Audiopodcast: Klaus Mindrup kämpft als SPD-Bundestagsabgeordneter für den Klimaschutz und die Energiewende

Teilen

Sie können die Podcasts jetzt auch über Twitter kommentieren. Nutzen Sie bitte den Hashtag #sonnenpodcast oder schreiben Sie direkt an @michaelfuhs

In der Öffentlichkeit werden bei dem Thema Klimaschutz momentan vor allem die Grünen gehört. Die SPD muss dagegen die Schläge einstecken für die Politik der Bundesregierung, die sie als Koalitionspartner mitträgt. Auf dem „Forum Neue Energiewelt“, das Mitte November in Berlin stattfand, war die Situation differenzierter. Die Schläge gab es auch dort, vor allem nachdem der Staatssekretär des Bundeswirtschaftsministeriums, Andreas Feicht, die Debatte vorzeitig verlassen musste und Klaus Mindrup der einzige war, den man noch in Verbindung zur Politik der Regierung bringen konnte.

Klaus Mindrup sitzt für die SPD im Bundestag und zeigte auf der Podiumsdiskussion zeigte, dass sich das Kunststück sehr wohl vollbringen lässt, Politik als Regierungspartei zu machen und sich trotzdem sehr engagiert für Klimaschutz und eine progressive Energiepolitik einzusetzen.

In dem Podcast-Interview erklärt er, wie er mit dem Klimapaket leben kann, warum er die Hoffnung hat, dass damit wirklich Klimaziele erreicht werden, wie die SPD mit progressiven Forderungen versucht mit der CDU Kompromisse zu finden und welche Vorstellungen er vom Ausbau der erneuerbaren Energien hat. Und ganz nebenbei deutet er an, dass sich die SPD „vielleicht mehr von ihrem alten Vorsitzenden Sigmar Gabriel distanzieren sollte“, der zusammen mit Rainer Baake von Bündis 90/Die Grünen der Bürgerenergie das Leben schwer gemacht habe.

Dabei weiß er, wovon er spricht. Er ist seit den 80-iger Jahren in der Umweltbewegung aktiv und leitet zusammen mit Bernd Westphal die Begleitgruppe Klimaschutz der sozialdemokratischen Bundestagsfraktion.

 

pv magazine Podcast

Den pv magazine Audio-Podcast finden Sie kostenfrei auf den Plattformen Soundcloud, Spotify und iTunes:

-> pv magazine Podcast bei Soundcloud
-> pv magazine Podcast bei iTunes
-> pv magazine Podcast bei Spotify

Hinweise über neue Podcasts erhalten Sie in unserem Newsletter oder indem Sie uns auf einer der Plattformen folgen und uns dort kostenfrei abonnieren. Wir freuen uns über Feedback zu den bisherigen Podcasts und über Anregungen und Themenwünsche für die nächsten Podcasts. Bitte senden Sie diese an: podcast@pv-magazine.com

Hier finden Sie alle bisherigen pv magazine Podcasts im Überblick.