Neue Komponenten

Teilen

Bekaert bietet zwei neue Komponenten für seine rotierbaren Sputter-Lösungen und die rotierbare Magnetron-Technologie: einen Compact End Block, der für Anwendungen gedacht sei, bei denen mit mittelgroßer Energie gesputtert wird, und einen justierbaren Magnetstab. Magnetfelder beeinflussen beim Sputtern die Ionen, die Material aus den Sputtertargets herausschlagen. Dadurch erhöht sich die Abscheidungsrate. Auf der Messe zeigt das Unternehmen folgende rotierbare Sputtertargets: AZO, High purity Si, Mo, Sn, TiOx und ZnAl.

Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht kopiert werden. Wenn Sie mit uns kooperieren und Inhalte von uns teilweise nutzen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf: redaktion@pv-magazine.com.

Popular content

Europa-Park Rust, Vergnügungspark, Panorama
Europa-Park steigt aus Großprojekt für Parkplatz-Photovoltaik aus
18 Juli 2024 Der Automobillogistiker Mosolf und der Vergnügungspark hatten Ende 2022 Pläne für Deutschlands größten Photovoltaik-Parkplatz bekannt gegeben. Der Eur...