Tesvolt

Warum endlich die Zeit für Gewerbespeicher gekommen ist

Die Kosten für Batteriespeichersysteme sinken und ihre Leistung steigt dank neuer Technologien. Gleichzeitig gibt es in etlichen Bundesländern Förderungen, die die Wirtschaftlichkeit deutlich verbessern. Simon Schandert, technischer Geschäftsführer von Initiativpartner Tesvolt, und Geschäftsführer Daniel Hannemann erläutern die Rahmenbedingungen, den neuen Tesvolt Speicher und wie sie auf Speicherstromgestehungskosten inklusive Speicher von 10 bis 16 Cents pro Kilowattstunde kommen.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close