USA

Meyer Burger steigt bei Oxford PV ein – Minimaler EBIT-Gewinn 2018

Der Schweizer Photovoltaik-Anlagenbauer konnte trotz schwierigem Marktumfeld ein EBIT-Ergebnis von 1,8 Millionen Schweizer Franken einfahren. Doch wegen umfangreicher Wertberichtigungen stand unter dem Strich ein Verlust von fast 60 Millionen Schweizer Franken. Für die Markteinführung der zukunftsträchtigen Perowskite-Tandemsolarzellen-Technologien will Meyer Burger exklusiv mit Oxford PV kooperieren und wird sich an dem Photovoltaik-Hersteller beteiligen.

134 Millionen plus Betriebskosten für Klimawandel-Anheizung

CDU-Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will LNG-Infrastruktur-Kosten auf Verbraucher wälzen.

Hanwha Q-Cells reicht auch in Australien Patentverletzungsklage gegen Jinko Solar und Longi Solar ein

Update: Der koreanische Photovoltaik-Hersteller hat beim Bundesgerichtshof in Australien eine Klage gegen die chinesischen Konkurrenten Jinko Solar und Longi Solar eingereicht. Erst in der vergangenen Woche ging Hanwha Q-Cells gegen die beiden Unternehmen mit ähnlichen Klagen in Deutschland und den USA vor Gericht. Mittlerweile hat Hanwha Q-Cells auch die Gerichtsgebühren beim Landgericht Düsseldorf gezahlt.

REC: Noch keine Verfahren nach Patentklage von Hanwha Q-Cells in Deutschland eingeleitet

Nach bestätigten Informationen hat Hanwha Q-Cells bislang die Gerichtsgebühr beim Landgericht Düsseldorf für seinen Patentklage noch nicht gezahlt. Daher ist bislang auch noch keine Verfahren eingeleitet worden und REC hatte keine Möglichkeit, die Vorwürfe zu prüfen.

2

Longi Solar weist Vorwürfe von Hanwha Q-Cells zurück und gibt Einzelheiten zur Patentfrage

Der chinesische Photovoltaik-Hersteller von monokristallinen Solarmodulen erklärt, nicht über die Klage des koreanischen Konkurrenten informiert worden zu sein. Longi behauptet, dass es erhebliche Unsicherheit über die Gültigkeit der Patente gebe, die Anlass der Klagen sind. Diese beziehen sich Longi Solar zufolge auf die ALD-Technologie, doch der chinesische Hersteller nutzt nach eigenen Angaben die PECVD-Technologie für die Zellproduktion.

2

Jinko Solar weist Patentverletzungsvorwürfe von Hanwha Q-Cells kategorisch zurück

Der chinesische Photovoltaik-Hersteller bezeichnet die Vorwürfe als „technisch und rechtlich unbegründet“. Hanwha Q-Cells hatte beim Landgericht Düsseldorf eine Patentverletzungsklage gegen Jinko Solar und REC eingereicht.

4

Solarpower Europe: Photovoltaik-Weltmarkt wuchs auf 104,1 Gigawatt im Jahr 2018

Der Verband geht von einer Steigerung der neu installierten Photovoltaik-Leistung weltweit von fünf Prozent im vergangenen Jahr aus. Das Wachstum in den EU-Ländern war dabei deutlich stärker.

Hanwha Q-Cells reicht Patentverletzungsklagen gegen Jinko Solar und REC in Deutschland ein – Update

Gleichzeitig hat der koreanische Photovoltaik-Hersteller auch in den USA eine Patentverletzungsklage bei der Internationalen Handelskommission der USA (US ITC) eingereicht – dort gegen Jinko Solar, REC und Longi Solar. Hanwha Q-Cells wirft den Konkurrenten vor, seine patentierte Passivierungstechnologie unrechtmäßig in ihren Solarzellen einzusetzen, um Effizienz und Leistung zu steigern.

6

Wacker Chemie rechnet 2019 mit weniger Gewinn wegen sinkender Polysilizium-Preise

Der Münchner Konzern rechnet mit mehr Umsatz im laufenden Geschäftsjahr. Das EBITDA wird aber bis zu 20 Prozent niedriger als 2018 erwartet, vor allem weil die Durchschnittspreise für Polysilizium im laufenden Jahr weiter sinken werden.

Hanwha Q-Cells reicht Patentverletzungsklagen gegen Jinko Solar und REC in Deutschland ein

Gleichzeitig hat der koreanische Photovoltaik-Hersteller auch in den USA eine Patentverletzungsklage bei der Internationalen Handelskommission der USA (US ITC) eingereicht – dort gegen Jinko Solar, REC und Longi Solar. Hanwha Q-Cells wirft den Konkurrenten vor, seine patentierte Passivierungstechnologie unrechtmäßig in ihren Solarzellen einzusetzen, um Effizienz und Leistung zu steigern.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close