Australien

„Chief Disruptor“ Tony Seba: Die 2020er Jahre werden die disruptivsten Jahre aller Zeiten

Sein Buch “Saubere Revolution 2030” ist nun auch auf Deutsch erschienen. Tony Seba erwartet, dass sich in naher Zukunft das Energie- und Verkehrssystem radikal verändern werden. Die Erneuerbaren und Speichertechnologien sind aus seiner Sicht nicht mehr aufzuhalten.

Wirsol und SMA feiern Erfolge in Australien

Wirsol ist mit einem Marktanteil von knapp zwölf Prozent nach eigenen Angaben der größte Solarparkprojektierer in Australien – gerade mal ein Jahr nach Einstieg in diesen zukunftsträchtigen Photovoltaik-Markt. Auch für den Wechselrichterhersteller SMA läuft es in Down Under.

1

Verzögerungen führen zu schwachen Ergebnissen bei Phoenix Solar

Das Photovoltaik-Unternehmen blickt auf ein schwieriges Jahr zurück und sieht Chancen für Besserung 2018. Das Risiko von verschobenen Starts bei Photovoltaik-Projekten bleibt jedoch bestehen.

Sonnen mit goldenem Oktober

Ein Absatzplus um 150 Prozent verzeichnete der Photovoltaik-Speicheranbieter aus dem Allgäu gegenüber dem Vorjahresmonat. Den Sprung führt Sonnen auf die hohe Nachfrage nach Energie-Dienstleistungen und aus dem Ausland zurück.

1

Photon Energy investiert in Ungarn

Photon Energy hat acht Photovoltaik-Projekte in der ungarischen Region Komárom-Esztergom mit 4,5 Megawatt Gesamtleistung erworben. Zudem liegt für das australische Photovoltaik-Projekt in Leeton jetzt die Baugenehmigung vor.

Sonnen nach Absatzrekord im August mit Lieferengpass

Der Allgäuer Anbieter verkaufte allein im August mehr als 1000 Photovoltaik-Heimspeicher. Nach der Steigerung um mehr als 100 Prozent führt im September nun zu Lieferengpässen bei Sonnen.

TerraE und Magnis Resources schließen strategische Partnerschaft

Ende 2019 soll die Batteriezellenproduktion im Gigawattmaßstab in Deutschland starten. Bereits jetzt sichert sich TerraE die Rohstofflieferung für die Anodenherstellung.

Phoenix Solar bleibt hinter eigenen Erwartungen zurück

Im ersten Halbjahr fiel der Umsatz um 20,5 Prozent. Zudem fiel ein weiterer EBIT-Verlust an. Für den weiteren Jahresverlauf ist Phoenix Solar allerdings optimistisch.

Photon Energy vermeldet Nettogewinn

Im ersten Halbjahr hat sich das Geschäft des Photovoltaik-Unternehmens positiv entwickelt. Die Finanzierungs- und Restrukturierungsmaßnahmen zeigen Wirkung.

Equis Energy sichert sich Genehmigung für Gigawatt-Solarpark in Australien

Das riesige Photovoltaik-Kraftwerk wird von einem in Singapur ansässigen Entwickler in Queensland Western Downs gebaut werden. Die Investitionen für den Solarpark werden auf bis zu zwei Milliarden australische Dollar geschätzt. Wahrscheinlich wird die Photovoltaik-Anlage später auch noch um Speichersysteme ergänzt.