Irland

Solarwatt baut Präsenz in Nordeuropa aus

Der Dresdner Hersteller von Solarmodulen und Photovoltaik-Heimspeicher will seine Produkte künftig auch in Großbritannien, Irland, Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark verkaufen. Die Zertifizierung der Fachpartner läuft bereits.

Subventionsfreie Erneuerbare-Anlagen revolutionieren den Energiemarkt

Das Analysehaus Aurora Energy Research rechnet bis 2030 mit Erneuerbaren-Investitionen in Höhe von 180 Milliarden Euro in Nordwesteuropa, davon 64 Milliarden Euro ohne Förderung. Insbesondere in der Photovoltaik wird es zunehmend auch ohne Subventionen gehen.

3

Capital Stage und irischer Staatsfonds investieren 140 Millionen Euro in Photovoltaik-Projekte

Es handelt sich um die ersten Investitionen des ISIF in Photovoltaik-Projekte in Irland. Insgesamt sollen mit dem Geld Solarparks mit 140 Megawatt Gesamtleistung des irischen Projektentwicklers Power Capital auf der grünen Insel realisiert werden.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close