Nachrichten

Inbetriebnahme der Photovoltaik-Anlage: Warten oder jetzt starten?

Steuertipps: Kurz vor Jahresende stellt sich den Käufern neuer Photovoltaik-Anlage die Frage: Jetzt noch in Betrieb nehmen oder bis Neujahr warten und die Einspeisevergütung ein Jahr länger kassieren? Auch einige Installateure fragen die künftigen Betreiber, wann sie die Anlage ans Netz schalten sollen. Für unsere Kolumne „Steuertipps“ stellt sich natürlich auch die Frage nach den steuerlichen Folgen dieser Entscheidung.

Regierungschefs der Kohleländer fordern langfristige Finanzierung des Strukturwandels

Die Ministerpräsidenten von Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt haben in Berlin für eine gesamtdeutsche Anstrengung zur Bewältigung des Kohleausstiegs plädiert. Wenn es nach ihnen geht, wird Deutschland noch bis in die 2040er Jahre Braunkohle zur Stromerzeugung nutzen.

Photovoltaik-Ausschreibung: Durchschnittlicher Zuschlagswert steigt leicht auf 4,69 Cent pro Kilowattstunde

Die erfolgreichen Gebote für die Photovoltaik-Projekte lagen zwischen 3,86 und 5,15 Cent pro Kilowattstunde. Im Gegensatz zur parallelen Windkraft-Ausschreibung war das Ausschreibungsvolumen bei der Photovoltaik erneut deutlich überzeichnet.

2

Wiwin-Award: HPS gewinnt 500.000 Euro Investment für all-in-one-Energiespeichersystem

Das Berliner Start-up bietet ein Komplettsystem für 100 Prozent Autarkie an. HPS setzte sich im Finale gegen vier andere Start-ups durch, darunter auch Voltstorage, das einen Photovoltaik-Heimspeicher auf Basis von Vanadium-Redox-Flow-Technologie anbietet.

Porsche baut Speicher-Portfolio weiter aus

Die Porsche Holding Salzburg wird ab sofort Gewerbespeicher von Varta Storage vertreiben. Das europäische Automobilhandelsunternehmen hat bereits Produkte von Sonnen im Portfolio.

IEA: Energieeffizienz ist Basis eines sicheren und nachhaltigen Energiesystems

Sinkende Emissionen und wachsende Volkswirtschaften – einer neuen Analyse der Internationalen Energieagentur zufolge ist das kein Widerspruch. Notwendig sei allerdings die richtige Energieeffizienzpolitik.

Studie identifiziert profitable Geschäftsmodelle für Betreiber von Ladestationen

Standorte in Gewerbe- und Industriegebiete sowie die Kopplung mit Photovoltaik-Anlagen werden für den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge eine wichtige Rolle spielen. Das zeigt eine Studie von Aurora Energy Research.

Preise für monokristalline Solarmodule ziehen wieder an

Die taiwanesischen Analysten von Energytrend und PV Info Link berichten in ihren jüngsten Veröffentlichungen zur Preisentwicklung in den vergangenen Tagen von einem weiteren Anziehen der Nachfrage nach monokristallinen Solarzellen und -modulen. Bei den multikristalllinen Produkten sind sie sich dagegen nicht ganz so einig.

4

Baywa re realisiert spanische Photovoltaik-Gewerbedachanlage mit 100 Prozent Eigenverbrauch

Eine Photovoltaik-Dachanlage mit 288 Kilowatt Leistung macht die Pastores Grupo Cooperativo zu einem der ersten gewerblichen Akteure Spaniens, der über ein eigenes und auf den Eigenverbrauch optimiertes Photovoltaik-Kraftwerk verfügt.

Die unternehmerische Photovoltaik-Beteiligung als Investment

Der moderne Investor will ethisch, nachhaltig und ökologisch investieren und damit eine ordentliche Rendite erzielen. Was können private Investoren tun, damit ihre unternehmerische Photovoltaik-Beteiligung das halten kann, was bei Vertragsschluss versprochen wurde?

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close