Skip to content

Deutschland

PV-Symposium eröffnet mit Diskussion um Chancen der heimischen Solarindustrie

Beim alljährlichen Photovoltaik-Branchentreffen in Bad Staffelstein ist das Bundeswirtschaftsministerium nicht vertreten – aus gutem Grund, wie es heißt, die Verhandlungen um das „Solarpaket 1“ ließen keine Zeit. Auf der Tagung im Kloster Banz, die sich eigentlich um technische Innovationen drehen soll, stand der Auftakt – wieder einmal – ganz im Zeichen der politischen Rahmenbedingungen.

Netzentgelte in der Mittelspannung sind im letzten Jahr im Durchschnitt um rund 27 Prozent gestiegen

In der Mittelspannung sind heute im Durchschnitt fast sieben Cent pro Kilowattstunde zu entrichten, in der Niederspannung gut elf Cent. Das geht aus einem Entgelt-Vergleich hervor, den der VEA – Bundesverband der Energie-Abnehmer e. V. vorgenommen hat.

1

Naturstrom realisiert Mieterstrom-Projekt auf Seniorenheim in Detmold

Die 135-Kilowatt-Anlage ist mit einem Batteriespeicher gekoppelt. Rund 70 Prozent des erzeugten Stroms sollen vor Ort verbraucht werden. Die Wohnanlage umfasst 67 Apartments.

Aerocompact erweitert Photovoltaik-Flachdachsystem für Installationen im Hochformat

Mit einer Erweiterung des Flachdachsystem Compactflat SN2 ist es nun möglich, Module mit einer Größe von bis zu 1310 x 2500 Millimeter auch im Hochformat installieren. Das System ist für die Montage auf Beton-, Bitumen-, Folien- oder Kiesdächern bei Aufstellwinkeln von fünf beziehungsweise zehn Grad konzipiert.

EU-Projekt verschafft Unternehmen Zugang zu internationalen Erneuerbare-Forschungseinrichtungen

Das vom KIT geleitete Förderprojekt namens RISEnergy wendet sich gezielt auch an kleine und mittelständische Unternehmen. Die EU übernimmt die Betriebskosten der Forschungs-Infrastruktur sowie Reise- und Unterkunftskosten.

Förderprogramm für Erneuerbare-Heizungen gestartet

Ab sofort können private Selbstnutzer von Einfamilienhäusern einen Förderantrag bei der KfW stellen. Für Vermieter und Wohnungseigentümergemeinschaften sollen die Formulare im Laufe des Jahres freigeschaltet werden.

2

Habeck will CCS einführen – was das BMWK verschweigt

In seiner Pressemitteilung „Habeck will den Einsatz von CCS ermöglichen“ rückt das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) die umstrittene CCS-Technik in ein ausschließlich positives Licht. Zahlreiche Fakten müssen hierfür allerdings ausgeblendet werden. Im Folgenden werde ich anhand einiger Zitate aus der Mitteilung auf solche Auslassungen aufmerksam machen. Darin heißt es: „Die Eckpunkte und der […]

Net-Zero Industry Act: Resilienzausschreibungen – was kommt auf die Solarwirtschaft zu?

Carsten Pfeiffer betont, dass die Solarwirtschaft trotz zusätzlicher bürokratischer Verkomplizierungen mit dem NZIA leben kann. Für Photovoltaik-Hersteller, die perspektivisch auf Wettbewerbsfähigkeit abzielen, bringen die Local-Content-Vorgaben einen verlässlichen Rahmen.

1

Insta kündigt Verknüpfung von Wärmepumpen mit Photovoltaik, Smart Meter und KNX an

Der Spezialist für Gebäudeautomatisierung bringt als erstes Produkt seiner neuen Marke Autaric ein Interface, das über den offenen Standard KNX ins Gebäudenetzwerk eingebunden werden kann.

1Komma5° verdoppelt Mitarbeiterzahl binnen Jahresfrist

2000 Mitarbeiter hat das Hamburger Unternehmen mittlerweile. Im Frühsommer will 1Komma5° ein Entwicklungszentrum in Berlin eröffnen. Zur möglichen Offerte, die Modulproduktionsstätte von Meyer Burger zu übernehmen, soll es im Laufe der Woche weitere Details geben.

2