Indien

Indien plant Zölle von 70 Prozent für Importe aus China und Malaysia

Das indische Finanzministerium hat eine schwere Schädigung der lokalen Solarindustrie durch Zell- und Moduleinfuhren aus den beiden Ländern festgestellt. Nach einer Meldung von Bloomberg sollen die vorläufigen Schutzzölle zunächst für 200 Tage gelten.

Indien: Ausschreibung für 10 Gigawatt schwimmende Photovoltaik-Anlagen

Die Solar Energy Corporation of India will im Rahmen einer Ausschreibung Interessenbekundungen von Bauträgern einholen, die schwimmende Photovoltaik-Anlagen an ausgewählten Standorten im ganzen Land bauen, besitzen und betreiben wollen.

IHS Markit erwartet für 2018 einen Photovoltaik-Zubau von 108 Gigawatt

Nach Ansicht der Analysten ist der globale Zubau vor allem durch die Verfügbarkeit des Polysiliziums im kommenden Jahr begrenzt. Haupttreiber ist demnach erneut China. In Indien und den USA trüben sich die Aussichten hingegen ein.

Siemens beginnt Produktion von Zentralwechselrichtern in Indien

Der deutsche Konzern kündigte jüngst die Zusammenarbeit mit SMA auf und zugleich an, wieder selbst Photovoltaik-Wechselrichter herstellen zu wollen. Nun stellte er sein neuestes Produkt in Indien vor.

SMA knackt Drei-Gigawatt-Marke in Indien

Der Wechselrichter-Hersteller hat in Indien inzwischen eine Wechselrichter-Leistung von über drei Gigawatt installiert. Das Land will bis 2022 Photovoltaik-Kraftwerke mit insgesamt 100 Gigawatt aufbauen. Die KfW fördert Projekte in Indien mit zwei neuen Kreditlinien.

Energy Storage Europe rechnet 2018 mit weiterem Zuwachs

Interview: Zukunftsprognosen in einer jungen Industrie sind oft schwierig, dennoch will die Energy Storage Europe auch im nächsten Jahr weiter wachsen. Bastian Mingers, Executive Team Manager Energy Storage Europe beim Verstalter Messe Düsseldorf erklärt im Interview die größten Trends sowie Neuheiten aus seiner Sicht und auch wie sie sich in der Veranstaltung im kommenden März niederschlagen werden.

Siemens beendet Zusammenarbeit mit SMA zum Jahresende

Der deutsche Konzern plant, ein eigenes Wechselrichter-Portfolio und darauf aufbauend integrierte Mittelspannungs-Systeme anzubieten. Zudem erhielt Siemens neue Aufträge für die elektrotechnische Installation und Netzanbindung für zwei Photovoltaik-Kraftwerke in Pakistan und Brasilien.

1

IEA läutet neue Photovoltaik-Ära ein

Im vergangenen Jahr ist nach dem jüngsten Bericht der Organisation die Photovoltaik weltweit am stärksten gewachsen – sie übertraf alle anderen Stromerzeugungsquellen. Bis 2022 sieht die IEA gerade die Photovoltaik, aber auch die Windkraft auf einem starken Wachstumskurs bei zunehmend wettbewerbsfähigen Preisen.

3

Siemens Gamesa entwickelt Photovoltaik-Windkraft-Hybridprojekt in Indien

Es soll das erste kommerzielle Hybridsystem dieser Art im Land sein. Zu einem existierenden Windpark mit 50 Megawatt soll ein Solarpark mit 28,8 Megawatt ergänzt werden.

Trendforce: Photovoltaik-Weltmarkt 2017 erstmals über 100 Gigawatt

Angesichts der starken Photovoltaik-Nachfrage im ersten Halbjahr und Gerüchten über eine Kürzung der Solarförderung für kleinere Anlagen zum Jahresende in China gehen die Analysten davon aus, dass in dem Land in diesem Jahr etwa 48 Gigawatt zugebaut werden. Das wäre fast die Hälfte der weltweit neu installierten Photovoltaik-Leistung 2017.

1