Europa

Das EEG 2021 zwischen Anspruch und Wirklichkeit: Wie der Aufbruch in ein goldenes Jahrzehnt der Solarenergie gelingen kann

Als die Internationale Energieagentur IEA in der vergangenen Woche ihren World Energy Outlook veröffentlichte, rieben sich Mitglieder der alten und der neuen Energiewelt gleichermaßen verwundert die Augen: „Solar is the new king of electricity“ heißt es in dem diesjährigen Bericht der viel zu lange fossil dominierten Organisation, deren allzu offensichtliche Unterschätzung des globalen Photovoltaik-Zubaus in […]

2

Wärmepumpenheizung mit hohem Solarstrom-Eigenverbrauch – so geht es

Eine große Photovoltaikanlage mit Wärmepumpe ist schon heute die am häufigsten gewählte Kombination zur Raumheizung und Warmwasserbereitung in Neubauten und auch bei Sanierungsmaßnahmen ist sie immer häufiger die erste Wahl. Diese Form der Sektorenkopplung verspricht große Energieeinsparungen und solare Deckungsraten bis über 60 Prozent. Allerdings kommt es dabei auf eine gute Abstimmung der beiden Komponenten […]

ÖDP fordert sofortigen Baustopp für Teslas deutsche Giga-Factory

Der brandenburgische Parteivorsitzende wirft der Bundesregierung eine Bevorteilung Elon Musks vor und hat Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Angela Merkel eingeleitet. Der Bau müsse ruhen, bis alle laufenden Verfahren und strafrechtlichen Anzeigen abgearbeitet seien und der Bundestag die Vorfälle untersucht habe.

4

Wie kann ich eigentlich schnell und einfach und trotzdem sicher installieren?

In diesem pv magazine Webinar werden Udo Geisel, Bereichsleiter Einkauf, Produktion und Logistik unseres Initiativparters Wagner Solar, und sein Mitarbeiter Kevin Wisker grundsätzliche Systementscheidungen diskutieren, durch die die Montage gleichzeitig schnell, einfach und sicher vonstattengehen kann. Außerdem diskutieren sie mit uns, warum ihrer Einschätzung nach, die Entscheidung für Aluminium statt Stahl zu einem deutlich besseren […]

Wie wird man Modul-Ertragsmeister? TÜV Rheinland hat es untersucht

Module unterscheiden sich im Ertrag. Dies ist bisher aber nicht direkt aus Datenblattangaben ablesbar. TÜV Rheinland nimmt daher viele Neuerscheinungen fortlaufend genauer unter die Lupe und ermöglicht ein Rating. TÜV Rheinland-Experte Jörg Althaus erläutert in diesem pv magazine Webinar, wie sich mit den Untersuchungsverfahren der Ertrag besser einschätzen lässt und wie stark sich die Module bezüglich des […]

Studie fordert klimafreundliche Neuausrichtung der Europäischen Zentralbank

63 Prozent der im Juli von der EZB erworbenen Unternehmensanleihen stammen der Studie zufolge aus Sektoren mit hohem CO2-Ausstoß, obwohl diese lediglich 18 Prozent zur Beschäftigung und 29 Prozent zur Bruttowertschöpfung in der Eurozone beitragen. Die EZB müsse daher ihre Geldpolitik in Einklang mit den Pariser Klimazielen bringen.

Patentstreit: Hanwha Q-Cells strengt neues Ordnungsmittelverfahren wegen möglichen Verstoßes gegen Jinko Solar an

Das Landgericht Düsseldorf hat das Verfahren bereits eingeleitet. Es geht um ein Urteil des Gerichts, wonach es dem chinesischen Photovoltaik-Unternehmen untersagt ist, seine Solarmodule zu verkaufen und zu importieren, bei denen das europäische Patent EP 2 220 689 von Hanwha Q-Cells verletzt wird. Hanwha Q-Cells strebt zudem noch weitere Patentklagen in anderen europäischen Ländern an, darunter Spanien und Frankreich.

Solarenergie ohne EEG: Eigenverbrauch versus Einspeisung

Grundansichten: Die menschliche Kultur- und Zivilisationsgeschichte ist dadurch gekennzeichnet, dass es gelang auf „externe Energie“ zuzugreifen und diese ort- und zielgerichtet einzusetzen:  Feuer machen, über Licht verfügen, Wärmenutzung. Diese Geschichte enthält ebenso eine Abfolge von steigenden Befähigungen – Eisen zu schmelzen benötigt höhere Temperaturen als dies für Kupfer und Kupferlegierungen erforderlich ist – der Begriff […]

14

Die Zukunft ist solar und nicht nuklear

In China wurde ein Solarpark errichtet, der verlässlich die Menge Strom eines AKW liefert – jedoch viel billiger und schneller gebaut.

9

EWG kritisiert World Energy Outlook 2020 der IEA als verantwortungslos

Der Report der Internationalen Energie-Agentur ist aus Sicht der Energy Watch Group „ein klarer Pfad in den Untergang der menschlichen Zivilisation“. Wie gewohnt bleibe der Bericht weit hinter dem zurück, was klima- und energiepolitisch notwendig wäre.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close