Skip to content

Rekordeinspeisung

Erneuerbare Energien lieferten auch im Winter verlässlich Strom

Mehrere Ökostromrekorde haben die vergangenen vier Monate in Deutschland gebracht, hat Eon berechnet. Der Energiekonzern meldet für November einen neuen Spitzenwert bei Solarstrom und für Januar eine neue Bestmarke bei der Windenergie.

6

Sturmtief Kirsten sorgte für mehr als 60 Gigawatt Photovoltaik und Windkraft

Viel Wind im Norden und in der Mitte sowie strahlender Sonnenschein im Süden haben Deutschland am Mittwoch einen neuen Höchstwert bei der Erzeugung erneuerbarer Energien beschert. Das zeigen Analysen des Energiekonzerns Eon. Photovoltaik und Windkraft deckten über den gesamten Tag gesehen mehr als 75 Prozent der Nettostromerzeugung, wie die Zahlen von Energy Charts des Fraunhofer ISE ergaben.

9

Überschuss auf EEG-Konto erreicht trotz Photovoltaik-Rekords neues Allzeithoch

Knapp 5,7 Milliarden Euro im Plus ist das Konto der Übertragungsnetzbetreiber Ende Februar. Allein im zweiten Monat des Jahres wuchs es um mehr als 600 Millionen Euro an, obwohl die Sonne schien wie selten und die Photovoltaik-Anlagen einen neuen Rekord bei der Stromproduktion im Februar erreichten.

2

Der Sommer der Photovoltaik-Rekorde

Der sonnige und trockene Sommer hat der Photovoltaik mehrere Rekorde beschert – und das nicht nur in Deutschland.

7

Photovoltaik-Rekordeinspeisung im Juli tangiert EEG-Konto kaum

Der Überschuss auf dem Konto der Übertragungsnetzbetreiber ist im Juli um knapp 413 Millionen Euro gesunken. Der Überschuss beträgt damit weiterhin mehr als 4,2 Milliarden Euro.

57

IWR: Mehr als sechs Terawattstunden Solarstrom im Juli

Für einen neuen Rekord haben auch im Juli deutsche Photovoltaik-Anlagen gesorgt: Nach Zahlen des IWR haben sie erstmals mehr als sechs Milliarden Kilowattstunden Strom produziert.

Überschuss auf dem EEG-Konto wächst wieder an

Im Oktober stieg das Guthaben auf dem Konto der Übertragungsnetzbetreiber auf mehr als 3,4 Milliarden Euro. Dabei speisten Photovoltaik und Windkraft soviel Strom wie nie zuvor ein. Ende Oktober war der Strompreis an der Börse für 20 Stunden am Stück negativ.

3

12,3 Prozent Photovoltaik-Anteil an Nettostromerzeugung im Mai

Nach der Auswertung des Fraunhofer ISE lag damit im Vormonat die Photovoltaik fast gleichauf mit der Atomkraft in Deutschland. Die in Deutschland installierten Photovoltaik-Anlagen erzeugten die Rekordmenge von 5,57 Terawattstunden Solarstrom.

2

Photovoltaik und Windkraft überdurchschnittlich – Kohlekraftwerke auf Allzeit-Minimum heruntergefahren

Einen Tag nach dem offiziellen Tag der erneuerbaren Energien zeigten Photovoltaik- und Windkraftanlagen, wie viel Strom sie bereits für die Energieversorgung in Deutschland liefern können. Nach der Auswertung von Agora Energiewende standen zugleich so viele Kohlekraftwerke wie noch nie still und auch die Atommeiler wurden gedrosselt.

7

EEG-Konto wieder mehr als 5 Milliarden Euro im Plus

Der Überschuss für die Übertragungsnetzbetreiber trotz Rekordeinspeisung von Photovoltaik- und Windkraftanlagen stieg auch im März weiter an.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close