Global

IEA unterschätzt in seinem neuen World Energy Outlook weiterhin das Wachstum der Erneuerbaren und hält am fossil-atomaren Zeitalter fest

Bereits in der Vergangenheit hat die Internationale Energieagentur (IEA) nie das realisierte Wachstum und auch nicht die realisierten Kostensenkungen (I) der erneuerbaren Energien in ihren Szenarien abgebildet, wie die Energy Watch Group bereits mehrfach kritisierte (II). (I: https://bnef.turtl.co/story/neo2019?teaser=true) (II: http://energywatchgroup.org/studies-of-iea-scenarios) Auch in ihrem neuesten World Energy Outlook bleibt die IEA ihrer Linie treu: Kostensenkungen und […]

IEA-WEO 2019: „Es gibt nicht die eine oder einfache Lösung für die Transformation globaler Energiesysteme“

Der aktuelle Weltenergieausblick der Internationalen Energieagentur hebt besonders die bestehenden Disparitäten hervor. Klar ist auch, dass die Dynamik beim Ausbau von Photovoltaik und Windkraft noch nicht ausreicht, um den Bedürfnissen einer wachsenden Bevölkerung und Weltwirtschaft gerecht zu werden.

Jinko Solar rechnet in Kürze mit Feststellung der Nicht-Verletzung der Patente von Hanwha Q-Cells in USA

Der südkoreanische Photovoltaik-Hersteller hat verschiedenen Konkurrenten in den USA, aber auch Deutschland und Australien vorgeworfen, seine Patente verletzt zu haben. In den USA hatten Jinko Solar – wie auch die ebenfalls beschuldigten Hersteller REC und Longi Solar – eine Zwischenprüfung eines Patents – beim ITC beantragt. Damit scheinen sie erfolgreich zu sein und können auf eine Entscheidung der Richter zu ihren Gunsten rechnen.

IRENA erwartet bis 2050 eine installierte Photovoltaik-Leistung von 200 Gigawatt in Deutschland

Auch die Kostensenkung wird sich fortsetzen. So geht die Vereinigung von Stromgestehungskosten zwischen 2 und 8 US-Dollarcent pro Kilowattstunde bis 2030 und zwischen 1 und 5 US-Dollarcent pro Kilowattstunde bis 2050 aus.

1

Thyssen Krupp testet den Einsatz von Wasserstoff im Hochofen

Die Testreihe soll die CO2-Emissionen der Stahlproduktion reduzieren. Nach eigenen Angaben ist Thyssen Krupp damit weltweit Pionier. Der Stahlhersteller will bis 2050 klimaneutral werden.

1

Sunpower wird aufgesplittet

Die Transformation des Unternehmens vom Photovoltaik-Hersteller zum zweitgrößten Anbieter für private Photovoltaik-Dachanlagen in den USA ist vollzogen. Dafür wird Sunpower seine Produktion von Hocheffizienz-Solarzellen und -Solarmodulen in ein neues Unternehmen ausgliedern – in Partnerschaft mit dem chinesischen Waferhersteller TZS.

Manz muss Ergebnis-Prognose kappen

Der Photovoltaik-Anlagenbauer geht für das laufende Jahr nun von einem negativen EBIT im oberen einstelligen Millionenbereich aus. Das Umsatzniveau wird weiterhin leicht unter Vorjahresniveau erwartet. Dabei gingen Umsatz und EBIT-Beitrag des Photovoltaik-Geschäfts von Manz in den ersten drei Quartalen deutlich zurück, vor allem wegen Auftragsverzögerungen.

Neue pv magazine Marktübersicht Microgrid-Controller: Intelligentes Management für Mikronetze

Erfolg und Nutzen von dezentralen Mikronetzen hängt maßgeblich von deren intelligenten Steuerungen ab. Das Angebot für solche Systeme ist vielfältig geworden. In unserer Marktübersicht nehmen wir die Angebote von 24 Herstellern genauer unter die Lupe.

Jinko Solar erweitert monokristalline Waferkapazitäten auf 18 Gigawatt

Zusätzliche fünf Gigawatt will der chinesische Photovoltaik-Hersteller in seiner Fabrik in Leshan aufbauen. Im zweiten Quartal 2020 soll die volle Produktionskapazität erreicht sein.

Trump dankt ab

„Du sollst nicht lügen“ – das gehört zum Ur-Ethos aller Weisheitslehren, aller Religionen und aller Philosophie. Die „Washington Post“ prüft auf dieses Ethos hin die öffentlichen Aussagen des US-Präsidenten Donald Trump und kommt zu diesem Schluss: Der Mann lügt im Schnitt etwa achtmal am Tag, seit er Präsident ist.

9

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close