Trina Solar hat bereits ein Gigawatt Ultrahochleistungsmodule verkauft

Der chinesische Photovoltaik-Konzern meldet beeindruckende Verkaufszahlen für seine Vertex-Module mit 500 beziehungsweise 600 Watt. Die Module hat Trina Solar in diesem Jahr auf den Markt gebracht.

Solaria bringt Patentverletzungsklage gegen Canadian Solar bei der ITC ein

Der kalifornische Solarmodulhersteller hat die Internationale Handelskommission der USA gebeten, eine Ausschlussverfügung zu erlassen. Damit soll Canadian Solar der Verkauf der geschindelten Solarmodule in den USA untersagt werden, da Solaria seine Patente verletzt sieht.

1

Berichte: Explosionen in Polysilizium-Fabrik von GCL reduzieren weltweite Produktionskapazitäten um zehn Prozent

Die in den USA ansässige Investment-Banking-Gruppe Roth Capital Partners hat von vier Blitzexplosionen am Sonntag und einer fünften am Montag berichtet, „die sich in einer kettenreaktionsartigen Abfolge durch die GCL-Anlage über mehrere Systeme hinweg gezogen haben“. Auch beim chinesischen Polysilizium-Konkurrenten Daqo steht ein Teil der Produktion nach einem Feuer still.

REC reicht Patentklage gegen Hanwha Q-Cells in China ein

Der zu einem chinesischen Staatskonzern gehörende Modulhersteller hat seinen koreanischen Photovoltaik-Wettbewerber verklagt. REC sieht seinen Entwicklungen bei Halbzellen- und Junctionboxtechnologie verletzt.

AECEA erwartet Photovoltaik-Zubau von 31 Gigawatt in China in diesem Jahr

Die Marktbeobachter gehen davon aus, dass die neu installierte Photovoltaik-Leistung im vergangenen Jahr wegen der verzögerten Einführung der neuen Solarpolitik, Landknappheit und Netzanschlussproblemen bei 20 bis 24 Gigawatt liegen wird. Zudem ziehen weiterr Wolken am Horizont auf, da China auf absehbare Zeit weiter stark auf die Kohlekraft setzen wird.

Berichte: China will Förderung von Photovoltaik-Großprojekten noch in diesem Jahr beenden

Eigentlich war auf dem größten Photovoltaik-Markt der Welt ein 18-monatiger Übergang zur Netzparität von Solarenergie geplant. Entwicklern von Großprojekten wird jetzt jedoch Berichten zufolge mitgeteilt, dass die Förderhähne bereits Ende Dezember zugedreht werden sollen.

1

Das Mysterium über das für die Solibro-Insolvenz verantwortliche Management weitet sich aus

Der chinesische Dünnschichthersteller Hanergy erklärte pv magazine im August, dass die Produktionsgesellschaft von Solibro seit Dezember 2015 nicht mehr zu seinen Tochtergesellschaften gehöre. Aber eine sechs Monate später veröffentlichte Unternehmenspräsentation scheint etwas anderes auszusagen. Hanergy wurde um Stellungnahme gebeten.

Yingli diskutiert mit Gläubigern die Zerschlagung des Unternehmens

Als Yingli Green Energy im Mai den Jahresabschluss für 2018 vorlegte, kam darin ein riesiger Schuldenberg zutage. Am Freitag meldete der chinesische Photovoltaik-Hersteller, mit seinen Kreditgebern und strategischen Investoren über eine Auflösung des Unternehmens gesprochen zu haben. Wahrscheinlich ist jeder strategische Investor ein staatlich unterstütztes Rettungspaket Chinas.

Jinko Solar: Die Tage von monofazialen Modulen sind gezählt

Einem Sprecher des chinesischen Herstellers von bifazialen Solarmodulen der Swan-Serie zufolge werden monofaziale Module bald nur noch bei privaten Photovoltaik-Anlagen zum Einsatz kommen. Denn der Kostenunterschied zwischen den monofazialen und den ertragsstärkeren bifazialen Produkten werde sich schnell verringern.

6

BNEF revidiert Erwartungen: Großspeicher werden Markt bis 2040 treiben

Die Analysten gehen in ihrem jüngsten Bericht davon aus, dass die Mehrheit der im Jahr 2040 installierten Batteriesysteme mit insgesamt 1095 Gigawatt/2850 Gigawattstunden auf Großspeicher entfallen wird. Die Preise werden aufgrund der Nachfrage nach Netzdienstleistungen und Elektrofahrzeugen weiter sinken.

1

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close