ in Berlin verkündete die Energy Web Foundation, dass die Beta-Phase ihrer Energie-Blockchain online ist und einige der wichtigsten Probleme gelöst sind. Die Infrastruktur wird auch mit großen Partnern der konventionellen Energiewirtschaft aufgebaut und steht jedem zur Verfügung. Sie soll helfen, die Wertschöpfung zum Prosumer zu verschieben.

Nach dem Koalitionsvertrag beginnt das Ringen

Die im Koalitionsvertrag geforderte Netzsynchronität des Erneuerbaren-Ausbaus könnte sich als starke Bremse erweisen, auch beim bevorstehenden „100-Tage-Gesetz“. Das wurde beim Vortrag von Cornelia Viertl aus dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in der Eröffnungssession des PV Symposium im Kloster Banz deutlich.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close