Südafrika

Reatile erwirbt 20 Prozent-Anteil an südafrikanischer Juwi-Tochter

Die südafrikanische Holdinggesellschaft hat nicht offengelegt, wie viel sie in das EPC-Unternehmen investiert hat. Die Juwi-Tochter baut derzeit vier Photovoltaik-Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von 250 Megawatt im Rahmen des REIPPPP-Programms in Südafrika.

„Wir sind es leid, uns in die Abhängigkeit der Politik zu begeben“

Interview: Soventix konzentriert sich seit Jahren auf Photovoltaik-Projekte in Entwicklungsländern. Für eine nigerianische Bank baut das deutsche Photovoltaik-Unternehmen jetzt an elf Niederlassung Hybridanlagen, die künftig die Geldautomaten an den Wochenenden mit Strom versorgen sollen. Soventix-CEO Thorsten Preugschas erklärt im Gespräch mit pv magazine, worin die besonderen Herausforderungen bei solchen Projekten liegen und wieso sich Investitionen in Nigeria rechnen.

1

Soventix realisiert erstes Crowdfunding-Projekt in Südafrika

Binnen weniger Wochen konnte für das Photovoltaik-Pilotprojekt insgesamt 80.000 Euro über das Portal theSunExchange.com eingesammelt werden. Eine zweite Photovoltaik-Anlage ist bereits entwickelt und soll nun auch über Crowdfunding finanziert werden.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close