Skip to content

Nachrichten

Fahrzeugintegriertes Photovoltaik-Kit kann die Häufigkeit des Aufladens um 14 Prozent reduzieren

Der vom französischen Forschungsinstitut Liten entwickelte Prototyp besteht aus einem 145-Watt-Solarmodul, einer magnetischen Rückwand und einem MPPT-Laderegler. Er enthält auch eine Batterie und einen Mikro-Wechselrichter, mit dem die gespeicherte Energie in das Netz eingespeist werden kann, wenn das Fahrzeug aufgeladen wird.

6

Paxos entwickelt Hochleistungsladestecker für dauerhaft 5 Megawatt-Ladeleistung

Mit dem im Forschungsprojekt „IDEAL“ entwickelten neuen Produkt soll die Elektromobilität brachenübergreifend vorangetrieben werden. Die Gesamtsystemverluste gibt Paxos elektrisch und thermisch mit lediglich 0,2 Prozent an.

7

Die Ambitionen von Baywa re bei schwimmenden Photovoltaik-Anlagen in den Niederlanden

Reportage: Mit der Übernahme seiner Tochtergesellschaft Groenleven im Jahr 2018 hat der deutsche Projektentwickler die Niederlande zu einem seiner Hauptmärkte für schwimmende Photovoltaik-Anlagen gemacht. Dort haben die beiden Unternehmen Anlagen mit knapp 200 Megawatt in Betrieb genommen, die sich auf 12 Parks verteilen und die innerhalb von drei Jahren gebaut wurden.

Solaredge bringt neue Leistungsoptimierer für gewerbliche Photovoltaik-Anlagen auf den Markt

Der israelische Leistungselektronikspezialist hat zwei neue Optimizer vorgestellt, die sowohl eine DC-Nenneingangsleistung von 1,2 Kilowatt als auch einen maximalen Wirkungsgrad von 99,5 Prozent sowie einen gewichteten Wirkungsgrad von 98,8 Prozent aufweisen.

Konsortium testet 1000 Grad-Wärmespeicher in Jülich

Mit Wabensteinen und Stirlingmotoren wollen Forschende am Solar-Institut Jülich überschüssigen Strom effizient in Wärme umwandeln, um die Energie später für Fernwärme und Industrieprozesse nutzen zu können.

2

Envelon eröffnet Produktion für Photovoltaik-Fassadenmodule in Bayern

In dem Werk in Hamlar können bis zu 300.000 Quadratmeter der solaraktiven Fassadenmodule künftig jährlich gefertigt werden. Bis zu 70 Arbeitsplätze entstehen dadurch am Stammsitz der Grenzebach Gruppe.

Energy-Charts: Bereits bis Mitte September mehr Solarstrom produziert als in den Vorjahren

Die vielen Sonnenstunden und der weitere Zubau von Photovoltaik-Anlagen führten dazu, dass nach nicht einmal drei Quartalen bereits die Erzeugungsleistung der Vorjahre überschritten wurde. Bis Mitte September verzeichnete Energy-Charts vom Fraunhofer ISE bereits 50,8 Terawattstunden Solarstrom, die zur öffentlichen Nettostromerzeugung beitrugen.

9

Evonik entwickelt Membran zum Recyceln von Lithium aus Batterien

Mit einem neuen Verfahren soll auch Lithium effektiv aus Batterien recycelt werden. Bisher verfügbare Recyclingmethoden können Lithium nicht kosteneffektiv extrahieren – 95 Prozent gehen verloren.

pv magazine spotlight für Photovoltaik-Ganzdachlösung von Ennogie

Das Ennogie-Solardach ist eine optisch ansprechende Ganzdach­lösung für Photovoltaik, die leicht an praktisch jede Dachform angepasst werden kann. Die Kombination aus aktiven und passiven Modulen bei geringem Gewicht bietet dabei eine vollständige, dichte Dacheindeckung.

1

Q Energy will 21 Photovoltaik-Anlagen mit 300 Megawatt in den Niederlanden entwickeln

Gemeinsam mit Tomorrow Energy ist das Vorhaben geplant. Dabei sollen die Photovoltaik-Anlagen zwischen 4 und 40 Megawatt mit Speichern gekoppelt oder für grüne Wasserstofflösungen eingesetzt werden. Auch die Realisierung als Agri-Photovoltaik-Anlagen ist in der Diskussion.