Skip to content

Technologie

Modulleistung im Feld ohne Demontage messen

Mit einer neuen Methode misst das Photovoltaik-Institut Berlin die Leistung von bereits montierten Solarmodulen in Laborqualität, ohne dass diese abgebaut werden müssen. Dafür kommt ein Präzisions-LED-Flasher zum Einsatz.

Hanwha Q-Cells erläutert Preis für innovative Installateure

Installer innovation award: Auf der Intersolar Europe werden besonders innovative Installateure und Planer ihre Photovoltaik-Projekte vorstellen. Das Publikum sucht die besten aus. Jong Wan (JW) Lim, Managing Director und Head of EU Sales von Hanwha Q-Cells erläutert, was für ihn eine Innovation ist und warum sich sein Unternehmen mit dem Preis engagiert, den es zusammen mit pv magazine vergibt.

Wie Betriebsführer und Photovoltaik-Anlagen besser werden können

Interview: Greentech bietet einerseits selbst Betriebsführung an, andererseits evaluiert das Unternehmen in Sonderinspektionen Photovoltaik-Anlagen anderer Betriebsführer. Vertriebsleiter Jörn Carstensen spricht über die Vorgehensweise und die Ergebnisse.

Schmid optimiert Fertigungsprozess für PERC-Solarzellen

Der Freudenstädter Photovoltaik-Anlagenbauer konnte mit einem neuen selektiven Emitter den Wirkungsgrad der PERC-Solarzellen weiter erhöhen. Die Technologie ist nach Angaben von Schmid leicht nachrüstbar.

Solar Impulse meistert nächste US-Etappe

Das Solarflugzeug ist nun in Tusla im US-Bundesstaat Oklahoma gelandet. In mehreren Etappen will das Wissenschaftler-Team die USA von der West- zur Ostküste überqueren.

Fidelitas: Photovoltaik-Hersteller für schnelle Checks gesucht

Das Forscherkonsortium bietet Modul-, Komponenten und Materialherstellern an, nun ihre Produkte im Rahmen des Projekts testen zu lassen. Hersteller sollen damit die Möglichkeit erhalten, die Entwicklung ihrer Produkte voranzutreiben.

KIT-Speicherexperte übernimmt Leitung des neuen Technologiezentrums von Solarwatt

Interview: Andreas Gutsch wird ab sofort das neu gegründete Technologiezentrum „Solarwatt Innovation“ in Frechen leiten. Er wechselt vom am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zu dem Dresdner Photovoltaik-Unternehmen, das kürzlich das Speicher-Start-up e-Wolf übernahm. Besonders in einer innovationsgetriebenen Branche wie der Solarindustrie müssen die Grenzen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft durchlässig sein, um zukunftsträchtige Ideen zu entwickeln und umzusetzen, wie der promovierte Chemie-Ingenieur im pv magazine-Interview erklärt.

Hemisphärische Fotos optimieren Solar-Diesel-Hybrid-Systeme

Ein Algorithmus, der minütliche Fotos des Himmels auswertet und so kurzfristige Verschattungen prognostiziert, soll Diesel-Generatoren und integrierte Batteriespeicher in Solar-Diesel-Hybrid-Systemen schonen. In manchen Fällen könnten die Diesel-Generatoren auch ohne zusätzlichen Stromspeicher komplett abgeschaltet bleiben ohne Stromversorgungslücken zu riskieren, sagen die Entwickler.

Solar Impulse vollendet Pazifik-Überquerung

Nach neunmonatiger Zwangspause hat das Solarflugzeug nun die Vollendung seiner Weltumsegelung mit einer erfolgreichen Pazifik-Überquerung wieder aufgenommen. Am Sonntag landete die Solar Impulse in Kalifornien.

„Eine Revolution im O&M-Business“

Monitoring 2.0: Ingmar Kruse tourt mit dem Überwachungstool Sunsniffer schon länger durch die Republik. Jetzt hat er eine umfangreiche Datenanalyse hinzugefügt, damit Fehler automatisch erkannt werden können.