Greatcell Solar muss Insolvenz anmelden

Der australische Spezialist für Perowskite-Solarzellen konnte die Refinanzierung seines Geschäfts nicht sicherstellen. Daher war es gezwungen, die Insolvenz zu beantragen. Das Photovoltaik-Unternehmen gibt der Regierung die Schuld und verweist auf Änderungen bei der Forschungsförderung sowie der politischen Rahmenbedingungen, die Erneuerbaren-Investitionen unattraktiv machen.

1

Daimler kauft für mehr als 20 Milliarden Euro Batteriezellen auf dem Weltmarkt für Elektro-Offensive

Der Stuttgarter Autokonzern meint es mit seiner Elektro-Offensive anscheinend ernst. Einen großen Teil der Batterien für die rund 130 Elektro-Varianten, die Daimler bis 2022 im Portfolio haben will, kauft das Unternehmen auf dem Weltmarkt. Dazu sind acht Werke für die Batteriemontage weltweit geplant.

EEG-Konto fast vier Milliarden Euro im Plus

Zum Jahresende wird der Überschuss damit höher ausfallen als vor Jahresfrist. Der Marktwert Solar stieg im November weiter an.

Fronius und BYD gehen strategische Partnerschaft ein

Die Vereinbarung wurde im österreichischen Technologiezentrum in Gmunden unterzeichnet. Dort sind bereits die ersten Fronius Wechselrichter mit dem BYD-Hochvoltspeicher gekoppelt in Betrieb. Die serienmäßige Lösung soll ab dem ersten Quartal 2019 in Europa und Australien verfügbar sein.

PI Berlin als unabhängiges Prüfinstitut für First-Solar-Module anerkannt

Der US-Hersteller von Cadmiumtellurid-Dünnschichtmodulen erkennt die Ergebnisse der Berliner Forscher an. Zudem führt das PI Berlin auch Audits der Fabriken von First Solar weltweit durch.

Globaler Erneuerbaren-Kongress startet bei COP24 in Polen

Die neue länder- und parteiübergreifende Plattform will großflächige, schnelle Lösungen für die Energiewende finden. Nur mit dem schnellen Übergang zu Photovoltaik, Windkraft und Co. lässt sich die Klimakrise noch stoppen, so die Mahnung.

Denersol gibt Leitfaden für Industrie- und Gewerbespeicher heraus

Nicht nur Photovoltaik-Anlagen, auch Speichersysteme sind in den vergangenen Jahren immer günstiger geworden. In dem 120 Seiten starken Leitfaden gibt Denersol einen Überblick über Systemtechnik, Anwendungsfälle und Wirtschaftlichkeit von Speichersystemen für Industrie und Gewerbe.

Metastudie: Nicht die Zahl der Elektroautos entscheidend – nur gleichzeitiges Laden belastet Verteilnetze

Eine Metastudie im Auftrag des VDE|FNN und BDEWs gibt Handlungsempfehlungen, wie bei der Integration der Elektromobilität in das Stromnetz vorgegangen werden sollte. Eine intelligente Steuerung der Ladevorgänge würde eine optimalere Nutzung der bestehenden Netze ermöglichen. Anreize für Dauer und Zeitpunkt des Ladens von Elektrofahrzeugen könnten dabei hilfreich sein.

3

China: Weniger Smog würde Photovoltaik-Erträge deutlich steigen lassen

Die Forscher der ETH Zürich, dass 2040 mit den bestehenden und neuen Photovoltaik-Anlagen zusätzlich 85 bis 158 Terawattstunden Solarstrom jährlich zusätzlich geliefert werden könnten. Voraussetzung müsste aber eine komplette Dekarbonisierung aller Sektoren sein.

Eine neue CDU mit AKK? Wird grün das neue schwarz?

Alle drei Kandidaten für den CDU-Vorsitz haben in ihren Bewerbungsreden das Wort Klimaschutz zwar im Mund geführt, aber inhaltlich nicht ernst genommen. Für alle drei war es ein Rand-Thema, das leider nicht ganz umgangen werden konnte. Ein Kommentar von Franz Alt

1

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close