Skip to content

Installation

Größtes Photovoltaik-Kraftwerk der Schweiz entsteht für Direktversorgung einer Raffinerie

Der Solarpark mit 7,7 Megawatt soll unter Berücksichtigung der Artenschutzbestimmungen entstehen. Insgesamt 19.000 Solarmodule der neuesten Generation des CSEM sollen Solarstrom für die Versorgung der einzigen Raffinerie des Landes erzeugen und mehr als 60 Prozent des Bedarfs decken.

3

Crowdinvesting soll Skalierung des Photovoltaik-Faltdachs über Parkplätzen ermöglichen

Der Schweizer Hersteller DHP Technology will zwei Millionen Schweizer Franken einsammeln. Das Geld soll zur Skalierung der Photovoltaik-Lösung genutzt werden, die sich zur Überdachung von Parkplätzen eignet. Dazu ist der Markteintritt in Deutschland und Österreich geplant.

1

Baden-Württemberg fördert 5 Agri-Photovoltaik-Anlagen mit 2,5 Millionen Euro

Die Anlagen sollen Solarstrom- und Obsternte an einem Ort kombinieren. Das Fraunhofer ISE wird das Projekt leiten und gemeinsam mit der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl die 5 Anlagen mit mindestens 1650 Kilowatt Leistung realisieren.

KGAL steigt bei GP Joule ein

Für seine Fonds hat sich der Assetmanager mit 50 Prozent an GP Joule Projects beteiligt. Bereits zuvor erwarb KGAL mehrere Photovoltaik- und Windkraftprojekte von dem norddeutschen Unternehmen.

Forschungsprojekt zur Systemwiederherstellung durch kleine Photovoltaik-Anlagen und Heimspeicher gestartet

Millionen von dezentralen Erzeugungsanlagen und hunderttausende Speicher wurden in Deutschland bereits installiert. Ob und wie sich diese Anlagen zur Systemwiederherstellung oder den Betrieb kritischer Infrastrukturen im Falle eines großflächigen Stromausfalls nutzen lassen, wollen jetzt Forschende der Bergischen Universität Wuppertal herausfinden.

5

Das Emsland bekommt eine Testpipeline für Wasserstoff

In Lingen soll noch im Januar eine Pipeline für Wasserstoff errichtet werden. Eine Reihe von Unternehmen erhält dafür Zuschüsse vom Bundesforschungsministerium, mit dem Ziel einige Hürden hinsichtlich beim Transport von Wasserstoff zu nehmen.

2

Impulspapier: Drei Sofortmaßnahmen zur Belebung des Markts für kleine Photovoltaik-Anlagen

Für Photovoltaik-Anlagen bis 30 Kilowatt fordern die 5000 Unterzeichner aus dem Photovoltaikforum eine vereinfachte Netzanmeldung und Umsatzsteuerbefreiung. Zudem sollte die Solarförderung so angepasst werden, dass ein wirtschaftlicher Betrieb für Dachanlagen bis 30 Kilowatt wieder möglich wird. Die Vorschläge gingen nun an das Bundeswirtschaftsministerium und sollten sich in einem 100-Tage-Sofortprogramm der Ampel-Regierung wiederfinden.

23

Wallboxen sind im Mehrfamilienhaus eine Herausforderung

In der pv magazine Marktübersicht Elektroladelösungen haben wir auch Eigenschaften abgefragt, die für die Installation im Mehrfamilienhaus im Zusammenhang mit Photovoltaik-Anlagen relevant sind. Die Herausforderungen und Vorgehensweise erläutert Matthias Suttner von The Mobility House in einer Fortsetzung des Interviews aus der Magazinausgabe.

2

Verbände fordern für 2022 Arbeitsmarktkonferenz zu Fachkräftemangel in der Energiewende

Zunächst fordern Verbände für das Land Rheinland-Pfalz eine genaue Zählung der Arbeitskräfte, die in der Branche aktiv sind. Darüber hinaus soll der Bedarf an Arbeitskräften für das Gelingen der Energiewende von Regierungseite zusammen mit Verbänden und Handwerkskammern abgeschätzt werden.

4

Seit Neujahr gilt neue Photovoltaik-Pflicht in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg

Damit sind die beiden Bundesländer die ersten in denen entsprechende Beschlüsse greifen. Weitere Bundesländer folgen planmäßig erst im nächsten Jahr.

6

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close