Greenpeace Energy sieht große Unterstützung aus der Bevölkerung für Erneuerbaren-Projekt im Rheinischen Revier

Nach einer repräsentativen Umfrage könnten sich rund ein Drittel der Bundesbürger vorstellen, Geld in den Aufbau der großen Photovoltaik-Kraftwerke und Windparks zu investieren. Diese will Greenpeace Energy bauen, wenn RWE zur Abgabe der Braunkohlesparte bereit wäre, die dann sukzessive stillgelegt werden soll.

4

Baywa re und Longi Solar schließen globalen Rahmenvertrag

Das bayerische Unternehmen wird künftig die monokristallinen Solarmodule des chinesischen Photovoltaik-Herstellers weltweit vertreiben. Die Vereinbarung gilt unbefristet und sichert Baywa re Solar Trade günstige Einkaufskonditionen weltweit.

Photovoltaik im Wärmedämm-Verbundsystem integriert

Es soll sich um die weltweite erste „In-Putz“-Anlage auf Basis organischer Photovoltaik handeln. Die Anlage ist im Zuge einer Sanierung eines Wohnhauses installiert worden und trägt dazu bei, dass es ein Plusenergiegebäude ist.

Solarwatt und Kiwigrid realisieren energieautarke Ladesäule mit Photovoltaik und Speicher

Die beiden Unternehmen wollen mit dem Projekt ein Zeichen für eine gekoppelte Strom- und Verkehrswende setzen. Sie haben in Dresden eine Ladestation mit Photovoltaik und Stromspeicher installiert, die dank intelligenter Steuerung sauberes Tanken von Elektrofahrzeugen ermöglicht.

1

Photovoltaik+Speicher stabilisieren Verteilnetz

Belectric setzt gemeinsam mit wissenschaftlichen und industriellen Partnern ein Forschungsvorhaben um. Dabei wird für ein Demonstrations-Hybridkraftwerk eine Photovoltaik-Freiflächenanlagen mit einem Speicher und Dieselaggregat kombiniert, um zur Stabilisierung des örtlichen Stromnetzes beizutragen.

Kreisel Chimero: Schnelladen dank integriertem Speicher

Das österreichische Unternehmen bringt eine Lösung auf den Markt, das für private und gewerbliche Nutzer den Durchbruch für eine flächendeckende Schnellladeinfrastruktur darstellen soll. Sieben Geschäfts- und Refinanzierungsmodelle sollen mit dem Kreisel Chimero möglich sein, der einen bidirektionalen Speicher in der Ladesäule integriert hat.

182 Megawatt Photovoltaik-Zubau im Oktober

Der weit überwiegende Teil der neu gemeldeten Anlagen entfällt auf das Segment kleinerer und mittlerer Photovoltaik-Dachanlagen. Bei Photovoltaik-Freiflächenanlagen tat sich wie schon im September wenig und auch Mieterstromprojekte bleiben Mangelware. Bis Ende Oktober ist die politische Zielmarke von 2500 Megawatt neu installierter Leistung jährlich fast schon erreicht. Die Solarförderung sinkt im Dezember um ein weiteres Prozent.

2

PI Berlin kehrt 2019 nach Spanien zurück

Das Berliner Unternehmen will im kommenden Jahr wieder ein Büro in Spanien eröffnen – rund zehn Jahre nach dem Rückzug. Dabei wird sich das PI Berlin wieder um die Qualitätskontrolle von Photovoltaik-Projekten kümmern, die zumeist schon vor der Installation der Solarmodule beginnen muss.

Baywa re will förderfreien Solarpark in Spanien bis Jahresende fertigstellen

Das Photovoltaik-Kraftwerk wird eine Gesamtleistung von 175 Megawatt haben und für den Solarstrom gibt es einen langfristigen Abnahmevertrag mit Statkraft. Derzeit werden bis zu 10.000 Solarmodule täglich installiert, um den Bau planmäßig abzuschließen.

Solarwatt setzt ganz auf Glas-Glas-Module

Der Dresdner Photovoltaik-Hersteller hat seinen Marktanteil in den vergangenen drei Jahren im Segment privater Dachanlagen etwa verdreifacht. Insgesamt fünf Millionen Solarmodule von Solarwatt sind mittlerweile installiert.

3

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close