Zen neuer Vorstandschef von Sunways

Teilen

Der Aufsichtsrat der Sunways AG hat mit sofortiger Wirkung Mario Zen zum neuen Vorstandschef bestellt. Dies teilte der Photovoltaik-Hersteller aus Konstanz mit. Neben Zen sind Jörg von Strom und Jürgen Frei weitere Mitglieder des Vorstands von Sunways. Mario Zen ist  Vice President Business Development bei der chinesischen Muttergesellschaft LDK Solar Co., Ltd. und Managing Director der LDK Solar Europe Holding S.A. mit Sitz in Luxemburg.

Mitte Januar hatte der langjährige Vorstandschef Michael Wilhelm sein Amt mit Soforter Wirkung niedergelegt. Kurz zuvor waren auch die beiden Aufsichtsratsmitglieder Otto Mayer und Andreas Görwitz ausgeschieden. LDK Solar war vor rund einem Jahr bei dem Konstanzer Photovoltaik-Hersteller eingestiegen. Sunways kämpft derzeit aber wie viele Unternehmen mit den äußerst schwierigen Marktbedingungen in der Solarindustrie. Im Dezember kündigte der Hersteller an seine Produktionskapazitäten für Solarzellen in Arnstadt zu reduzieren und die Hälfte seiner Mitarbeiter am Standort zu entlassen. (Sandra Enkhardt)

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Teilen

Ähnlicher Inhalt

An anderer Stelle auf pv magazine...

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentarrichtlinien.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass das pv magazine Ihre Daten für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwendet.

Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zwecke der Spam-Filterung an Dritte weitergegeben oder wenn dies für die technische Wartung der Website notwendig ist. Eine darüber hinausgehende Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist aufgrund anwendbarer Datenschutzbestimmungen gerechtfertigt oder ist die pv magazine gesetzlich dazu verpflichtet.

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht. Andernfalls werden Ihre Daten gelöscht, wenn das pv magazine Ihre Anfrage bearbeitet oder der Zweck der Datenspeicherung erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.