Vietnam

Longi Solar unterzeichnet Liefergeschäft für Wafer im Wert von 540 Millionen US-Dollar

Die vereinbarten Preise im Vertrag basieren auf den heutigen Mono-Preisen und entsprichen fast 20 Prozent des Umsatzes von 2018. Der Liefervertrag ist der zweite große Auftrag, den das chinesische Photovoltaik-Unternehmen innerhalb von zwölf Monaten erhalten hat.

German Asean Power realisiert zwei Solarparks in Vietnam

Das in Singapur ansässige Photovoltaik-Unternehmen hat die Förderzusage vom vietnamesischen Industrieministerium erhalten. Bis Juni 2019 sollen die beiden Photovoltaik-Kraftwerke mit insgesamt 58 Megawatt realisiert werden.

Zahid beteiligt sich maßgeblich an Greencells

Die Zahid-Gruppe aus Saudi-Arabien hat einen nicht genannten Betrag in das deutsche Photovoltaik-Unternehmen investiert. Ein Hauptfokus von Greencells werden künftig Hybridsysteme in der Asien-Pazifik-Region und Afrika sein. Ein Update zum 1,2 Gigawatt-Sweihan-Projekts in Abu Dhabi wurde ebenfalls gegeben.

Trina Solar liefert Solarmodule für 258 Megawatt-Solarpark in Vietnam

Siemens hat zuvor den Auftrag erhalten, verschiedene Systeme für die Photovoltaik-Anlage bereitzustellen und sich um die Inbetriebnahme zu kümmern. Der Solarpark soll Mitte 2019 ans Netz gehen.

Schletter liefert Photovoltaik-Montagesysteme nach Vietnam

Die Schletter Group wird einen 200-Megawatt-Solarpark in Vietnam mit Montagesystemen ausstatten. Das Photovoltaik-Kraftwerk soll bis 2020 fertiggestellt sein.

Siemens erhält Großauftrag für Solarpark in Vietnam

Der Münchner Konzern wird Systeme für die 258-Megawatt-Photovoltaik-Anlage liefern und sich um die Inbetriebnahme kümmern. Der Solarpark soll bis Mitte 2019 entstehen.

1

Agro-Photovoltaik international erfolgversprechend

In Deutschland hat das Fraunhofer ISE die Verbindung von Photovoltaik und landwirtschaftlicher Produktion auf der gleichen Fläche bereits erfolgreich getestet. Jetzt laufen Projekte in Chile und Vietnam.

1

GCL-Si erwägt Kauf eines Halbleiterherstellers und Ausstieg aus Zell- und Modulproduktion

Das chinesische Photovoltaik-Hersteller hat vorläufige Pläne veröffentlicht, in dem es den Kauf eines nicht näher benannten Halbleiterherstellers bekanntgibt. Medien berichten, dass GCL-Si zugleich die Fertigung von Solarzellen und -modulen beenden könnte, um sich ausschließlich auf die Waferproduktion für die Halbleiterindustrie zu fokussieren.

First Solar baut größte Modulfabrik der westlichen Hemisphäre

In der Fabrik mit einer Jahreskapazität von 1,2 Gigawatt werden 500 Arbeiter beschäftigt sein. First Solar will damit seine weltweite Produktionskapazität bis Ende 2020 auf 7,6 Gigawatt erhöhen.

2

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close