Skip to content

USA

First Solar prüft mögliche Verletzung von Topcon-Patenten

Das US-Photovoltaik-Unternehmen prüft nach eigenen Angaben eine mögliche Verletzung seiner Patente für die Topcon-Technologie, die durch die Übernahme von Tetrasun im Jahr 2013 erworben wurden. Der Hersteller von Dünnschicht-Solarmodulen hat weder die Namen der beteiligten Unternehmen genannt noch einen Zeitplan für die Untersuchung angegeben.

Waferpreise aufgrund schwacher Nachfrage stabil bis schwach

In seinem wöchentlichen Update für das pv magazine gibt OPIS, ein Unternehmen von Dow Jones, einen kurzen Überblick über die wichtigsten Preistrends in der weltweiten PV-Industrie.

Klimaschutz und erneuerbare Energien: Was wir von Rechtspopulisten, Rechtsradikalen und Neoliberalen in Regierungsverantwortung zu erwarten haben

Nicht nur die letzte EU-Wahl hat gezeigt, dass rechtspopulistische, rechtsradikale und neoliberale Parteien immer mehr Zulauf bekommen – in der EU, aber auch in anderen Ländern wie Argentinien oder den USA. Ob sie nun auch in Frankreich, Italien oder Argentinien die Regierungsverantwortung erreichen, ist unklar, aber bei der kommenden Stichwahl zu befürchten. In der Wahl […]

12

Schwache Nachfrage und Überangebot lassen Preise für chinesische Module sinken

In einem wöchentlichen Update für das pv magazine gibt OPIS, ein Unternehmen von Dow Jones, einen kurzen Überblick über die wichtigsten Preistrends in der weltweiten Photovoltaik-Industrie.

Meyer Burger beginnt Produktionshochlauf in seinem US-Modulwerk

Die Verlagerung des Kerngeschäfts des Photovoltaik-Herstellers aus Deutschland in die USA nimmt immer mehr Gestalt an. Die Produktion der Heterojunction-Solarmodule läuft an und die Finanzierung für das Zellwerk macht Fortschritte.

12

US-Studien: Spontaner Glasbruch bei Solarmodulen nimmt zu

Das US-Forschungsinstitut NREL hat eine Zunahme des spontanen Glasbruchs in Solarmodulen festgestellt. Der „PV Module Index“ von Renewable Energy Test Center untersucht diesen und andere Trends in Bezug auf Glas in der Photovoltaik-Industrie.

9

Konsortium um KKR und Viessmann übernehmen Großteil der Encavis-Aktien

Ein von der US-Investmentgesellschaft KKR geführtes Konsortium verhandelt mit der Hamburger Aktiengesellschaft Encavis über eine Übernahme. Der Wärmepumpen-Hersteller Viessmann beteiligt sich als Anteilseigner. Nun gibt es eine erste Zwischenbilanz des Aktienverkaufs.

1

Waferpreise geben weiter nach – komplexe internationale Handelssituation gibt Anlass zur Sorge

In einem neuen wöchentlichen Update für das pv magazine gibt OPIS, ein Unternehmen von Dow Jones, einen kurzen Überblick über die wichtigsten Preistrends in der weltweiten Photovoltaik-Industrie.

Jackery bringt Balkonsolar-Anlage mit Speicher auf den Markt

Die erweiterbare Zwei-Kilowattstunden-Batterie lässt sich auch als Speicher für vorhandene Photovoltaik-Systeme nutzen. Die Anlage ist wahlweise auch mit flexiblen Modulen erhältlich. Der Preis soll unter 2.000 Euro liegen.

Ursache für Batteriebrände liegt oft in Fehlern beim Zusammenspiel der Systemkomponenten

Die US-Forschungsinstitute EPRI und PNNL und der Münchener Anbieter für Batterieanalytik-Software Twaice haben 26 Batteriebrände ausgewertet. Wegen der weiterhin steigenden Vielfalt der Komponenten erwarten die EPRI-Experten eine Zunahme integrationsbedingter Ausfälle.