Skip to content

Greenpeace Energie schließt PPA-Vertrag über Strom aus Enerparc-Solarkraftwerk

Der Ökostrom-Versorger wird jährlich elf Gigawattstunden Strom aus zwei Photovoltaik-Anlagen in Mecklenburg-Vorpommern beziehen. Sie werden dafür aus der EEG-Vergütung abgemeldet.

3

Schwaches erstes Quartal für die Erneuerbaren lässt CO2-Emissionen steigen

Die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AGEB) meldet, dass die Erneuerbaren im ersten Quartal 2021 insgesamt 21 Prozent weniger Strom lieferten. Das geht vor allem auf das Konto der Windkraft – die Photovoltaik blieb stabil. Der Energieverbrauch sank gegenüber dem Vorjahresquartal zum fast ein Prozent.

1

Fraunhofer IEE präsentiert Atlas zu den weltweiten Power-to-X-Potenzialen

Der frei zugängliche Atlas zeigt im Detail, wie groß die technischen und wirtschaftlichen Potenziale für die Produktion von grünem Wasserstoff sowie regenerativ erzeugten synthetischen Kraft- und Brennstoffen sind. Auch Faktoren wie die lokale Wasserverfügbarkeit, den Naturschutz, die Investitionssicherheit oder die Transportkosten haben die Forscher berücksichtigt.

BEE fordert ambitionierte Überarbeitung der europäischen Erneuerbare-Energien-Richtlinie

Mit dem neuen EU-Klimaziel muss auch das Erneuerbare-Ausbauziel heraufgesetzt werden, verlangt der Bundesverband Erneuerbare Energien. GP Joule warnt derweil in einem Offenen Brief an die EU vor einer Benachteiligung von Post-EEG-Anlagen.

1

Fraunhofer ISE und Partner erproben Photovoltaik-Dach über der Autobahn

Die Experten werden in Baden-Württemberg einige Meter der A 81 mit einer Photovoltaik-Anlage über der Fahrbahn ausstatten. Das Bundesverkehrsministerium weist aber darauf hin, dass eine flächendeckende Installation mittelfristig nicht zu erwarten sei.

10

Meyer Burger eröffnet Modulfabrik in Freiberg

Das neue Werk startet mit einer jährlichen Kapazität von 0,4 Gigawatt. Sie soll schnell auf 1 Gigawatt wachsen. Das Schweizer Unternehmen schafft in Freiberg insgesamt mehr als 200 Arbeitsplätze.

Vattenfall baut für Coca-Cola in Deutschland Ladeinfrastruktur auf

Der Versorger wird für 2300 Dienstwägen Ladesäulen an den Arbeitsplätzen und auf Wunsch auch zuhause installieren. Coca-Cola investiert rund 800.000 Euro.

Forscher wollen Batteriefertigung umweltfreundlicher und energieeffizienter machen

Ein Verbund deutscher Forschungsinstitute arbeitet an neuen Verfahren für die Herstellung von Elektroden. Sie sollen ohne Lösungsmittel auskommen und weniger Energie benötigen. Ein wichtiges Werkzeug der Wissenschaftler ist Künstliche Intelligenz.

WWF Österreich fordert bei Photovoltaik-Ausbau Fokus auf Dächer und versiegelte Flächen

Der Umweltverband hat ein Forderungspaket mit Schwerpunkt auf verbaute Flächen vorgelegt. Darin enthalten ist eine Photovoltaik-Pflicht für Neubauten – und für neu versiegelte Flächen, etwa Parkplätze. Für Solarparks verlangt der WWF strengere Naturschutz-Kriterien.

Tüftler entwickelt einfaches System zum Schutz von Photovoltaik-Anlagen vor Tauben

Ein Anlagenbetreiber vergrämt Tauben mit Hilfe von Bürsten, die er rings um das Gestell angebracht hat. So vermeidet er, dass die Vögel unter den Modulen nisten.

4

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close