Solaredge erweitert Klage gegen Huawei und Wattkraft

Teilen

Am 18. Juni hat Solaredge Technologies beim Landgericht Mannheim eine Klage wegen Patentverletzung gegen Huawei Technologies Co, Ltd. und Wattkraft Solar eingereicht. Wie Solaredge damals mitteilte, macht das israelische Photovoltaik-Unternehmen darin die unberechtigte Nutzung einer patentierten Technologie durch den chinesischen Konkurrenten und dessen deutschen Vertriebspartner geltend und will mit der Klage seine Investitionen in seine DC-optimierte Wechselrichtertechnologie schützen.

Wie Solaredge am Dienstag meldet, hat das Unternehmen diese Klage nun um zwei zusätzliche Patente erweitert, welche Solaredges Leistungsoptimierer-Technologie betreffen. Die ursprüngliche Klage hatte nur geistiges Eigentum im Bereich der Multilevel Wechselrichtertopologie umfasst. Auch hier mache Solaredge einen unberechtigten Gebrauch der patentierten Technologie geltend, auch hier gehe es unter anderem um den Schutz von Investitionen, die Feststellung einer Schadensersatzpflicht und Unterlassung in Deutschland sowie den Rückruf der betreffenden Huawei-Leistungswandler vom deutschen Markt.

Auf Anfrage von pv magazine erklärte Huawei am Donnerstag, dass es die neuen Klagen noch prüfe, aber nicht glaube, gültige Patentrechte von Solaredge verletzt zu haben. Der chinesische Wechselrichterhersteller kündigte an, seine Rechte und die seiner Kunden rigoros verteidigen zu wollen und wenn nötig auch rechtliche Schritte einleiten werde. Ähnlich hatte sich eine Huawei-Sprecherin bereits beim Bekanntwerden der Klage im Juni geäußert. Das Unternehmen verwies zudem erneut auf seine großen eigenen Anstrengungen und Investitionen bei Forschung und Entwicklung.  Huawei zufolge gründet der Erfolg des Herstellers auf sein kundenzentrisches Geschäftsmodell, bei dem eine kontinuierliche Innovation für sehr wettbewerbsfähige Produkte und Lösungen für seine Kunden sorgt.*

*Der Artikel ist am 2. August 2018, 15 Uhr nach Erhalt der öffentlichen Stellungsnahme von Huawei zu der erweiterten Klage aktualisiert worden.