Niederlande

Shell nimmt Photovoltaik-Kraftwerk mit 27 Megawatt in Betrieb

Der Solarpark in Moerdijk in den Niederlanden soll zur Energieversorgung der Shell-Raffinerie beitragen. Das Photovoltaik-Unternehmen Biosar Energy hat die Anlage mit Modulen von Suntech gebaut.

Pfalzsolar und Vattenfall bauen Photovoltaik-Geschäft in den Niederlanden aus

Das Ludwigshafener EPC-Unternehmen beginnt kommende Woche mit dem Bau eines 34-Megawatt-Solarparks. Derweil hat der schwedische Energiekonzern sein 5,7-Megawatt-Projekt schon am Netz. Das besondere hierbei: Die Photovoltaik-Anlage ist über Crowdfunding finanziert und befindet sich am Standort eines Gaskraftwerks.

Solarpower Europe: Deutschland 2018 größter Photovoltaik-Markt in Europa

In der EU sind im vergangenen Jahr neue Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung von insgesamt acht Gigawatt installiert. Das sind 36 Prozent mehr als noch 2017. Den größten Zubau europaweit verzeichnete Deutschland mit 2,96 Gigawatt.

1

Öl-Investor Shell übernimmt Sonnen

Im Mai 2018 war der Öl-Konzern als Investor bei dem Allgäuer Photovoltaik-Speicherhersteller eingestiegen und jetzt soll die komplette Übernahme erfolgen. Die Kartellbehörden müssen der Transaktion noch zustimmen. Sonnen erhofft sich damit einen neuerlichen Wachstumsschub – sowohl bei der Internationalisierung als auch beim Ausbau der Produktionskapazitäten weltweit.

12

Spatenstich für 103-Megawatt-Solarpark von Chint Solar in den Niederlanden

Das 103-Megawatt-Photovoltaik-Kraftwerk „Midden Groningen“ entsteht unter der Regie des chinesischen Konzerns Chint Solar. Installiert werden Module der Tochter Astroenergy. Erst im Januar hatte Astronergy bekannt gegeben, seine deutsche Fertigungsstätte zu schließen.

Fraunhofer ITWM steuert weitgehend autarke Siedlung schwimmender Häuser

Das Pilotprojekt in den Niederlanden trägt übersetzt den Namen „Klar Schiff“. Die Idee ist, insgesamt 30 Häuser mit 47 Wohnungen zu einer Energieeinheit zusammenzuschließen, die sich weitgehend unabhängig mit Photovoltaik selbst versorgen. Batteriesysteme und Wärmepumpen werden als Energiespeicher genutzt.

Statkraft will Investitionen in Photovoltaik und Wind ausbauen

Der norwegische Energieversorger plant, bis 2025 jährlich eine Milliarde Euro in erneuerbare Energien zu investieren. Ziel sind 2000 Megawatt Photovoltaik und 6000 Megawatt Wind.

Photovoltaik-Markt in den Niederlanden überspringt erstmals Gigawatt-Marke

Der Bericht von Dutch New Energy zeigt auf, dass private Photovoltaik-Dachanlagen nicht länger der Markttreiber sind, sondern von gewerblichen und industriellen sowie Freiflächenanlagen. Mit 1,3 Gigawatt neu installierter Photovoltaik-Leistung 2018 erreichte im Jahresvergleich einen Zuwachs von 46 Prozent.

SMIT Thermal Solutions erhält Großauftrag aus China

Der niederländische Photovoltaik-Zulieferer wird 15 Vakuumbeschichtungsanlagen für eine geplante 500 Megawatt-Fertigung für Cadmiumtellurid-Dünnschichtmodule liefern. Der Wert des Auftrags liegt bei mehr als 40 Millionen Euro.

Encavis erweitert Portfolio in Niederlanden auf mehr als 100 Megawatt

Der Hamburger Windpark- und Photovoltaik-Betreiber hat einen weiteren Solarpark im Nachbarland erworben. Drei zuvor gekaufte Photovoltaik-Projekte in den Niederlanden sind Encavis zufolge planmäßig bis zum Jahresende ans Netz gegangen.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close