Märkte

Schott Solar sagt Börsengang ab

In letzter Sekunde hat Schott Solar wegen der Finanzkrise seinen Börsengang auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Papiere sollten heute erstmals an der Börse gehandelt werden. Der Mainzer Solarkonzern wollte bis zu 550 Millionen Euro erlösen.

US-Förderprogramm wird Solarbranche beflügeln

Solarworld-Chef Frank Asbeck erwartet enormes Wachstum in den USA. Er geht von einem Gigawatt neu installierter Leistung im kommenden Jahr aus. Schon 2008 wird sich der Markt voraussichtlich verdoppeln.

42.000 Menschen arbeiten in der Photovoltaik-Branche in Deutschland

Die Photovoltaik-Branche in Deutschland befindet sich weiterhin im Aufwind. Der Industrieumsatz lag 2007 bei mehr als 5,7 Milliarden Euro und die Exportquote der Unternehmen stieg auf über 40 Prozent.

LBBW engagiert sich weiter in der Finanzierung von Solarprojekten

Landesbank Baden-Württemberg finanziert mit zwölf Millionen Euro Solarkraftwerk in der Nähe von Athen. Insgesamt hat das Institut bislang mehr als 500 Millionen Euro europaweit in die Entwicklung der Solarenergie investiert.

Spanien senkt Einspeisevergütung für Solarstrom drastisch ab

Seit Ende September gelten in Spanien deutlich geringere Fördersätze. Zudem wurde die Förderung von Solarstrom bei insgesamt 400 Megawatt gedeckelt. Wegen der hohen Strahlungsintensität und den vielen Sonnenstunden bleibt Spanien ein attraktiver Standort für Investoren.

Aleo Solar weitet Engagement in Italien aus

Die Aleo Solar AG weitet ihr Engagement in Italien aus. Es seien zwei Lieferverträge mit dem italienischen Projektentwickler ERIC Group S.p.a. über insgesamt 5500 Kilowatt geschlossen worden, teilte das Oldenburger Unternehmen mit. Die ersten 500 Megawatt sollen noch in diesem Jahr ausgeliefert werden. Der Rest folgt dann 2009. Aleo Solar verfügt über eine eigene Niederlassung […]

USA wollen Solarenergie weiter stark fördern

Der US-Senat billigt ein Gesetz, wonach erneuerbare Energien und speziell die Photovoltaik in den kommenden Jahren weiter stark gefördert werden soll. Insgesamt umfasst das Paket Steuererleichterungen in Höhe von 18 Milliarden Dollar bis 2016. Die Kurse von Solaraktien legte daraufhin kräftig zu.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close