Skip to content

Groß- und Freiflächenanlagen

Lichtinduzierte Anfangsdegradation lässt sich minimieren, wenn man bestimmte Dinge beachtet

Nicht angepasste Produktionsprozesse und schlecht ausgesuchte Modulmaterialien führen später zu lichtinduzierter Anfangsdegradation (LeTiD und LID) im Solarkraftwerk. Daher ist das Problem in der Praxis noch nicht gelöst. Wir befragen einen Experten aus der Forschung sowie zwei Hersteller. Bengt Jäckel vom Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik (CSP) erforscht die Ursachen von LID und LeTid. Er präsentiert im pv […]

Glas-Glas-Module – Teil 2 Agro-Photovoltaik mit Überkopfsicherheit

Flächen unter Solaranlagen, die mit landwirtschaftlichen Großmaschinen bearbeitet werden können und damit sowohl eine Agrar- als auch eine Solarernte ermöglichen, sind bisher noch rar, rücken aber immer stärker in den Blickpunkt. Mit Ali Okan Cakir, Projektmanager im Vertrieb unseres Initiativpartners ZNSHINE PV Tech, und Harald Müller-Witt, Zero Emissions, diskutieren wir die neuesten Entwicklungen bei Agro-Photovoltaikprojekten, […]

Zero-Gap, Schindeln, Pflastern, Fliesen: Verschiedene Modultechnologien im Vergleich

Bisher galten schmale Abstände zwischen den einzelnen Zellen im Photovoltaikmodul als notwendig. Die weiße Folie reflektierte Licht zurück auf die Zellen und erhöhte den Ertrag. Inzwischen bieten Hersteller aber völlig lückenlose Designs an und nennen es Schindeln, Paving (Pflastern) oder Tiling (Fliesen). Sie erhöhen damit weiter den Solarertrag, der auf einer begrenzten Fläche möglich ist. […]

Glas-Glas-Module mit Selbstreinigungseffekt – Teil 1 Floating PV

Wir wollen uns in diesem Webinar anschauen, ob Glas-Glas-Module mit selbstreinigenden Oberflächen Vorteile haben und wenn ja welche. Fredi Hartlaub, zuständig für Vertriebsleitung und Organisation bei unserem Initiativpartner ZNSHINE, stellt die neuen 500-Watt-Module des Unternehmens vor. Zu den wesentlichen Vorteilen gehöre, so Hartlaub, das mit Graphen beschichtete Solarglas, welches Schmutz abgleiten lässt und nur ein […]

Anti-PID und Lichtbogenerkennung bereits im Wechselrichter – So vermeiden Sie Schäden

Potenzialinduzierte Degradation (PID) und kleine Lichtbögen, zum Beispiel an gebrochenen Busbars in Modulen, sind Fehler, die sich schleichend verschlimmern, den Ertrag mindern und im Falle der Lichtbögen sogar Brände auslösen können. Sungrow, Initiativpartner unseres Webinars, hat sich dieses Problems angenommen und in die Wechselrichter eine Detektion für die beiden Fehlerfälle implementiert. Wir diskutieren mit Matthias […]

Ein neuer Player in der Solar-Arena – ABB Solar wird Fimer

Vor kurzem wurde die Solar-Branche von der Übernahme der gesamten Solarsparte von ABB einschließlich der Produktionsstandorte in Italien und Finnland und der gesamten Forschungs- und Entwicklungsabteilung durch die italienische Firma Fimer überrascht. Durch diese Übernahme entsteht ein neues Schwergewicht im weltweiten Wechselrichtermarkt. Es ist Zeit, sich diesen Player anzuschauen und zu fragen: wer ist Fimer […]

Erfolgreiche Finanzierung und Umsetzung von PPA-Projekten

Power-Purchase-Agreements (PPAs) sind eine vielversprechende Möglichkeit den Ausbau der erneuerbaren Energien weiter voranzutreiben. Die Anforderungen an solche Projekte und an die am Vertrag beteiligten Parteien sind neu und höher als bei herkömmlichen Projekten. Damit der Einstieg in diese Form der Anlagenfinanzierung gelingt, besprechen wir im Webinar die ersten Praxiserfahrungen aus Sicht des Investors und des […]

Sind n-Typ-Module der nächste Standard?

Seit langem stehen n-Typ-Module auf den Roadmaps der Unternehmen, doch erst jetzt, wo sich die Effizienz von p-Typ-Zellen nur noch schwer steigern lässt, ist ihre Zeit gekommen, sagen Experten. Einige hochklassige chinesische Hersteller bieten bereits Module an, die niedrigere Degradation, mehr Ertrag und einen höheren Bifazialitätsfaktor versprechen als p-Typ-Module. In diesem Webinar sprechen wir mit […]

Bifazial oder nicht bifazial? Großanlagen in Deutschland bauen und finanzieren

Bifaziale Module erleben nach wie vor Vorbehalte: Unsicherheit herrscht über den Mehrertrag und wie gesichert dieser ist? Zurückhaltung dominiert auch in der Finanzbranche, nur wenige Banken zeigen hier Offenheit. Da  perspektivisch Stromabnahmeverträge (PPA) die Direktvermarktung mit Marktprämie ersetzen werden, ist es sehr wichtig, Finanzierungsengpässe zu vermeiden. Doch wie lassen sich Banken überzeugen, Kredite für über […]

TÜV Rheinland – Die CPN Methode für die monetäre Bewertung des Schadensrisikos bei Modulen und Verkabelung

Wie hängen Stromgestehungskosten mit den Komponenten zusammen, die man in einer Photovoltaikanlage einsetzt? Wer das einschätzen will, muss  einen Überblick darüber haben, wie oft Komponenten ausfallen und was ihre Lebensdauer ist. In diesem Webinar wird Magnus Herz vom TÜV Rheinland die CPN-Methode erklären und das Verlustrisiko durch einige häufige Fehler wie zum Beispiel LeTID quantifizieren. […]

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close