Frankreich

Frankreich verschiebt Photovoltaik-Ausschreibungen

Die Generaldirektion für Energie und Klima hat die nächsten Ausschreibungszeiträume für Photovoltaik-Anlagen bekanntgegeben. Die Solarbranche muss eine gewisse Dynamik beibehalten, erklärte Xavier Daval, der Präsident der Solarkommission des Syndicat des énergies renouvelables.

Speicher Highlights: Elektrolyseur von Areva H2Gen wird dynamisch und erbringt Regelleistung

Der PEM-Elektrolyseur des französischen Unternehmens liefert Regelenergie und trägt zur Netzstabilisierung bei. Damit gehört Areva H2Gen zu den fünf Gigawatt-Gewinnern, die wir unter den Ausstellern Energy Storage Europe in Düsseldorf vergeben haben.

Speicher dominieren Kapazitätsauktion in Frankreich

Die langfristige Ausschreibung des französischen Umweltministeriums ist durch den Netzbetreiber RTE im Zuge des französischen Kapazitätsbeschaffungsmechanismus organisiert worden. Von der ausgeschriebenen Kapazität, die allen dekarbonisierenden Technologien offen stand, entfielen 253 Megawatt auf die Speicher.

EDF bringt Großspeicherlösung für Gewerbe- und Industriekunden auf den deutschen Markt

Der französische Konzern will mit 10 Gigawatt zusätzlicher Speicherleistung bis 2035 in Europa Marktführer werden. Die Speicherlösung soll es Industrie- und Gewerbekunden ermöglichen, mindestens eine Stunde zu Spitzenlastzeiten mit Strom zu versorgen.

2

Opel plant Bau einer Gigawatt-Batteriezellfertigung in Kaiserslautern

Es sollen zwei Werke mit einer Gesamtkapazität von 48 Gigawattstunden für die Produktion von Batteriezellen für Elektroautos aufgebaut werden. Opel investiert etwa zwei Milliarden Euro in das Projekt, das auch als IPCEI von der EU-Kommission anerkannt wurde.

Frankreich: Ausschreibung für gewerbliche Photovoltaik-Dachanlagen erneut unterzeichnet

Das Umweltministerium hat insgesamt 306 Zuschläge für gewerbliche und industrielle Dachanlagen in der neunten Runde vergeben. Die Zuschlagswerte änderten sich gegenüber den Vorrunden kaum.

Montansolar baut Solarpark auf ehemaligem Bergbau-Standort an deutsch-französischer Grenze

Die 17-Megawatt-Anlage entsteht im französischen Departement Moselle. Auf dem Gelände wurde einst Steinkohle abgebaut. Bürger aus der Region können sich bereits mit zehn Euro an der Anlage beteiligen.

IHS Markit erwartet globalen Photovoltaik-Zubau bei 142 Gigawatt 2020

Die Analysten gehen damit von einem weiteren Anstieg um 14 Prozent gegenüber 2019 aus. China wird der größte Photovoltaik-Markt der Welt bleiben, doch seine Bedeutung nimmt ab und der Zubau erfolgt regional stärker verteilt.

Fraunhofer ISE: Erneuerbare erreichen 46 Prozent an Nettostromerzeugung 2019

Vor allem die Windkraft legte kräftig zu und zeugte fast ein Viertel des verbrauchten Stroms. Die Photovoltaik-Anlagen lagen bei einem Anteil von neun Prozent. Die erste vorläufige Jahresauswertung von Energy Charts des Fraunhofer ISE zeigt zudem, dass der Exportüberschuss deutlich zurückgegangen ist.

14

Frankreich baut in den ersten neun Monaten 707 Megawatt Photovoltaik zu

Die Solarstromerzeugung stieg im Zeitraum von Januar bis September um knapp 9,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Dabei stieg die Zahl der installierten Photovoltaik-Anlagen nur wenig.

1

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close