Global

„Chief Disruptor“ Tony Seba: Die 2020er Jahre werden die disruptivsten Jahre aller Zeiten

Sein Buch “Saubere Revolution 2030” ist nun auch auf Deutsch erschienen. Tony Seba erwartet, dass sich in naher Zukunft das Energie- und Verkehrssystem radikal verändern werden. Die Erneuerbaren und Speichertechnologien sind aus seiner Sicht nicht mehr aufzuhalten.

SRU plädiert für 25-Prozent-Quote bei Elektrofahrzeugen ab 2025

In einem Sondergutachten empfehlen die Sachverständigen, dass mindestens ein Viertel aller neuen Autos und leichten Nutzfahrzeuge ab 2025 einen elektrischen Antrieb haben sollten. Damit soll der Verkehrssektor einen wesentlichen Beitrag zum Klima leisten. Auch andere Wissenschaftler unterstützen diese Forderung.

Japans erste Photovoltaik-Ausschreibung lässt Preise um ein Viertel sinken

Das japanische Wirtschaftsministerium hat in der ersten Photovoltaik-Ausschreibung des Landes insgesamt 140 Megawatt Kapazität vergeben, berichten Medien. Der Preis sank gegenüber den bislang geltenden Einspeisetarifen dabei um bis zu 28 Prozent – liegt aber trotzdem noch deutlich über den Preisen, die in anderen Ländern erzielt werden.

BNEF: Globaler Speichermarkt wird sich bis 2030 sechs Mal verdoppeln

Bloomberg New Energy Finance hat eine Prognose veröffentlicht, wonach sich der weltweite Markt für Batteriespeicher bis 2030 sechs Mal verdoppeln wird. 103 Milliarden US-Dollar sollen demnach bis dahin in den Sektor fließen und Anlagen mit einer Kapazität von insgesamt 125 Gigawatt installiert werden.

1

China führt bei Patentanmeldungen für Photovoltaik

Ein UN-Bericht beschreibt, wie technisches Know-how die derzeitige Struktur der Photovoltaik-Wertschöpfungskette prägt. Chinesische Unternehmen haben rasant aufgeholt.

Wirsol und SMA feiern Erfolge in Australien

Wirsol ist mit einem Marktanteil von knapp zwölf Prozent nach eigenen Angaben der größte Solarparkprojektierer in Australien – gerade mal ein Jahr nach Einstieg in diesen zukunftsträchtigen Photovoltaik-Markt. Auch für den Wechselrichterhersteller SMA läuft es in Down Under.

1

Africa Green Tec installiert Photovoltaik-Container im Niger

Das deutsche Start-up hat seinen ersten Solarcontainer im Niger in der Region Tahoua in Betrieb genommen. Die mobile Photovoltaik-Anlage mit 41 Kilowatt Leistung und einem 60 Kilowattstunden-Batteriespeicher liefert den Strom in das Dorf Amaloul Nomade, das nicht ans Stromnetz angeschlossen ist.

Kaufen oder Warten?

Dies ist die Gretchenfrage, die sich einem EPC und Installateur in Bezug auf Photovoltaik-Module in fast jedem Spätherbst stellt. Welche Projekte können oder sollten im laufenden Jahr noch realisiert werden, welche können verschoben werden? Wie ist die Modulverfügbarkeit heute  und in ein paar Monaten? Und natürlich: wie werden sich die Preise entwickeln? Nun – darauf […]

Reaktionen aus der Solarbranche auf geplatzte Jamaika-Koalition

Nach dem abrupten Ausstieg der FDP aus den Sondierungsgesprächen ist klar: Es wird keine neue Bundesregierung aus CDU, CSU, FDP und Grünen geben. Was nun kommt, ist noch völlig offen. pv magazine hat einige Reaktionen aus der Solarbranche zusammengetragen.

3

E3/DC: Sektorenkopplung essenziell für Energiewende

Für die „Energie-Autark-Studie – Sektorenkoppelung als Lösungsansatz“ hat EuPD Research im Auftrag des Photovoltaik-Speicheranbieters mehr als 1000 Haushalte befragt. Dabei zeigt sich, dass die Sektorenkopplung noch der Aufklärung bedarf.