Litron: Lithiumspeicher und Energiemanagementsystem

Teilen

Der in Baden-Württemberg ansässige Speicherhersteller Litron bietet den Lithium-Eisenphosphat-Batteriespeicher Sun 5000 in Kombination mit einem Energiemanagementsystem (EMS) an. Die Steuerung basiere auf dem Xtender der Firma Studer und ließe sich leicht per Plug and Play ins Hausnetz integrieren, so Litron. Derzeit ist das System für circa 10.000 Euro netto erhältlich und wird AC-gekoppelt. Künftig sei geplant, den Energiespeicher auch auf der DC-Seite des Hausnetzes einzubinden. Das Batteriespeichersystem ist modular aufgebaut. In der Basisversion enthält es den Master mit 5,12 Kilowattstunden Bruttokapazität. Dieser lässt sich zusammen mit vier Slaves auf insgesamt 25 Kilowattstunden Bruttokapazität erweitern. Das Energiemanagement ist auf einen möglichst hohen Eigenverbrauch des Solarstroms abgestimmt und kann optional auch Notstrom liefern.www.litron-battery.com

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.