Skip to content

Niederlande

Europäisches Konsortium plant 150-Megawatt-Blöcke für Offshore-Photovoltaik

Das niederländische Unternehmen Oceans of Energy startet mit 15 Industrie- und Forschungspartnern ein Projekt zur Hochskalierung von Offshore-Photovoltaik. Dabei soll die Platzierung innerhalb großer Windparks die Kosten reduzieren und den vorhandenen Platz besser nutzen. Perspektivisch gilt der Gigawatt-Maßstab als Ziel.

1

Vertriebsstart für „Full Black“-Modul von Autarco

Mit der „TBJ Full Black-Serie“ bietet das niederländische Systemhaus ein komplett schwarzes, bifaziales Glas-Glas-Solarmodul mit Topcon-Zellen auf Basis von n-Type-Silizium. Es ist die erste von drei bei seinen Markteintritt in Deutschland angekündigten Produktneuheiten.

1

Baubeginn für 35-Megawatt-Batteriespeicher von RWE in den Niederlanden

Der Energieversorger plant die virtuelle Kopplung der Anlage am Kohlekraftwerk Eemshaven mit anderen RWE-Kraftwerken in den Niederlanden. Die Inbetriebnahme soll 2025 erfolgen.

1

Eneco und Corre Energy bauen gemeinsames Druckluft-Speicherprojekt

Corre Energy, ein niederländischer Spezialist für Langzeit-Energiespeicher, hat sich mit dem Energieversorger Eneco zusammengeschlossen, um sein erstes Projekt zur Speicherung von Druckluftenergie (CAES) in Deutschland zu realisieren. Eneco wird 50 Prozent der Anteile an dem Projekt erwerben.

11

Solarwatt startet Auslieferung der leistungsstärkeren Topcon-Module

Zunächst sind die neuen Module ab 420 Watt in Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien erhältlich. Solarwatt bietet die Topcon-Module als Glas-Glas- und Glas-Folien-Varianten mit einer Produkt- und Leistungsgarantie von bis zu 30 Jahren an.

1Komma5° expandiert in die Niederlande

Zonduurzaam wird das Portfolio des Hamburger Unternehmens künftig im Nachbarland anbieten, darunter auch die Energiemanagementlösung „Heartbeat“ und Wärmepumpen. Dabei richten sie sich nicht nur an private Hausbesitzer, sondern auch an Gewerbekunden und Mehrfamilienhausbesitzer.

Solaredge meldet erfolgreiche Tests seiner Lichtbogen-Sicherungssysteme

Das israelische Photovoltaik-Unternehmen hat bei TNO in den Niederlanden seine Systeme zur Verhinderung und Erkennung von Lichtbögen erfolgreich prüfen lassen. Die Technologie zur Erkennung erhitzter Steckverbindungen ist Solaredge zufolge die erste ihrer Art.

Rystad prognostiziert für 2023 in Europa 58 Gigawatt Photovoltaik-Zubau

Der Photovoltaik-Zubau in Europa übertrifft Rystad Energy zufolge die Erwartungen. Im Vergleich zu 2022 soll die installierte Kapazität in diesem Jahr demnach um 30 Prozent wachsen.

2

Triple Solar stellt Wärmebatterie für Wohngebäude vor

Das niederländische Unternehmen hat eine Wärmebatterie für Wohngebäude auf den Markt gebracht, die einen Wärmeverlust von 0,67 bis 0,84 Kilowattstunden pro Tag aufweist. Das neue Produkt kann Berichten zufolge Warmwasser bei Temperaturen zwischen 45 und 55 Grad Celsius liefern, wobei die Mindesttemperatur der Wärmequelle zwischen 65 und 80 Grad Celsius liegt.

14

Niederlande stellen 416,6 Millionen Euro für Großspeicher bereit

Die niederländische Regierung hat 416,6 Millionen Euro für den Bau von Speicherkraftwerken bereitgestellt, die an Photovoltaik-Freiflächen oder große Dachanlagen gekoppelt werden.

1