Skip to content

Märkte

Bosch Gruppe investiert 530 Millionen Euro in neues Werk

Bosch und Ersol wollen in Arnstadt eine neue Fabrik für kristalline Solarzellen und -module bauen. Bis 2012 könnten damit 1100 neue Arbeitsplätze entstehen. Bund und Land wollen sich an der Investition beteiligen.

Länderübergreifendes Photovoltaik-Netzwerk für Berlin und Brandenburg

Mehr als 20 Unternehmen und wissenschaftliche Institutionen haben sich zu einem länderübergreifenden Netzwerk „Photovoltaik“ zusammengeschlossen. Die Koordination übernehmen zunächst die TSB Innovationsagentur Berlin und die ZukunftsAgentur Brandenburg.

Conergy projektiert Photovoltaik-Anlage in Saudi-Arabien

Conergy hat den Auftrag für eine Zwei-Megawatt-Photovoltaik-Anlage in Saudi-Arabien erhalten. Das System soll bis spätestens April 2009 installiert sein. Der Auftrag hat ein Volumen von 11,3 Millionen Euro.

Masdar PV liefert ab 2009 Dünnschicht-Solarmodule an Colexon

Colexon schließt eine verbindliche Abnahmevereinbarung über die Lieferung von Dünnschicht-Solarmodulen mit Masdar PV. Das Auftragsvolumen liegt zwischen 200 und 250 Millionen Euro.

Solarworld produziert künftig auch in Asien

Die Solarworld AG hat ihr erstes Werk in Asien eröffnet. In Südkorea sollen die Photovoltaik-Module für die asiatischen Wachstumsmärkte produziert werden.

Q-Cells senkt Wachstumsprognose

Der Solarkonzern senkt kurzfristig seine Prognosen für die Geschäftsjahre 2008 und 2009 wegen einer schwächeren Nachfrage und Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Finanzkrise. Noch vor einer Woche hatte Q-Cells-Chef Anton Milner die Prognose bekräftigt.

KfW finanziert Photovoltaik-Ausbau mit mehr als zwei Milliarden Euro

Mit rund fünf Milliarden Euro hat die KfW Bankengruppe den Ausbau erneuerbarer Energien in Deutschland im Jahr 2007 mitfinanziert. Allein im Rahmen des Programms Solarstrom erzeugen wurden mehr als 12.800 Darlehen vergeben.

Inventux startet Produktion mikromorpher Dünnschicht-Module

In Berlin startete die Produktion von mikromorphen Dünnschicht-Solarmodulen. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) gab das symbolische Startsignal im neuen Inventux-Werk.

Q-Cells-Chef warnt vor schwächerem Branchenwachstum

Weltweit werden wegen der Finanzkrise weniger Solarfabriken als geplant gebaut, sagt Q-Cells-Chef Anton Milner. Dennoch könnte die Netzparität von Solarstrom schneller als ursprünglich angenommen erreicht werden.

Schweizer Fördersystem an der Kapazitätsgrenze

In der Schweiz ist die staatliche Photovoltaik-Förderung schon vor seiner Einführung an ihre Kapazitätsgrenze gestoßen. Der Fachverband Swisssolar fordert eine Erhöhung der Mittel sowie perspektivisch eine ungedeckelte Förderung erneuerbarer Energien.

Die Webseite nutzt Cookies, um anonym die Zahl der Besucher zu zählen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close