Speicher im Test: Ein „hidden champion“ zum zweiten Mal prämiert

Link zur Registrierung

Teilnehmer der Diskussion:

Klaus Richter, Business Development und Sales, RCT Power
Johannes Weniger, Wissenschaftler in der Forschungsgruppe Solarspeichersysteme, HTW Berlin

Moderation:

Michael Fuhs, Chefredakteur pv magazine

Inhalt des Webinars

RCT Power landete mit seinem Speichersystem Power Storage DC 6.0 und der Power Battery 5.7 im diesjährigen Effizienztest der HTW Berlin auf dem zweiten Platz. Es ist bereits das zweite Mal, dass RCT Power auf dem Siegertreppchen der Heimspeicher-Systeme steht. Wir dachten, es ist jetzt an der Zeit zu schauen, wer sind die Macher von RCT Power und was macht dieses junge Unternehmen besser als die Konkurrenz?

Dazu laden wir einen der Autoren der Stromspeicher-Inspektion 2019 ein, Johannes Weniger, Wissenschaftler an der HTW Berlin in der Forschungsgruppe Solarspeichersysteme. Er wird die Laborwerte der Speicher-Inspektion erläutern und Ergebnisse vorstellen, die deutlich machen, wie die Effizienz von den Umwandlungs- und Stand-by-Verlusten eines Stromspeichers abhängt und wie sich das im Betrieb wirtschaftlich auswirkt. Außerdem diskutieren wir die Frage, welche Vorteile Systeme haben, die besonders schnell auf Regelabweichungen reagieren können.

Hier hat das System von RCT Power die Nase besonders weit vorn, mit nur 0,4 Sekunden Einschwingzeit. Klaus Richter, Business Development und Sales beim Initiativpartner RCT Power, wird zeigen, wie sich das bei der Nutzung des Speichers auswirkt und welche weiteren Neuerungen das System aufweist. So ist es dreiphasig und bietet Notstromfunktionen.

Inhalt:

  • Ergebnisse Stromspeicher-Inspektion 2019
  • Vergleich der Labormesswerte
  • Vorteile schneller Einschwingzeiten
  • Wirtschaftliche Auswirkungen von mehr Effizienz und Tempo
  • Power Storage DC 6.0 und der Power Battery 5.7
  • Vorstellung RCT Power: Ein junges deutsches Unternehmen

Fragen und Kommentare können Sie bei der Anmeldung im Kommentarfenster eingeben oder im Chat während des Webinars stellen.