Messe Düsseldorf bringt alle Speicherlösungen zusammen

Screenshot: pv magazine

Die Energy Storage Europe in Düsseldorf verzeichnete in diesem Jahr mit mehr als 4200 Fachbesuchern einen neuen Rekord. Schon gegen Mittag des zweiten Messetages seien mehr Besucher registriert worden als an allen drei Messetagen des Vorjahres, erklärt Hans Werner Reinhard vom Veranstalter Messe Düsseldorf. Besucher aus mehr als 54 Ländern würden zudem den internationalen Charakter der Veranstaltung unterstreichen. Im Videointerview mit pv magazine gibt Reinhard einen Überblick zur Vergangenheit und Zukunft der Konferenzmesse. Zu Beginn im Jahr 2012 habe es sich noch eher um eine Konferenz mit kleiner angeschlossener Ausstellung gehandelt, heute sei es eine Messe, zu der gleich mehrere Konferenzen parallel stattfinden. Zudem gebe es mittlerweile Ableger in den USA, Indien, China und Japan. Als ein Alleinstellungmerkmal der Messe sieht Reinhard die Bandbreite der vertretenen Speichertechnologien. Diese reiche von Batteriespeichern über thermische und mechanische Speicher bis hin zu Power-to-X. (Mirco Sieg)

Mehr im englischsprachigen Videointerview…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.