Batteriespeicher bringen (nun) mehr Rendite?

Link zur Registrierung

Teilnehmer der Diskussion:

Martin Ammon, Geschäftsführer, EUPD Research
Christian Welz, Distribution Manager DACH, Sungrow
Ralph Nolte, Product Manager Distribution, Sungrow

Moderation:

Michael Fuhs, Chefredakteur, pv magazine

Inhalt des Webinars

Wenn die Einspeisevergütung weiter sinkt und die Systempreise aktuell steigen, muss in erster Linie die Stromkostenersparnis für eine Refinanzierung der Investition sorgen. Die Rendite lasse sich durch die Kombination mit einem Speichersystem verbessern, sagt Martin Ammon, Geschäftsführer von EUPD Research, wenn der Systempreis und die Anlagengröße zum Haushaltsprofil passen.

In diesem Webinar diskutieren wir diese These und schauen uns die zugrundeliegenden Berechnungen an. Neben den Kosten für Photovoltaik und Speicher fließen aber noch viele andere Faktoren in die Entscheidung ein. Anhand des neuesten Heimspeichers unseres Initiativpartners Sungrow diskutieren wir, worauf es dabei ankommt.

Passend zu den Berechnungen werden wir zu ersten Mal das nagelneue Speichersystem vorstellen. Christian Welz, Distribution Manager DACH und Ralph Nolte, Product Manager Distribution, bei Sungrow Deutschland, erläutern die Spezifika und Großhändler Memodo berichtet vom ersten Unboxing – also wie der erste Eindruck beim Auspacken und Aufbauen war und welche Fragen und Einschätzungen sich dabei ergaben.

Inhalt:

  • Steigende Nachfrage von Batterien im lokalen Markt
  • Machen Heimspeicher Photovoltaik wirtschaftlicher?
  • Produktvorstellung der neuen Residential Batterie von Sungrow
  • Auslegung, Installation, Sicherheit
  • Erfahrungsbericht von einem Distributor

Fragen und Kommentare können Sie bei der Anmeldung im Kommentarfenster eingeben oder im Chat während des Webinars stellen.